Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Whistleblowerin: Chelsea Manning will…

Munition für die politische Konkurrenz

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Munition für die politische Konkurrenz

    Autor: Schnippelschnappel 15.01.18 - 13:10

    Grundsätzlich kann in Amerika jeder kandidieren. Aber Manning aufzustellen ist gewagt. Ich weiß nicht, welche Bedingungen die Demokraten für Kandidaten haben, die als Demokraten bei den Wahlen auflaufen. Ein leeres Vorstrafenregister gehört offenbar nicht dazu.

    Anders als im Ausland ist Manning für viele Amerikaner zudem die Verkörperung eines Landesverräters. Die politische Konkurrenz wird es denn auch weidlich ausnutzen, sollte Manning tatsächlich zur Wahl antreten.

  2. Re: Munition für die politische Konkurrenz

    Autor: teenriot* 15.01.18 - 14:52

    Manning stellt sich selbst auf. Die Demokraten gestatten lediglich das sie dies in deren Namen tut.

  3. Re: Munition für die politische Konkurrenz

    Autor: Teebecher 18.01.18 - 22:49

    Schnippelschnappel schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    > Anders als im Ausland ist Manning für viele Amerikaner zudem die
    > Verkörperung eines Landesverräters.
    Für welches Ausland spricht Du?

    Bradley Manning, Edward Snowden, Julian Assange, alles Vaterlandsverräter.

    Werden hier natürlich von linksalternaiven Gruppierungen gefeiert.

  4. Re: Munition für die politische Konkurrenz

    Autor: plutoniumsulfat 18.01.18 - 23:28

    Teebecher schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Schnippelschnappel schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    >
    > > Anders als im Ausland ist Manning für viele Amerikaner zudem die
    > > Verkörperung eines Landesverräters.
    > Für welches Ausland spricht Du?
    >
    > Bradley Manning, Edward Snowden, Julian Assange, alles Vaterlandsverräter.
    >
    > Werden hier natürlich von linksalternaiven Gruppierungen gefeiert.

    Und von Patrioten verächtet.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Hanseatisches Personalkontor, Region Bremen
  2. Dürr IT Service GmbH, Bietigheim-Bissingen
  3. NRW.BANK, Münster
  4. Novartis Business Services GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (verbleibt danach dauerhaft im Account)
  2. 12,49€
  3. 2,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mobile-Games-Auslese: Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs
Mobile-Games-Auslese
Tinder auf dem Eisernen Thron - für unterwegs

Fantasy-Fanservice mit dem gelungenen Reigns - Game of Thrones, Musikpuzzles in Eloh und Gehirnjogging in Euclidean Skies: Die neuen Mobile Games für iOS und Android bieten Spaß für jeden Geschmack.
Von Rainer Sigl

  1. Mobile Gaming Microsoft Research stellt Gamepads für das Smartphone vor
  2. Mobile-Games-Auslese Bezahlbare Drachen und dicke Bären
  3. Mobile-Games-Auslese Städtebau und Lebenssimulation für unterwegs

Flexibles Smartphone: Samsung verspielt die Smartphone-Führung
Flexibles Smartphone
Samsung verspielt die Smartphone-Führung

Jahrelang dominierte Samsung den Smartphone-Markt mit Innovationen, in den vergangenen Monaten verliert der südkoreanische Hersteller aber das Momentum. Krönung dieser Entwicklung ist das neue flexible Nicht-Smartphone - die Konkurrenz aus China dürfte feiern.
Eine Analyse von Tobias Költzsch

  1. Flexibles Display Samsungs faltbares Smartphone soll im März 2019 erscheinen
  2. Samsung Linux-on-Dex startet in privater Beta
  3. Infinity Flex Samsung zeigt statt Smartphone nur faltbares Display

Serverless Computing: Mehr Zeit für den Code
Serverless Computing
Mehr Zeit für den Code

Weniger Verwaltungsaufwand und mehr Automatisierung: Viele Entwickler bauen auf fertige Komponenten aus der Cloud, um die eigenen Anwendungen aufzubauen. Beim Serverless Computing verschwinden die benötigten Server unter einer dicken Abstraktionsschicht, was mehr Zeit für den eigenen Code lässt.
Von Valentin Höbel

  1. Kubernetes Cloud Discovery inventarisiert vergessene Cloud-Native-Apps
  2. T-Systems Deutsche Telekom will Cloud-Firmen kaufen
  3. Trotz hoher Gewinne Wieder Stellenabbau bei Microsoft

  1. Apple: iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen
    Apple
    iPad Pro 2018 soll leicht verbiegen

    Das iPad Pro 2018, das Apple erst vor wenigen Wochen vorgestellt hat, soll einigen Berichten zufolge besonders leicht verbiegen.

  2. Smartphone: Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen
    Smartphone
    Google soll Pixel 3 Lite mit Kopfhörerbuchse planen

    Bekommt Googles Pixel-Smartphone wieder einen Kopfhöreranschluss? Ein russisches Blog hat Fotos veröffentlicht, die eine vereinfachte Version des Pixel 3 zeigen sollen. Ob es sich auf den Fotos um ein echtes Pixel 3 Lite handelt, ist aber unklar.

  3. Akkuzellfertigung: Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf
    Akkuzellfertigung
    Volkswagen legt noch 10 Milliarden Euro drauf

    Volkswagen will für die Umstellung auf Elektroautos jetzt nicht nur 34 Milliarden, sondern gleich 44 Milliarden Euro investieren. Der Grund: Den Wolfsburgern fehlen Akkuzellen.


  1. 12:55

  2. 12:25

  3. 11:48

  4. 10:46

  5. 09:00

  6. 00:02

  7. 18:29

  8. 16:45