1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wi-Fi Protected Setup…

Wi-Fi Protected Setup: Sicherheitsproblem in Millionen WLAN-Routern

Designfehler in Wi-Fi Protected Setup (WPS) machen effiziente Brute-Force-Angriffe möglich, so dass die Verschlüsselung praktisch aller WPS-fähigen Router vergleichsweise leicht ausgehebelt werden kann, warnt das US-Cert. Entdeckt hat die Sicherheitslücke der Student Stefan Viehböck aus Österreich.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und da zeigt sich wieder, das AVM mitdenkt... 1

    essenz IT | 04.01.12 17:23 04.01.12 17:23

  2. Auch ich kapiere gar nicht was Sache ist 2

    ozelot012 | 30.12.11 01:51 04.01.12 08:43

  3. Deshalb immer: vorher Köpfchen einschalten! 15

    SoniX | 29.12.11 11:00 30.12.11 00:01

  4. i smell bullshit... 4

    ( Alternativ: kostenlos registrieren) | 29.12.11 12:38 29.12.11 22:24

  5. PIN-Eingabe? 5

    andi_lala | 29.12.11 11:14 29.12.11 20:11

  6. WPS ready 1

    Anonymer Nutzer | 29.12.11 18:42 29.12.11 18:42

  7. Eigenes Passwort vergeben: sicher ??? 3

    motzerator | 29.12.11 15:09 29.12.11 17:41

  8. "Im Durchschnitt sollten die PINs schon nach der Hälfte" 1

    Husten | 29.12.11 17:41 29.12.11 17:41

  9. Code aufräumen 1

    <abbieger | 29.12.11 17:31 29.12.11 17:31

  10. Frtiz!Box in standardeinstellung nicht betroffen 1

    Geistesgegenwart | 29.12.11 12:15 29.12.11 12:15

  11. @golem 1

    Trollfeeder | 29.12.11 12:08 29.12.11 12:08

  12. Versteh ich nicht 2

    Tyler Durden | 29.12.11 11:45 29.12.11 11:53

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. NÜRNBERGER Versicherung, Nürnberg
  2. EDAG Engineering GmbH, München
  3. B.i.Team Gesellschaft für Softwareberatung mbH, Berlin
  4. Stadtwerke Heidelberg GmbH, Heidelberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de