1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Windows: Bluescreen per USB-Stick…

USB und kritische Systeme

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. USB und kritische Systeme

    Autor: schap23 16.05.18 - 13:51

    Mittlerweile sollte auch der letzte verstanden haben, daß man mit allen Mitteln verhindern muß, daß USB-Devices an kritischen Systemen angeschlossen werden können.

  2. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: M.P. 16.05.18 - 14:45

    Gäbe es nicht mit einer CD oder DVD, die man einlegt, das selbe Problem?

    Die optischen Laufwerke kann man aber ggfs. nach einer Erstinstallation abbauen.
    Den USB-Port braucht man aber ggfs. für Servicezwecke: Zumindest eine Tastatur muss ggfs. im Notfall anschließbar sein ...

  3. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: Bouncy 16.05.18 - 14:50

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Gäbe es nicht mit einer CD oder DVD, die man einlegt, das selbe Problem?
    NTFS auf einer CD? Könnte wohl eine kleine Hürde sein, so rein technisch...

  4. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: M.P. 16.05.18 - 15:52

    Solche in Dateisystemen versteckte Ostereier sind bestimmt nicht auf NTFS beschränkt...

  5. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: forenuser 16.05.18 - 16:54

    Das kommt wohl drauf an, was Windows ins Straucheln bringt, wobei ich auf die Dateirechte tippe. Hat FAT etwas in dieser Richtung?

    --
    Für Computerforen: Ich nutze RISC OS - und wünsch' es bleibt auch so.
    Für Mob.-Tel.-Foren: Ich nutze <del>Windows 10 Mobile</del> iOS - und bin froh, dass es kein Android ist. Aber es ist leider auch kein Windows 10 Mobile oder gar webOS.

  6. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: Astorek 16.05.18 - 17:31

    forenuser schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Hat FAT etwas in dieser Richtung?

    Nein, meines Wissens nach hat das keine FAT-Implementation. Auch FAT32 und ExFAT nicht...

  7. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: MikeMan 16.05.18 - 17:49

    Es braucht keinen USB-Stick dafür und auch keinen User, der einen Datenträger physisch ansteckt/einlegt.

    Das kann ich mit jeder Anwendung erledigen, die "elevated" läuft.

  8. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: M.P. 17.05.18 - 10:05

    Da sind es die Bootsektor-Viren, die zuschlagen, wenn das Medium beim Einschalten des Rechners im Laufwerksschacht stecken ...

  9. Re: USB und kritische Systeme

    Autor: FreiGeistler 20.05.18 - 00:48

    M.P. schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Solche in Dateisystemen versteckte Ostereier sind bestimmt nicht auf NTFS
    > beschränkt...

    Windows kann ja nur NTFS, FAT* und Exfat.
    Wenn du was anderes einsteckst, will Windows formatieren.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. PM-International AG, Speyer
  2. Dusyma Kindergartenbedarf GmbH, Schorndorf bei Stuttgart
  3. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  4. PULSION Medical Systems SE - GETINGE Group, Feldkirchen bei München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Burnout im IT-Job: Mit den Haien schwimmen
Burnout im IT-Job
Mit den Haien schwimmen

Unter Druck bricht ein Webentwickler zusammen - zerrieben von zu eng getakteten Projekten. Obwohl die IT-Branche psychische Belastungen als Problem erkannt hat, lässt sie Beschäftigte oft allein.
Eine Reportage von Miriam Binner


    Verkehrswende: Zaubertechnologie statt Citybahn
    Verkehrswende
    Zaubertechnologie statt Citybahn

    In Wiesbaden wird um den Bau einer Straßenbahn gestritten, eine Bürgerinitiative kämpft mit sehr kuriosen Argumenten dagegen.
    Eine Recherche von Hanno Böck

    1. Fernbus Roadjet mit zwei WLANs und Maskenerkennung gegen Flixbus
    2. Mobilität Wie sinnvoll sind synthetische Kraftstoffe?

    Probefahrt mit Citroën Ami: Das Palindrom auf vier Rädern
    Probefahrt mit Citroën Ami
    Das Palindrom auf vier Rädern

    Wie fährt sich ein Elektroauto, das von vorne und hinten gleich aussieht und nur 7.000 Euro kostet?
    Ein Hands-on von Friedhelm Greis

    1. Zulassungsrekord Jeder achte neue Pkw fährt elektrisch
    2. Softwarefehler Andere Marken laden gratis an Teslas Superchargern
    3. Lucid Motors Elektrolimousine Lucid Air kostet 170.000 US-Dollar