Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Weitere Hacks: Sonys nicht endender…

Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: AndyGER 24.05.11 - 16:54

    ... denn der Logik folgend bedeutet eine mangelhafte Absicherung von Firmendaten, dass es nur legitim sein kann, sich dieser Daten habhaft zu machen und Firmen somit massiv Schaden zuzufügen. Bekanntermaßen sind Deutsche Unternehmen ganz besonders betroffen, da sie wenig bis kein Geld für Datenschutz und -sicherheit investieren. Es stünden bei einer massiven Attacke über das Internet zwar tausende deutscher Arbeitsplätze auf dem Spiel, aber das ist nunmal so und die Schuld haben ja so oder so die Unternehmer. Die locker Spaßtruppe der Cyber-Kriminellen sollten, dieser Argumentationskette folgend, also umgehend die Deutsche Wirtschaft aufs Korn nehmen. Deutsche Firmen verkaufen Daten, sie belästigen Kunden mit Spam und sie verkaufen Waffen in Krisengebiete. Wenn das nicht Grund genüg ist für einen ehrenwerten Cyberkrieg, dann weiß ich auch nicht ... ;-))

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  2. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: spanther 24.05.11 - 16:58

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... denn der Logik folgend bedeutet eine mangelhafte Absicherung von
    > Firmendaten, dass es nur legitim sein kann, sich dieser Daten habhaft zu
    > machen und Firmen somit massiv Schaden zuzufügen. Bekanntermaßen sind
    > Deutsche Unternehmen ganz besonders betroffen, da sie wenig bis kein Geld
    > für Datenschutz und -sicherheit investieren. Es stünden bei einer massiven
    > Attacke über das Internet zwar tausende deutscher Arbeitsplätze auf dem
    > Spiel, aber das ist nunmal so und die Schuld haben ja so oder so die
    > Unternehmer. Die locker Spaßtruppe der Cyber-Kriminellen sollten, dieser
    > Argumentationskette folgend, also umgehend die Deutsche Wirtschaft aufs
    > Korn nehmen. Deutsche Firmen verkaufen Daten, sie belästigen Kunden mit
    > Spam und sie verkaufen Waffen in Krisengebiete. Wenn das nicht Grund genüg
    > ist für einen ehrenwerten Cyberkrieg, dann weiß ich auch nicht ... ;-))

    Höre ich da gerade einen kriminell anmutenden und somit illegalen Aufruf zu mehrfachen Straftaten raus? ;D

  3. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: AndyGER 24.05.11 - 16:59

    Nein. Einen Aufruf, den großen Hohlkörper über dem Hals mal in Ganz zu setzen ...

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  4. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: spanther 24.05.11 - 17:15

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Nein. Einen Aufruf, den großen Hohlkörper über dem Hals mal in Ganz zu
    > setzen ...

    Äh ja, lassen wir das mal so stehen *g*

  5. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: AndyGER 24.05.11 - 17:26

    Konntest Du nicht, kannst Du nicht und wirst Du auch nie können ... ;-)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  6. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: spanther 24.05.11 - 17:28

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Konntest Du nicht, kannst Du nicht und wirst Du auch nie können ... ;-)

    Oh doch!

    Denn ich bin nicht mehr weiter darauf eingegangen! ;)

    Ich habe lediglich, der Höflichkeit halber verpflichtend, eine Antwort verfasst! :)

  7. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: AndyGER 24.05.11 - 17:30

    Ergo konntest Du es nicht "so" stehen lassen. Du bist eben berechenbar ... :)

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  8. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: spanther 24.05.11 - 17:33

    AndyGER schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ergo konntest Du es nicht "so" stehen lassen. Du bist eben berechenbar ...
    > :)

    Nö, nur höflich! :P

    Und ist Berechenbarkeit jetzt schlimm? Ich kann dir auch so einiges nachsagen, was ich an deinen Charakterzügen hier entdeckt habe. Tue ich aber nicht, weil sich das nicht gehört, sowas breitzutreten! :)

    Ich hab da kein Problem mit, wenn du etwas berechnen kannst ^^



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 24.05.11 17:34 durch spanther.

  9. Re: Hacker sollten deutsche Firmen angreifen ...

    Autor: AndyGER 24.05.11 - 17:36

    Oh Mann ... O.o

    ===============================================================
    Its Time to think. More Different ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. operational services GmbH & Co. KG, Braunschweig
  3. Landkreis Märkisch-Oderland, Seelow
  4. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 139,99€ (Bestpreis - nach Abzug 20€-Coupon)
  2. 749,00€
  3. 199,00€
  4. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Ãœberwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Alexa: Das allgegenwärtige Ohr Amazons
Alexa
Das allgegenwärtige Ohr Amazons

Die kürzlich angekündigten Echo-Produkte bringen Amazons Sprachassistentin Alexa auf die Straße und damit Datenschutzprobleme in die U-Bahn oder in bisher Alexa-freie Wohnzimmer. Mehrere Landesdatenschutzbeauftragte haben Golem.de erklärt, ob und wie die Geräte eingesetzt werden dürfen.
Von Moritz Tremmel

  1. Digitaler Assistent Amazon bringt neue Funktionen für Alexa
  2. Echo Frames und Echo Loop Amazon zeigt eine Brille und einen Ring mit Alexa
  3. Alexa Answers Nutzer smarter Lautsprecher sollen Alexa Wissen beibringen

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29