Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Microsoft verteilt Fall…

Bitte nicht schon wieder ...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: MrHurz 18.10.17 - 07:33

    Immerzu diese Gängelei. Upgrade dauert viel zu lange und bietet Funktionen die ich eh nicht brauche. Herrgott wer hat jemals nach Paint 3D gefragt?

    Grade an meinem Laptop, an dem ich nur Streame, ist das nervig. Den schalte ich nicht so oft ein, vielleicht 1 - 2 mal im Monat. Dann kommt gleich die geballte Upgrade macht. Einmal hab ich eine Stunde lang nur Upgrades gemacht mit Neustarts und Pi-Pa-Po um dann ENDLICH Chrome und Twitch starten zu dürfen.

    Diese Funktionserweiterungen sind für mich größtenteils unwichtig und die Installationszeiten und vorallem die gefühlte Häufigkeit der Upgrades sind nervig ...

  2. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: Handas 18.10.17 - 07:38

    Dienste -> Windows Update -> manuell -> beenden -> ??? -> Profit

  3. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: exxo 18.10.17 - 07:44

    MrHurz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > Diese Funktionserweiterungen sind für mich größtenteils unwichtig und die
    > Installationszeiten und vorallem die gefühlte Häufigkeit der Upgrades sind
    > nervig ...

    Warum stellst du nicht ein das patches beim shutdown oder nachts installiert werden?

    Dies ist eine Webseite für Profis, siehe Banner :P

  4. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: MrHurz 18.10.17 - 07:47

    tolle wurst, sicherheitsupdates hätte ich schon gerne

  5. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: dEEkAy 18.10.17 - 11:46

    MrHurz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tolle wurst, sicherheitsupdates hätte ich schon gerne


    Du kannst dir ja auch Linux installieren. Das läuft doch so super toll und für 1-2x im Monat anmachen und irgend etwas streamen reicht das doch aus, oder?

  6. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: ThorstenMUC 18.10.17 - 11:55

    Ein Gerät, mit welchem du online gehst solltest du Patchen...

    Und MS macht es doch schon relativ berechenbar, indem die Patches einmal im Monat kommen... am zweiten Mittwoch im Monat (hier in DE) kannst du vielen Patches rechnen... Kalendereintrag deinen Streaming-Notebook an dem Tag etwas früher einzuschalten und fertig.

    Und solche Systemupdates wie hier werden doch - z.B. hier gerade bei Golem - auch ausgiebig angekündigt... und müssen auch nicht umgehen installiert werden...

    Also nicht jammern, sondern einfach diese kleine Herausforderung lösen... oder halt einen Dienstleister dafür bezahlen, dass er sich für dich um die Patches kümmert.

  7. Re: Bitte nicht schon wieder ...

    Autor: Peter Später 18.10.17 - 12:26

    MrHurz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immerzu diese Gängelei. Upgrade dauert viel zu lange und bietet Funktionen
    > die ich eh nicht brauche. Herrgott wer hat jemals nach Paint 3D gefragt?
    >
    > Grade an meinem Laptop, an dem ich nur Streame, ist das nervig. Den schalte
    > ich nicht so oft ein, vielleicht 1 - 2 mal im Monat. Dann kommt gleich die
    > geballte Upgrade macht. Einmal hab ich eine Stunde lang nur Upgrades
    > gemacht mit Neustarts und Pi-Pa-Po um dann ENDLICH Chrome und Twitch
    > starten zu dürfen.
    >
    > Diese Funktionserweiterungen sind für mich größtenteils unwichtig und die
    > Installationszeiten und vorallem die gefühlte Häufigkeit der Upgrades sind
    > nervig ...

    Heulst hier rum, weil du Windows 10 auf nem Toaster mit Holzleitung betreibst. Was willst du eig? Deine völlig uninteressante Meinung kundtun?

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Schwarz Dienstleistung KG, Neckarsulm
  2. über Hays AG, Berlin
  3. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning
  4. AVL List GmbH, Graz (Österreich)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-75%) 8,75€
  2. 1,29€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Sam's Journey im Test: Ein Kaufgrund für den C64
Sam's Journey im Test
Ein Kaufgrund für den C64
  1. THEC64 Mini C64-Emulator erscheint am 29. März in Deutschland
  2. Sam's Journey Neues Kaufspiel für C64 veröffentlicht

Age of Empires Definitive Edition Test: Trotz neuem Look zu rückständig
Age of Empires Definitive Edition Test
Trotz neuem Look zu rückständig
  1. Echtzeit-Strategie Definitive Edition von Age of Empires hat neuen Termin
  2. Matt Booty Mr. Minecraft wird neuer Spiele-Chef bei Microsoft
  3. Vorschau Spielejahr 2018 Zwischen Kuhstall und knallrümpfigen Krötern

Samsung C27HG70 im Test: Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
Samsung C27HG70 im Test
Der 144-Hz-HDR-Quantum-Dot-Monitor
  1. Volumendisplay US-Forscher lassen Projektion schweben wie in Star Wars
  2. Sieben Touchscreens Nissan Xmotion verwendet Koi als virtuellen Assistenten
  3. CJ791 Samsung stellt gekrümmten Thunderbolt-3-Monitor vor

  1. LAA: Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE
    LAA
    Nokia und T-Mobile erreichen 1,3 GBit/s mit LTE

    Nokia und T-Mobile US haben 1,3 GBit/s aus LTE herausgeholt. Das gelang im Testlabor mit Licensed Assisted Access (LAA) und Carrier Aggregation.

  2. Alcatel 1X: Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro
    Alcatel 1X
    Android-Go-Smartphone mit 2:1-Display kommt für 100 Euro

    MWC 2018 Alcatel bringt fünf neue Smartphones mit 2:1-Display auf den Markt. Mit dabei ist auch ein 100 Euro teures Modell mit Android Go. Zudem wurden vier neue Mittelklasse-Modelle mit einer normalen Android-Version vorgestellt.

  3. Apple: Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen
    Apple
    Ladestation Airpower soll im März 2018 auf den Markt kommen

    Apple soll im nächsten Monat mit dem Verkauf seiner kabellosen Airpower-Ladematte beginnen. Das gibt zumindest die japanische Webseite Mac Otakara an, von ihren Informanten erfahren zu haben.


  1. 22:05

  2. 19:00

  3. 11:53

  4. 11:26

  5. 11:14

  6. 09:02

  7. 17:17

  8. 16:50