1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whatsapp, Signal, Telegram: Regierung…

Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Benutztername12345 03.03.21 - 11:36

    Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme. Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.

    Wer für solche Dinge ist gehört mindestens aus dem Land gejagt.

  2. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Max Level 03.03.21 - 11:45

    Benutztername12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.
    > Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.
    >
    > Wer für solche Dinge ist gehört mindestens aus dem Land gejagt.

    Mir fällt auf Anhieb nur eine Partei ein, die dagegen ist. Glücklicherweise ist die sogar sehr gut :)

  3. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: amk 03.03.21 - 12:05

    Benutztername12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.
    > Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.

    Keine Partei ist glaubhaft dagegen, jedenfalls keine, die ernsthaft das Land regieren möchte.

    > Wer für solche Dinge ist gehört mindestens aus dem Land gejagt.

    Es ist ein Grundbedürfnis des Staates, die Bürger zu kontrollieren, so funktioniert ein Staat. Schon immer. Heute sind halt die Mittel moderner und die Kontrolle umfassender.

    Wer seine E-Mail über einen deutschen Provider abwickelt, dem ist eh nicht mehr zu helfen, das ist seit Jahrzehnten eine gaaanz dumme Idee.

  4. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: luuukas 03.03.21 - 12:23

    Gilt das auch für den deutschen Anbieter Posteo?

  5. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Pornstar 03.03.21 - 12:33

    luuukas schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gilt das auch für den deutschen Anbieter Posteo?


    Ja. Einziger Unterschied er wird dir transparent mitteilen, sobald er ge***** wurde. Ein deutscher Anbieter kann sich halt nicht gegen geltendes Recht stellen.
    Ich verstehe aber auch nicht, wieso Anbieter wie posteo überhaupt noch in Deutschland ansässig sind und nicht in Panama.

  6. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Prypjat 03.03.21 - 12:40

    Es gab mal eine Person einer Partei die wirklich immer dagegen gehalten hat.
    Sie war meine Datenschutz Heldin.

  7. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Fakula 03.03.21 - 12:43

    amk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutztername12345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine
    > Stimme.
    > > Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.
    >
    > Keine Partei ist glaubhaft dagegen, jedenfalls keine, die ernsthaft das
    > Land regieren möchte.
    >
    > > Wer für solche Dinge ist gehört mindestens aus dem Land gejagt.
    >
    > Es ist ein Grundbedürfnis des Staates, die Bürger zu kontrollieren, so
    > funktioniert ein Staat. Schon immer. Heute sind halt die Mittel moderner
    > und die Kontrolle umfassender.
    >
    > Wer seine E-Mail über einen deutschen Provider abwickelt, dem ist eh nicht
    > mehr zu helfen, das ist seit Jahrzehnten eine gaaanz dumme Idee.

    Unverschlüsselte Mail war schon immer ne dumme ide, unabhängig vom Land/Provider.
    Mail ist vergleichbar mit ner Postkarte.

  8. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Trockenobst 03.03.21 - 13:10

    amk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer seine E-Mail über einen deutschen Provider abwickelt, dem ist eh nicht
    > mehr zu helfen, das ist seit Jahrzehnten eine gaaanz dumme Idee.

    Da die Email nicht verschlüsselt ist, kann man in gewissen Foren nachlesen, dass die Emailserver von bekannten Providern gerne kurzfristig in England oder USA stehen, bevor die Email bei deiner .de Adresse ankommt. Frankreich ist übrigens auch eines der Länder die deine Emails abfangen dürfen, ohne dir was sagen zu müssen. Lustig: eine Menge kleinere .de Provider haben ihre Server - wegen Stromkosten!!! - in Frankreich stehen. Was für ein Zufall.

    Wichtige Sachen machen wir nur noch über Signal/Matrix. Die können meine langweilige (Business)mails gerne lesen, da schlafen sie ein.

  9. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Peter V. 03.03.21 - 14:37

    Benutztername12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.
    > Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.
    Also bei Grünen, AfD und der Linken findest Du zumindest genug Querdenker und die sind auch für jeden populistischen Kram zu haben. Versuch es mal da.

    > Wer für solche Dinge ist gehört mindestens aus dem Land gejagt.
    So sieht gelebte Demokratie aus.

  10. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: a.ehrenforth 03.03.21 - 23:02

    die Piraten. Sind die einzige Partei, die genau aus solchen Gründen gegründet wurde.

    Gruß
    Andi

  11. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Benutztername12345 03.03.21 - 23:28

    Da muss ich dir zustimmen:) Gut, in einer sehr guten Partei Mitglied zu sein:)

  12. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: hanc0ck 04.03.21 - 00:53

    Benutztername12345 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da muss ich dir zustimmen:) Gut, in einer sehr guten Partei Mitglied zu
    > sein:)


    Sehr gut sind sie nur in einem Punkt, Bedeutungslosigkeit.

