Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Webspace: Sicherheitsrisiko FTP

256-Bit-Zertifikat

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 256-Bit-Zertifikat

    Autor: hjp 04.03.14 - 16:15

    Damit könnte der Hash-Algorithmus gemeint sein. Bis vor kurzem war hier SHA-1 (160 bit) durchaus üblich, mittlerweile ist SHA-2 (mit 256 oder 512 bit) Standard. Der verwendete Hash-Algorithmus hat auf die Sicherheit des Zertifikats ähnlich viel Einfluss wie der Public-Key-Algorithmus. Gefälschte Zertifikate mit gleichem MD5-Hash wurden bereits vor etlichen Jahren demonstriert (MD5 wird glücklicherweise nicht/kaum mehr verwendet).

  2. Re: 256-Bit-Zertifikat

    Autor: das_ist_unglaublich 05.03.14 - 11:48

    Schmarren - Da war wohl der Block-Cipher gemeint (AES-256) wobei der das kleinste Problem ist, AES128 ist ausreichend und im Zweifel sogar sicherer, einfach nach Bruce Schneier googeln, seit 2009 bekannt

  3. Re: 256-Bit-Zertifikat

    Autor: hjp 07.03.14 - 08:10

    das_ist_unglaublich schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schmarren - Da war wohl der Block-Cipher gemeint (AES-256)

    Wenn der Block-Cipher gemeint ist (was ich natürlich nicht ausschließen
    kann), zeugt das allerdings von großer Ahnungslosigkeit, denn der hat
    mit dem Zertifikat wirklich nichts zu tun. Der Hash-Algorithmus (heute
    häufig SHA-256) hingegen schon.

    > wobei der das kleinste Problem ist, AES128 ist ausreichend und im
    > Zweifel sogar sicherer, einfach nach Bruce Schneier googeln, seit 2009
    > bekannt

    Bekannt, aber in diesem Zusammenhang ziemlich irrelevant. Sowohl Server
    als auch Client unterstützen normalerweise eine ganze Reihe von
    symmetrischen Algorithmen (nicht nur Block- sondern auch Stream-Ciphers)
    und handeln sich beim Verbindungsaufbau aus, welchen sie verwenden
    wollen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Camelot Management Consultants AG, Mannheim, Köln, München, Basel (Schweiz)
  2. Proximity Technology GmbH, Düsseldorf
  3. BWI GmbH, Bonn, Meckenheim
  4. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 4,49€
  2. (-70%) 14,99€
  3. 0,00€ im Epic Store
  4. (aktuell u. a. Asus PG279Q ROG Monitor 689€, Corsair Glaive RGB Maus 34,99€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


In eigener Sache: Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement
In eigener Sache
Neue Workshops zu agilem Arbeiten und Selbstmanagement

Wir haben in unserer Leserumfrage nach Wünschen für Weiterbildungsangebote gefragt. Hier ist das Ergebnis: Zwei neue Workshops widmen sich der Selbstorganisation und gängigen Fehlern beim agilen Arbeiten - natürlich extra für IT-Profis.

  1. In eigener Sache ITler und Board kommen zusammen
  2. In eigener Sache Herbsttermin für den Kubernetes-Workshop steht
  3. Golem Akademie Golem.de startet Angebote zur beruflichen Weiterbildung

iPad OS im Test: Apple entdeckt den USB-Stick
iPad OS im Test
Apple entdeckt den USB-Stick

Zusammen mit iOS 13 hat Apple eine eigene Version für seine iPads vorgestellt: iPad OS verbessert die Benutzung als Tablet tatsächlich, ein Notebook-Ersatz ist ein iPad Pro damit aber immer noch nicht. Apple bringt aber endlich Funktionen, die wir teilweise seit Jahren vermisst haben.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Tablets Apple bringt neues iPad Air und iPad Mini
  2. Eurasische Wirtschaftskommission Apple registriert sieben neue iPads
  3. Apple Es ändert sich einiges bei der App-Entwicklung für das iPad

Radeon RX 5700 (XT) im Test: AMDs günstige Navi-Karten sind auch super
Radeon RX 5700 (XT) im Test
AMDs günstige Navi-Karten sind auch super

Die Radeon RX 5700 (XT) liefern nach einer Preissenkung vor dem Launch eine gute Leistung ab: Wer auf Hardware-Raytracing verzichten kann, erhält zwei empfehlenswerte Navi-Grafikkarten. Bei der Energie-Effizienz hapert es aber trotz moderner 7-nm-Technik immer noch etwas.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Navi 14 Radeon RX 5600 (XT) könnte 1.536 Shader haben
  2. Radeon RX 5700 (XT) AMD senkt Navi-Preise noch vor Launch
  3. AMD Freier Navi-Treiber in Mesa eingepflegt

  1. TLS-Zertifikat: Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden
    TLS-Zertifikat
    Gesamter Internetverkehr in Kasachstan kann überwacht werden

    In Kasachstan müssen Internetnutzer ab sofort ein spezielles TLS-Zertifikat installieren, um verschlüsselte Webseiten aufrufen zu können. Das Zertifikat ermöglicht eine staatliche Überwachung des gesamten Internetverkehrs in dem Land.

  2. Ari 458: Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
    Ari 458
    Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro

    Ari 458 ist ein kleiner Lieferwagen mit Elektroantrieb, den der Hersteller mit Aufbauten für verschiedene Einsatzzwecke anbietet. Die Ausstattung ist einfach, dafür ist das Auto günstig.

  3. Quake: Tim Willits verlässt id Software
    Quake
    Tim Willits verlässt id Software

    Seit 24 Jahren ist Tim Willits einer der entscheidenden Macher bei id Software, nun kündigt er seinen Rückzug an. Was er künftig vorhat, will der ehemalige Leveldesigner und studierte Computerwissenschaftler erst nach der Quakecon verraten.


  1. 17:52

  2. 15:50

  3. 15:24

  4. 15:01

  5. 14:19

  6. 13:05

  7. 12:01

  8. 11:33