Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows 7: Service Pack 1 kommt…

Amiga Computer günstig kaufen

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Amiga Computer günstig kaufen

    Autor: Erdmensch 13.01.11 - 14:01

    Hallo,

    suche einen Commodore Amiga, gebraucht, und bin dabei hier (http://www.kleinanzeigen-landesweit.de/tag/amiga-computer.html) pfündig geworden.

    Kann es sein, dass man einen für nur 50 Euro mit sogar diverser Software bekommt? Würde mich ja interessieren, aber ich traue dem nicht so ganz. Wie sind da die Meinungen? Ist es herausgeschmissenes Geld oder sollte ich es wagen?

    Danke für eure Meinungen

  2. Re: Amiga Computer günstig kaufen

    Autor: pfundskerl 13.01.11 - 14:03

    danke für den tip! habe ich direkt gekauft!!! geilo zu dem price!

  3. Re: Amiga Computer günstig kaufen

    Autor: Himmerlarschundzwirn 13.01.11 - 15:58

    Das war jetzt blöd :-D

    Aber wenn du pfündig geworden bist, solltest du eh nicht vor'm Computer glucken...

  4. *seufz*

    Autor: LockerBleiben 13.01.11 - 18:14

    Seriöse Angebote für Amiga-Hardware lässt man sich z.B. hier machen:

    http://www.a1k.org/forum/index.php

    Da zahlt man keine Mondpreise, kauft keinen Schrott, hat kompetentes Personal zur Verfügung und wird glücklich.

    Ansonsten aber kannst Du gern noch mehr Geld in "Sonderangebote" versenken. eBay u.a. freuen sich bestimmt darüber.

  5. Re: *seufz*

    Autor: Donald Bug 13.01.11 - 19:54

    Die guten alten Amiga-Zeiten. Da waren Computer noch Computer. So richtig mit Diskettenlaufwerk, Disketten, Joystick, einen Stoss Powerplayhefte und Röhrenmonitor.

  6. Re: *seufz*

    Autor: ne ne die Zeit vergeht 13.01.11 - 21:49

    damals auf einem AMIGA 4000 von nem Kumpel seinem Vater, habe ich das Internet kennen gelernt, war ne Seite wegen Area51. Ohhh mann ist das lange her und der AMIGA 4000 erst, dat war ne geile Kiste. Von ,meinem Azubi-Geld habe ich dann nen AMIGA 2000 geholt, für nen 4000 hat es bei weitem nicht gereicht und so wie ich den haben wollte schon mal gar nicht.

    Da war noch Pionier-Geist in der Luft.

  7. Re: *seufz*

    Autor: iAmApple 13.01.11 - 23:35

    Ich hatte erst Atari ST (520 ST, Mega ST 2) und später Amiga (500, 600, 1200, 4000). Damals gabs auch religiöse Grabenkämpfe. Aber nie auf Golem-Niveau ... ;-D

    Ich besaß auch kurz nen Apple Macintosh SE 30. Damals gab es kaum Software. War eine frustrierende Zeit. Heute ist alles besser ... :D

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EUROIMMUN AG, Dassow
  2. Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG, Bielefeld
  3. Mey GmbH & Co. KG, Albstadt-Lautlingen
  4. Modis GmbH, Köln

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,99€
  2. 4,99€
  3. (-71%) 11,50€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Watch Dogs Legion angespielt: Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee
Watch Dogs Legion angespielt
Eine Seniorin als Ein-Frau-Armee

E3 2019 Elitesoldaten brauchen wir nicht - in Watch Dogs Legion hacken und schießen wir auch als Pensionistin für den Widerstand. Beim Anspielen haben wir sehr über die ebenso klapprige wie kampflustige Oma Gwendoline gelacht.


    Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
    Wolfenstein Youngblood angespielt
    "Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

    E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
    Von Peter Steinlechner


      Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
      Doom Eternal angespielt
      Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

      E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

      1. Sigil John Romero setzt Doom fort