1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows: Bluescreen per USB-Stick…

Windows: Bluescreen per USB-Stick - Microsoft unternimmt nichts

Wegen eines Bugs kann ein manipuliertes NTFS-Image auf USB-Sticks zu einem Bluescreen führen. Betroffen sind Windows-Betriebssysteme und auch das aktuelle April 2018 Update. Das Problem: Microsoft wird den Fehler vorerst nicht beheben, da hierfür ein physischer Zugang zum Gerät erforderlich ist.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. NTFS ist einfach ekelhaft auf Austauschdatenträger 9

    devman | 16.05.18 17:14 20.05.18 01:06

  2. USB und kritische Systeme 9

    schap23 | 16.05.18 13:51 20.05.18 00:48

  3. IMHO interesant zu wissen... 2

    forenuser | 16.05.18 16:51 20.05.18 00:40

  4. vielleicht generell eine sicherheitsabfrage 11

    Anonymer Nutzer | 16.05.18 12:21 17.05.18 12:15

  5. Lausiges Systemdesign 6

    ulink | 16.05.18 15:11 17.05.18 08:17

  6. Gähn 1

    Truebit | 16.05.18 20:54 16.05.18 20:54

  7. Was ist mit Vista? 2

    Phantom | 16.05.18 19:19 16.05.18 19:58

  8. Völlig nachvollziehbar (Seiten: 1 2 ) 25

    DebugErr | 16.05.18 11:59 16.05.18 18:56

  9. Was ist mit "Social Engineering" gemeint...? 1

    MikeMan | 16.05.18 17:51 16.05.18 17:51

  10. Die zweite Formulierung mit Interpretationspotential 1

    M.P. | 16.05.18 13:18 16.05.18 13:18

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ING Deutschland, Frankfurt
  2. Fraunhofer-Institut für Software- und Systemtechnik ISST, Dortmund
  3. Hornbach-Baumarkt-AG, Bornheim bei Landau / Pfalz
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  2. 499,99€ (Vorbestellungen in Märkten weiterhin möglich)
  3. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...
  4. 99,99€ (Vergleichspreis 198€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de