1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webkit-Hack: Erste Lücke in der…

Schnell kaufen

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Schnell kaufen

    Autor: Vollstrecker 27.10.14 - 14:01

    Aktuelle PS4 als Wertanlage gleich mal kaufen und nach hack und später fix teuer verkaufen.

  2. Re: Schnell kaufen

    Autor: Hotohori 27.10.14 - 14:22

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuelle PS4 als Wertanlage gleich mal kaufen und nach hack und später fix
    > teuer verkaufen.

    Na dann mach mal. ;)

    Der Vita Hack, der auf der gleichen Basis beruht, geht auch nur bis 3.25, mit 3.30 wurde die Lücke auf der Vita bereits Anfang Oktober geschlossen. Meine lasse ich erst mal auf 3.18. ;)

  3. Re: Schnell kaufen

    Autor: sofries 27.10.14 - 14:29

    Na, viel Spaß dabei. Die Macher scheinen jedoch im verlinkten Forum zuversichtlich zu sein, den Exploit auch auf 2.0 ausführen zu können und werden es nach Release gleich ausprobieren.

  4. Re: Schnell kaufen

    Autor: kendon 27.10.14 - 14:42

    Wäre es nicht cleverer gewesen das erst nach dem Update zu veröffentlichen? Oder schafft Sony es nicht so schnell das Loch zu stopfen, falls es denn in der 2.0 vorhanden ist?

  5. Re: Schnell kaufen

    Autor: Bruce Wayne 27.10.14 - 14:49

    was bringt denn so ein vita hack?

  6. Re: Schnell kaufen

    Autor: Vollstrecker 27.10.14 - 15:02

    Raubmordkopiererei natürlich.

  7. Re: Schnell kaufen

    Autor: strik0r 27.10.14 - 16:04

    angeblich wird die Lücke wohl mit 2.0 gestopft

  8. Re: Schnell kaufen

    Autor: pythoneer 27.10.14 - 16:29

    strik0r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > angeblich wird die Lücke wohl mit 2.0 gestopft

    Angeblich bekommt morgen jeder einen Scheck über 249¤ ausgestellt von Frau Merkel.

  9. Re: Schnell kaufen

    Autor: Prypjat 27.10.14 - 16:48

    Und mit den Schecks stopfen wir dann die Lücke?

  10. Re: Schnell kaufen

    Autor: M. 27.10.14 - 18:26

    > Wäre es nicht cleverer gewesen das erst nach dem Update zu veröffentlichen?
    Ich hätts Sony bis zu einem gewissen Grad gegönnt. Das zeigt nämlich wunderschön die Schattenseiten der 'Goldenen Käfige', seien das nun Konsolen oder Smartphones: Schwachstellen, die von *jeder* besuchten Webseite ausnutzbar sind und RCE erlauben, werden nicht nur absichtlich zurückgehalten, sondern sogar von Anwendern gezielt offen gehalten (ja, wirklich, Sicherheitsupdates sind böse!), damit man irgendwie aus dem Käfig rauskommt.

    Ein vorgesehener Weg der Freischaltung wäre für alle Seiten das kleinere Übel. Aber dann würden ja die wunderbaren DRM-Spielereien praktisch noch nutzloser, als sie es theoretisch eh schon sind.

  11. Re: Schnell kaufen

    Autor: caldeum 27.10.14 - 18:39

    Prypjat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Und mit den Schecks stopfen wir dann die Lücke?
    Merkel-way-of-government. Mit Steuergeldern fremde Lücken schließen.

    *scnr*

  12. Re: Schnell kaufen

    Autor: Hotohori 27.10.14 - 20:22

    Bruce Wayne schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > was bringt denn so ein vita hack?

    Aktuell so gut wie gar nichts, man kann eigenen Code ausführen, das wars aber auch. Der Hack ist nun mal frisch und es dauert immer eine ganze Weile ehe erste Homebrew läuft.

    Hätte da schon gerne ein paar Sachen, wie ein Video Player der mehr als nur MP4/AAC unterstützt und nötig macht, dass ich quasi 99% meiner Videos erst für Vita konvertieren müsste.

    Oder direkt ein Stream Programm, mit dem man vom PC aus direkt ein Video Bild selbst auf die Vita streamt. Je nach dem wäre es damit gar möglich dann PC Spiele per Streaming auf der Vita zu spielen.

    Emulatoren wären natürlich auch nice.

    Aktuell kann man ja nur mit einem Hack PSP Software auf der Vita ausführen, mit eben den Beschränkungen der PSP (1/4 der Auflösung und nur Leistung auf PSP Niveau).

    Wäre jedenfalls schön, da aber der Großteil das eh nur für illegal kopierte Vita Spiele nutzen würde verzichte eher lieber drauf. :/

  13. Re: Schnell kaufen

    Autor: Anonymer Nutzer 28.10.14 - 07:32

    Vollstrecker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aktuelle PS4 als Wertanlage gleich mal kaufen und nach hack und später fix
    > teuer verkaufen.

    Die Chance hattest Du als Vorbesteller schon gehabt.

  14. Re: Schnell kaufen

    Autor: bummelbär 28.10.14 - 07:34

    Der Großteil von PS4-Käufern will nur PS4-Spiele spielen. Der Rest ist daran eh nicht interessiert, sondern will das Gerät für ganz andere Zwecke einsetzen. Für die bräuchte man einen offenen Modus, der einfach nur die Spiele nicht ausführt und sonst komplett nutzbar ist. Dann bräuchte man auch keine Lücken suchen und den Schwarzkopierern die Tore öffnen. Sony hat das damals leider mit zu vielen Restriktionen probiert, womit der Modus für die Katz war.

  15. Re: Schnell kaufen

    Autor: M. 28.10.14 - 09:24

    > Für die bräuchte man einen offenen Modus, der einfach nur die
    > Spiele nicht ausführt und sonst komplett nutzbar ist.
    Das geht aber nicht so ohne Weiteres. Wie will man das Ausführen von Spielen verhindern, ohne gleichzeitig den Homebrew-Interessierten den Zugriff auf die Hardware zu nehmen, der Homebrew auf Konsolen überhaupt erst interessant macht? Wenn man das System in einen Hypervisor steckt und den Zugriff auf die GPU verbietet, wie es PS3 'OtherOS' tat, dann ist das Teil maximal noch als Internet-Terminal zu gebrauchen.
    Wer die Konsolen ernsthaft verbasteln möchte, braucht auch Vollzugriff auf die Hardware, also die gleichen Rechte, die auch das Sony-OS hat.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. DAVASO GmbH, Leipzig-Mölkau
  3. MEIERHOFER AG, München, Berlin, Leipzig
  4. BSH Hausgeräte GmbH, Dillingen a.d. Donau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme