Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Die Anatomie der…

Gibt es irgendwo eine Liste

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibt es irgendwo eine Liste

    Autor: Flyns 24.03.19 - 09:22

    ... mit bekannten Domains / IP-Adressen der Backends, die man einfach in die Blacklist der FritzBox knallen kann?

    Ich weiß, dass sich die Adressen mit der Zeit ändern - aber die Blacklist-Lösung kommt mir immernoch machbarer vor als die angesprochene VM-Lösung.

  2. Re: Gibt es irgendwo eine Liste

    Autor: Mr Miyagi 24.03.19 - 09:51

    Nein die gibt es nicht. Sie wäre gigantisch groß und vor allem eines: unvollständig. -> https://youtu.be/RVzc5wK2-pc?t=147

  3. Re: Gibt es irgendwo eine Liste

    Autor: Trockenobst 24.03.19 - 21:24

    Flyns schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich weiß, dass sich die Adressen mit der Zeit ändern - aber die
    > Blacklist-Lösung kommt mir immernoch machbarer vor als die angesprochene
    > VM-Lösung.

    Die gibt es, suchparameter sind "windows telemetry block list"
    Die muss natürlich ständig auf der Firewall nachgezogen werden.

    Die Frage ist aber warum. Stelle im Browser den Proxy manuell mit passwort ein,
    Windows kennt es nicht und kann gar nicht mehr raus. Für was auch?

    Updates gibt es passiv, wobei ich auf der Arbeitsschnittbox nicht wüsste für was ich
    updates brauche. Die Kiste kann so die nächsten drei Jahre bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ec4u expert consulting ag, Karlsruhe, Böblingen bei Stuttgart, München, Düsseldorf
  2. MicroNova AG, Wolfsburg
  3. Wirecard Technologies GmbH, Aschheim bei München
  4. BWI GmbH, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279,90€
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

IT-Sicherheit: Auch kleine Netze brauchen eine Firewall
IT-Sicherheit
Auch kleine Netze brauchen eine Firewall

Unternehmen mit kleinem Geldbeutel verzichten häufig auf eine Firewall. Das sollten sie aber nicht tun, wenn ihnen die Sicherheit ihres Netzwerks wichtig ist.
Von Götz Güttich

  1. Anzeige Wo Daten wirklich sicher liegen
  2. Erasure Coding Das Ende von Raid kommt durch Mathematik
  3. Endpoint Security IT-Sicherheit ist ein Cocktail mit vielen Zutaten

  1. Archer2: Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc
    Archer2
    Britischer Top-10-Supercomputer nutzt AMDs Epyc

    Der Archer2 soll 2020 die höchste CPU-Leistung aller Supercomputer weltweit erreichen und es dank Beschleunigerkarten in die Top Ten schaffen. Im System stecken fast 12.000 Epyc-7002-Chips und Next-Gen-Radeons.

  2. Corsair One: Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität
    Corsair One
    Wakü-Rechner erhalten mehr RAM- und SSD-Kapazität

    Mit dem i182, dem i164 und dem i145 aktualisiert Corsair die One-Serie: Die wassergekühlten Komplett-PCs werden mit doppelt so viel DDR4-Speicher und doppelt so großen SSDs ausgerüstet.

  3. ChromeOS: Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia
    ChromeOS
    Google zeigt neues Pixelbook Go und benennt Start von Stadia

    Das Pixelbook Go ist ein Clamshell-Notebook mit ChromeOS, das eher eine Ergänzung als ein Nachfolger des Ur-Pixelbooks ist. Zumindest kostet es wesentlich weniger. Auch der genaue Starttermin für Stadia steht jetzt fest.


  1. 18:25

  2. 17:30

  3. 17:20

  4. 17:12

  5. 17:00

  6. 17:00

  7. 17:00

  8. 16:11