Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webkit: Hacker übernehmen Funktionen…

Bremsen über eine Sicherheitslücke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bremsen über eine Sicherheitslücke

    Autor: cry88 20.09.16 - 13:52

    Na fantastisch. Vollkommen egal wie diese Sicherheitslücke genau aus sieht und wie schwer sie auszunutzen ist. Per se darf so etwas nicht möglich sein. Das muss physikalisch getrennt sein. höchstens eine API, die Lesezugriff gibt über feste statische Werte, aber doch nicht so etwas! Wer weis, ob es irgendwann eine einfachere geben wird....

  2. Re: Bremsen über eine Sicherheitslücke

    Autor: nixidee 20.09.16 - 14:40

    Natürlich sollte es nicht gehen. In Zeiten wo alles über das Steuergerät geht und es weder Physisch noch in der Software getrennt ist, wird das nur schlimmer. Vielleicht sollte man mal drei Euro mehr in richtige Programmierer und Ingenieure stecken. Aber es ist ja nicht nur Tesla, gab ja genug Hersteller die per Bluetooth oder gar SMS angreifbar waren.

  3. Re: Bremsen über eine Sicherheitslücke

    Autor: KOTRET 21.09.16 - 08:29

    Das ist auf den zweiten Blick komplizierter als man denkt: es gibt ja auch noch diverse Assistenzsysteme wie Einparkhilfen etc. Diese müssen ja immerhin über die "Komfortelektronik" aktiviert werden, verwenden aber dann auch Steuerungssensoren und betätigen Gas und Bremse. Zusätzlich will der Fahrer dann auch über die integrierte Rückfahrkamera noch zugucken usw. Die Systeme können daher gar nicht physisch getrennt sein, sondern müssen andere (striktere) Sicherungstechniken bekommen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. T-Systems Multimedia Solutions GmbH, Dresden
  2. BWI GmbH, Nürnberg, München, deutschlandweit
  3. DKV MOBILITY SERVICES Business Center, Ratingen
  4. Cluno GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 34,99€
  2. 4,99€
  3. 4,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Adblock Plus: Adblock-Filterregeln können Code ausführen
Adblock Plus
Adblock-Filterregeln können Code ausführen

Unter bestimmten Voraussetzungen können Filterregeln für Adblocker mit einer neuen Funktion Javascript-Code in Webseiten einfügen. Adblock Plus will reagieren und die entsprechende Funktion wieder entfernen. Ublock Origin ist nicht betroffen.
Von Hanno Böck


    Elektromobilität: Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?
    Elektromobilität
    Was hat ein Kanu mit Autos zu tun?

    Veteranen der deutschen Autoindustrie wollen mit Canoo den Fahrzeugbau und den Vertrieb revolutionieren. Zunächst scheitern die großen Köpfe aber an den kleinen Hürden der Startupwelt.
    Ein Bericht von Dirk Kunde

    1. EU Unfall-Fahrtenschreiber in Autos ab 2022 Pflicht
    2. Verkehrssenatorin Fahrverbot für Autos in Berlin gefordert
    3. Ventomobil Mit dem Windrad auf Rekordjagd

    Urheberrechtsreform: Was das Internet nicht vergessen sollte
    Urheberrechtsreform
    Was das Internet nicht vergessen sollte

    Die Reform des europäischen Urheberrechts ist eine Niederlage für viele Netzaktivisten. Zwar sind die Folgen der Richtlinie derzeit kaum absehbar. Doch es sollten die richtigen Lehren aus der jahrelangen Debatte mit den Internetgegnern gezogen werden.
    Eine Analyse von Friedhelm Greis

    1. Leistungsschutzrecht VG Media will Milliarden von Google
    2. Urheberrecht Uploadfilter und Leistungsschutzrecht endgültig beschlossen
    3. Urheberrecht Merkel bekräftigt Zustimmung zu Uploadfiltern

    1. Windows 10 1903: CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht
      Windows 10 1903
      CPU-Liste für Mai-Update listet AMDs Ryzen 3000 nicht

      Microsoft hat die CPU-Kompatibilitätsliste für das kommende Mai-Update für Windows 10 ergänzt. Computer, auf denen Version 1809 läuft, werden damit sicherlich kompatibel sein. AMDs kommende Ryzen-Generation fehlt aber bisher.

    2. Freier Arcade-Racer: Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus
      Freier Arcade-Racer
      Supertuxkart 1.0 erscheint mit LAN-Modus

      Der freie Arcade-Racer Supertuxkart ist in der wichtigen Version 1.0 erschienen. Hauptgrund für diese erste große Hauptversion in zwölf Jahren Entwicklungszeit ist der neue LAN-Modus.

    3. Nintendo: Happy Birthday, Game Boy!
      Nintendo
      Happy Birthday, Game Boy!

      Mit dem Game Boy veröffentlichte der japanische Hersteller Nintendo vor 30 Jahren sein erstes Handheld und krempelte die Videospiel-Industrie damit nachhaltig um. Unseren Autor begleitet das Gerät bis heute. Eine Liebeserklärung.


    1. 10:00

    2. 09:45

    3. 09:00

    4. 07:53

    5. 07:29

    6. 21:11

    7. 12:06

    8. 11:32