1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wanna Cry: NSA-Exploits legen…

Just a distriction from what's really going on

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Just a distriction from what's really going on

    Autor: Stefan1984 14.05.17 - 16:47

    The ugly truth is that this is just a story to distract people from the reality, that we are living in a world of 1984 and there are plenty of unremovable backdoors built in everyones hardware and software is the scapegoat. Sounds like a crazy conspiracy? Well, I can't prove what hidden features the ICs(integrated circuits) have, but here is a good proof everyone with some electronic understanding can verify:

    Try to understand how hybrid coils are working and used. Hybrid coils are historically one of the first elements for signal conditioning and were already used in the beginning of analogue telephony. With such a device it is possible to separate the sent and received signal on e.g. a symmetric cable pair of an ethernet or DSL connection or even separating the signal going to and coming from an loudspeaker (loudspeakers are just transducers and work also the other way). With that technology from the stone age of electronic communication it is possible to use a pair of wires in both ways at the same time. The same technique is also used in radar to filter the received echo from the signal sent, so even this simple construction works on a fairly big freqeuency spectrum.

    If you watch out for them, you will find them on many locations, where you won't have expected them:
    Although Ethernet dedicates each pair either for sending or receiving, you will find them right beside of every ethernet network interface socket as also in every DSL Modem. At least I have not found a single interface without hybrid coils, which had not connected all needed pins to an IC. So as a matter of fact even though, ethernet standard mandates separate lines for sending and receiving, and DSL standard mandates different freqeuency spectrums for sending and receiving, virtually all interfaces are using hybrid coils, and are thereby able to send and receive on the same line and freqeuency at the same time. And there is still another hidden channel called phantom circuit...

    Summary: Every connection of you, adds at least the same bandwidth to an unspecified shadownet and nobody asks or tells who controls it, but every manufacturer builds their electronic to support it.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. AKKA Deutschland GmbH, München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Meckenheim
  4. Nord-Micro GmbH & Co. OHG a part of Collins Aerospace, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-73%) 13,50€
  2. 53,99€
  3. 4,26€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis: Hurra, wir haben Gigabit!
Fritzbox mit Docsis 3.1 in der Praxis
Hurra, wir haben Gigabit!

Die Fritzbox 6591 Cable für den Einsatz in Gigabit-Kabelnetzen ist seit Mai im Handel erhältlich. Wir haben getestet, wie schnell Vodafone mit Docsis 3.1 tatsächlich Daten überträgt und ob sich der Umstieg auf einen schnellen Router lohnt.
Ein Praxistest von Friedhelm Greis

  1. Kabelnetz Ausgaben für Docsis 3.1 nicht sehr hoch
  2. Nodesplits Vodafone bietet 500 MBit/s für 20 Millionen Haushalte
  3. Sercomm Kabelmodem für bis zu 2,5 GBit/s vorgestellt

  1. Nuvia: Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup
    Nuvia
    Apples Chip-Chefarchitekt gründet CPU-Startup

    Geballte Kompetenz: Drei ehemalige sehr hochrangige Apple- und Google-Ingenieure haben Nuvia geschaffen. Das Startup will einen Datacenter-Chip entwickeln; das Geld kommt unter anderem von Dell.

  2. Investitionen: VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität
    Investitionen
    VW steckt noch mehr Geld in Elektromobilität

    Volkswagen will den Etat für Hybridisierung, Elektromobilität und Digitalisierung noch weiter aufstocken. In den nächsten vier Jahren sollen knapp 60 Milliarden und damit gut 40 Prozent aller Investitionen in diesen Bereich fließen.

  3. Google: Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt
    Google
    Neue Chrome-Funktion führt zu Verlust von Tab-Inhalt

    Eine Funktion zur Verbesserung der Ressourcennutzung hat bei zahlreichen Chrome-Nutzern dazu geführt, dass Tabs unverhofft geleert wurden. Betroffen sind Nutzer, bei denen Chrome unter Windows auf einem Server läuft - also besonders Unternehmen, die teilweise stundenlang nicht arbeiten konnten.


  1. 16:28

  2. 15:32

  3. 15:27

  4. 14:32

  5. 14:09

  6. 13:06

  7. 12:37

  8. 21:45