  13. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: amk 04.03.21 - 01:08

    Trockenobst schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >> Wer seine E-Mail über einen deutschen Provider abwickelt,
    >> dem ist eh nicht mehr zu helfen [...]
    >
    > Da die Email nicht verschlüsselt ist, kann man in gewissen Foren nachlesen,
    > dass die Emailserver von bekannten Providern gerne kurzfristig in England
    > oder USA stehen, bevor die Email bei deiner .de Adresse ankommt. Frankreich
    > ist übrigens auch eines der Länder die deine Emails abfangen dürfen, ohne
    > dir was sagen zu müssen.

    Deutschland ebenfalls. Den Umweg übers Ausland braucht man nicht.

    Überwacht wird man außerhalb Deutschlands oder der EU natürlich ebenfalls, aber das kann einem egal sein, sofern man nicht vor hat, dort privat oder beruflich jemals hinzureisen. Man will ja bloß nicht vom eigenen Staat überwacht werden. :-)

  14. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Eheran 04.03.21 - 07:20

    Der "Gründungsgrung" von anno dazumal sollte keine Wahrgrundlage sein. Sondern das, was die Partei (jetzt) vertritt und wie sie sich in der Vergangenheit verhalten hat (vs. Wahrversprechen).

    Die Partei wird, aus dem Bauch raus, auch dagegen sein.

  15. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: a.ehrenforth 04.03.21 - 07:55

    Das mag sein, für den Moment.
    Wenn sich aber endlich mehr Menschen dafür entscheiden, eine Partei zu wählen, die nicht ihre Freiheit beschneiden und die Demokratie aufweichen will, könnte sich das auch schnell ändern.

    Die Piraten sind die einzige Partei, die den Datenschutz und damit die Freiheit des einzelnen nicht gegen wirtschaftliche Interessen eintauschen wollen.
    Es ist die einzige Partei, die glaubhaft gegen einen Überwachungsstaat und damit gegen ein Verwässern der Demokratie einstehen.

    Das einzige Problem. Wie kann man das einer Bevölkerung klar machen, die auf das Thema Datenschutz nur mit einem Achselzucken reagiert und fröhlich die intimsten Privatangelegenheiten mit Diensten wie Facebook, Instagram, oder Google teilt.

    Gruß
    Andi

  16. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: a.ehrenforth 04.03.21 - 08:01

    Eheran schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Der "Gründungsgrung" von anno dazumal sollte keine Wahrgrundlage sein.
    > Sondern das, was die Partei (jetzt) vertritt und wie sie sich in der
    > Vergangenheit verhalten hat (vs. Wahrversprechen).

    Du wirst nicht eine Entscheidung finden, die ein Pirat mit Mandat gegen den Datenschutz getroffen hat. Du wirst aber hunderte Entscheidungen von Abgeordneten andere Parteien finden, die sie gegen ihre eigene Parteiprogramme getroffen haben. Gerade auf EU Ebene kann man das hervorragend nachvollziehen.

    Wenn wir nicht schleunigst Parteien wie den Piraten mehr Aufmerksamkeit schenken, werden wir uns nicht mehr entscheiden können, was denn nun privat bleiben soll, und was nicht. Dann wird es nämlich kein privat mehr geben.

    Gruß
    Andi

  17. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: a.ehrenforth 04.03.21 - 08:04

    amk schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Benutztername12345 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine
    > Stimme.
    > > Ziemlich egal, was sie sonst noch fordert.
    >
    > Keine Partei ist glaubhaft dagegen, jedenfalls keine, die ernsthaft das
    > Land regieren möchte.
    >

    Es liegt an den Wählern, Parteien wie den Piraten die Bedeutung zu geben, dass sie überhaupt die Chance hätten zumindest mitzuregieren.

    Gruß
    Andi

  18. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Eheran 04.03.21 - 14:46

    >Die Piraten sind die einzige Partei, die den Datenschutz und damit die Freiheit des einzelnen nicht gegen wirtschaftliche Interessen eintauschen wollen.
    So ein Unsinn. Es gibt nicht nur 5 Parteien, die Aussage ist unhaltbar.
    >Es ist die einzige Partei, die glaubhaft gegen einen Überwachungsstaat und damit gegen ein Verwässern der Demokratie einstehen.
    Ebenso.

  19. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Eheran 04.03.21 - 14:48

    >Du wirst nicht eine Entscheidung finden, die ein Pirat mit Mandat gegen den Datenschutz getroffen hat.
    Das kann man von vielen Parteien behaupten, aus unterschiedlichen Gründen. Warum soll nur die Piratenpartei der Retter sein?

  20. Re: Welche Parteien sind (glaubhaft) dagegen? Eine davon bekommt meine Stimme.

    Autor: Benutztername12345 05.03.21 - 10:26

    Da hast du den Zweck der Partei missverstanden.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum München
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Hamburg
  3. Duravit AG, Hornberg
  4. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 499,99€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. (u. a. Ryzen 7 5800X für 469€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme