1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wikileaks: Zugang zu Stratfor-Mails…

Das konnte Golem.de nachvollziehen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Das konnte Golem.de nachvollziehen.

    Autor: giacomo.tuefekci 11.10.12 - 13:59

    "Das konnte Golem.de nachvollziehen."

    Das jetzt nen Witz oder sehr sehr unglücklich formuliert :D

  2. Re: Das konnte Golem.de nachvollziehen.

    Autor: dEnigma 11.10.12 - 15:13

    Wieso?

    -----------------------------------------------------------------------
    “Observation: Couldn'’t see a thing. Conclusion: Dinosaurs.” –---Carl Sagan

  3. Re: Das konnte Golem.de nachvollziehen.

    Autor: gaym0r 11.10.12 - 19:12

    dEnigma schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso?

    Naja, nachstellen wäre hier evtl. die bessere formulierung gewesen, auch wenn nachvollziehen jetzt nicht unbedingt verkehrt ist.

  4. Re: Das konnte Golem.de nachvollziehen.

    Autor: divStar 11.10.12 - 22:53

    Das ist absolut korrekt formuliert - ich weiß nicht was du hast. Nachstellen hat - wie auch das Wort "nachvollziehen" - mehrere Bedeutungen. Ich bin mir aber recht sicher, dass die Verwendung richtig war.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Vodafone GmbH, Düsseldorf
  2. Erstes Deutsches Fernsehen Programmdirektion, München
  3. Vodafone GmbH, Eschborn, Düsseldorf
  4. operational services GmbH & Co. KG, Dresden, Berlin, Senftenberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Ryzen 5 5600X 358,03€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de