1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WLAN-Störerhaftung: Warum sich…

WLAN-Störerhaftung: Warum sich Abmahnungen nicht verhindern lassen

Opposition und Netzaktivisten kritisieren das neue Telemediengesetz, weil es privaten Hotspot-Betreibern keinen Schutz vor Abmahnungen bietet. Das wäre aber auch mit keiner anderen Formulierung möglich.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Und warum klappt es so gut in anderen Ländern? 14

    NeoTiger | 03.06.16 11:39 06.06.16 16:22

  2. Zweite SSID = Sicherheit? 1

    RicoBrassers | 06.06.16 10:46 06.06.16 10:46

  3. Das Problem ist nicht die Abmahnung.. 8

    lear | 03.06.16 12:05 06.06.16 09:34

  4. Ich teile meinen Telkom Anbieter die Änderung mit 4

    Mopsmelder500 | 03.06.16 11:54 06.06.16 09:04

  5. sekundäre Darlegungspflicht 1

    zacha | 05.06.16 00:00 05.06.16 00:00

  6. Torrent und alle OCH sperren? 6

    TC | 03.06.16 14:08 04.06.16 23:59

  7. Rechtsfreier Raum?! 4

    ChevalAlazan | 03.06.16 11:39 04.06.16 14:45

  8. Zahlt Unitymedia dann den Rechtsanwalt? 5

    Dikus | 03.06.16 12:12 03.06.16 23:55

  9. Am Thema vorbei.... 1

    pointX | 03.06.16 20:07 03.06.16 20:07

  10. WLAN-Störerhaftung: Warum Manche die Zerstörung von Existenzen zu Ihrem Hauptberuf machen 5

    flat_eric | 03.06.16 13:52 03.06.16 18:11

  11. Wozu dieses Gesetz??? 2

    jones1024 | 03.06.16 12:34 03.06.16 13:36

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. ivv GmbH, Hannover
  2. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  3. WINGAS GmbH, Kassel
  4. Schweickert GmbH, Walldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy Note 20 256GB für 599€, Samsung Galaxy S20 Ultra 5G 128GB für 899€)
  2. (u. a. Arma 3 für 17,99€, Assassin's Creed: Valhalla für 36,99€, Unreal Deal Pack für 2...
  3. 3.999€ (statt 4.699€)
  4. 74,99€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme