Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 10: Microsoft verrät, welche…

langsam wirds zeit

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. langsam wirds zeit

    Autor: My1 06.04.17 - 11:06

    jetzt muss MS nur noch die basisdaten abschaltbar machen und danke.

    sodass es wenn bspw b programm abschmiert man (wenn man das so einstellt) die MÖGLICHKEIT bekommt absturzdaten zu senden, inkl der möglichkeit diese vorher anzusehen aber eben genauso der möglichkeit nein zu sagen.

    Asperger inside(tm)

  2. Re: langsam wirds zeit

    Autor: Wallbreaker 06.04.17 - 12:52

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > jetzt muss MS nur noch die basisdaten abschaltbar machen und danke.
    >
    > sodass es wenn bspw b programm abschmiert man (wenn man das so einstellt)
    > die MÖGLICHKEIT bekommt absturzdaten zu senden, inkl der möglichkeit diese
    > vorher anzusehen aber eben genauso der möglichkeit nein zu sagen.

    Was garantiert dir denn unter einem Closed-Source-Betriebssystem, dass das was dir präsentiert wird auch das ist was versendet wird? Was dir das wünschst wird niemals passieren, und ist bereits die Standard-Datenerfassung seit Windows 95.

  3. Re: langsam wirds zeit

    Autor: My1 06.04.17 - 12:56

    Wallbreaker schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > My1 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > jetzt muss MS nur noch die basisdaten abschaltbar machen und danke.
    > >
    > > sodass es wenn bspw b programm abschmiert man (wenn man das so
    > einstellt)
    > > die MÖGLICHKEIT bekommt absturzdaten zu senden, inkl der möglichkeit
    > diese
    > > vorher anzusehen aber eben genauso der möglichkeit nein zu sagen.
    >
    > Was garantiert dir denn unter einem Closed-Source-Betriebssystem, dass das
    > was dir präsentiert wird auch das ist was versendet wird? Was dir das
    > wünschst wird niemals passieren, und ist bereits die
    > Standard-Datenerfassung seit Windows 95.

    da gibts möglichkeiten. bspw den traffic MITMen, man könnte ja bspw dem System n MITM cert für MS domains eintragen und dann fleißig schauen was gesendet wird.

    und ich weiß zwar nicht was alles in win7 und 8 geloggt wird aber bspw das onlinesuchen nach lösungen und so kram da werde ich *iirc* gefragt.

    oder wenn nach nem system absturz das wieder kommt wurde ich die wenigen male die es passiert gefragt ob ich die infos senden kann inkl. möglichkeit diese zu sehen.

    Asperger inside(tm)

  4. Re: langsam wirds zeit

    Autor: FreiGeistler 06.04.17 - 21:02

    My1 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > da gibts möglichkeiten. bspw den traffic MITMen, man könnte ja bspw dem
    > System n MITM cert für MS domains eintragen und dann fleißig schauen was
    > gesendet wird.

    Sofort , wenn du mir den Schlüssel hast...

    > und ich weiß zwar nicht was alles in win7 und 8 geloggt wird aber bspw das
    > onlinesuchen nach lösungen und so kram da werde ich *iirc* gefragt.
    >
    > oder wenn nach nem system absturz das wieder kommt wurde ich die wenigen
    > male die es passiert gefragt ob ich die infos senden kann inkl. möglichkeit
    > diese zu sehen.

    https://technet.microsoft.com/itpro/windows/configure/basic-level-windows-diagnostic-events-and-fields

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. Techniker Krankenkasse, Hamburg
  3. AssetMetrix GmbH, München
  4. Bosch Gruppe, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Asana-Gründer im Gespräch: Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen
Asana-Gründer im Gespräch
"Die Konkurrenz wird es schwer haben, zu uns aufzuschließen"

Asana ist aktuell recht erfolgreich im Bereich Business-Software - zahlreiche große Unternehmen arbeiten mit der Organisationssuite. Für Mitgründer Justin Rosenstein geht es aber nicht nur ums Geld, sondern auch um die Unternehmenskultur - nicht nur bei Asana selbst.
Ein Interview von Tobias Költzsch


    Ottobock: Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert
    Ottobock
    Wie ein Exoskelett die Arbeit erleichtert

    Es verleiht zwar keine Superkräfte. Bei der Arbeit in unbequemer Haltung zum Beispiel mit dem Akkuschrauber unterstützt das Exoskelett Paexo von Ottobock aber gut, wie wir herausgefunden haben. Exoskelette mit aktiver Unterstützung sind in der Entwicklung.
    Ein Erfahrungsbericht von Werner Pluta


      Radeon VII im Test: Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber
      Radeon VII im Test
      Die Grafikkarte für Videospeicher-Liebhaber

      Höherer Preis, ähnliche Performance und doppelt so viel Videospeicher wie die Geforce RTX 2080: AMDs Radeon VII ist eine primär technisch spannende Grafikkarte. Bei Energie-Effizienz und Lautheit bleibt sie chancenlos, die 16 GByte Videospeicher sind eher ein Nischen-Bonus.
      Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

      1. Grafikkarte UEFI-Firmware lässt Radeon VII schneller booten
      2. AMD Radeon VII tritt mit PCIe Gen3 und geringer DP-Rate an
      3. Radeon Instinct MI60 AMD hat erste Grafikkarte mit 7 nm und PCIe 4.0

      1. Raspberry Pi: Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt
        Raspberry Pi
        Rätselhafter Mikroprozessor im Netzwerkschrank enttarnt

        Eine Geschichte darüber, wie wir im Netzwerkschrank ein schädliches Gerät gefunden, es mit Hilfe von Reddit analysiert und schließlich den Besitzer ertappt haben.

      2. Spionageworwürfe: Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit
        Spionageworwürfe
        Huawei-Deutschlandchef betont Unabhängigkeit

        Huawei-Deutschlandchef Zuo hat Spionage-Anschuldigungen aus den USA zurückgewiesen. Dies sei der Stil der USA.

      3. Nissan x Opus Concept: Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom
        Nissan x Opus Concept
        Recycelte Autoakkus versorgen Campinganhänger mit Strom

        Konzepte, was sich mit ausgedienten Akkus aus Elektroautos anfangen lässt, gibt es viele. Ein Akkupack von Nissan, das aus ehemaligen Akkus von Nissans Leaf besteht, sorgt dafür, dass Camper in der Wildnis nicht auf den Komfort von elektrischem Licht, kalten Getränken und WLAN verzichten müssen.


      1. 12:00

      2. 11:51

      3. 11:45

      4. 11:40

      5. 11:30

      6. 11:20

      7. 11:10

      8. 10:55