1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wohnungseinbrüche: Koalition findet…

"Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. "Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

    Autor: AllDayPiano 15.11.19 - 13:33

    ... war die Antwort auf die Frage, ob die Schaffung der gesetzlichen Grundlage zur Vewendung eines Staatstronjaner nicht sukzessive ausgeweitet wird, und einen gravierenden Abbau von Datenschutz und Persönlichkeitsrechten bedeutet.

  2. Re: "Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

    Autor: tomate.salat.inc 15.11.19 - 13:35

    War doch klar und ich bin mir sicher, hier ist noch lange nicht das Ende erreicht. Sobald das hier in Vergessenheit geraten ist, geht es weiter. Immerhin hat man sich ja bereits dran gewöhnt.

  3. Re: "Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

    Autor: herc 15.11.19 - 14:54

    Tja.. Die berühmte Salamischeibentaktik. Koch den Frosch ganz langsam .. Etc.
    Wo endet das Ganze? Bei Gedankenverbrechen natürlich ! Wer überwacht die Spitzel eigentlich? Mit dem Staatstrojaner kann man wunderbar Kinderpornos auf Smartphones von Unerwünschten Personen platzieren , und dann gleichzeitig behaupten, man hätte mit modernsten elektronischen Ermittlungsmethoden KiPo gefunden. Paradox !

  4. Re: "Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

    Autor: bionade24 15.11.19 - 19:50

    herc schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Tja.. Die berühmte Salamischeibentaktik. Koch den Frosch ganz langsam ..
    > Etc.
    > Wo endet das Ganze? Bei Gedankenverbrechen natürlich ! Wer überwacht die
    > Spitzel eigentlich? Mit dem Staatstrojaner kann man wunderbar Kinderpornos
    > auf Smartphones von Unerwünschten Personen platzieren , und dann
    > gleichzeitig behaupten, man hätte mit modernsten elektronischen
    > Ermittlungsmethoden KiPo gefunden. Paradox !

    Das wird doch schon von USA (und vermtl. auch China) seit Jahren betrieben. Ändert sich nicht viel, nur noch eine weitere Behörde die diesen Rotz nun auch kann.

    Bitte BBCode nutzen und nicht einfach Links reinpasten, wir sind hier schließlich in einem IT-Forum!

  5. Re: "Nein nein nein nein nein! Auf keinen Fall!"

    Autor: ThaKilla 16.11.19 - 11:14

    AllDayPiano schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ... war die Antwort auf die Frage, ob die Schaffung der gesetzlichen
    > Grundlage zur Vewendung eines Staatstronjaner nicht sukzessive ausgeweitet
    > wird, und einen gravierenden Abbau von Datenschutz und
    > Persönlichkeitsrechten bedeutet.

    War doch eigentlich jedem klar...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Bayerische Versorgungskammer, München
  2. Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb), Potsdam
  3. medneo GmbH, Berlin
  4. Stadt Cuxhaven, Cuxhaven

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 38,99€
  2. (u. a. BenQ 24,5 Zoll Monitor für 99,00€, Sharkoon PureWriter Tastatur 59,90€, Lenovo IdeaPad...
  3. 99,00€ (Bestpreis!)
  4. (aktuell u. a. Sharkoon Shark Zone M51, Astro Gaming C40 TR Gamepad für 169,90€, QPAD MK-95...


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schräges von der CES 2020: Die Connected-Kartoffel
Schräges von der CES 2020
Die Connected-Kartoffel

CES 2020 Wer geglaubt hat, er hätte schon alles gesehen, musste sich auch dieses Jahr auf der CES eines Besseren belehren lassen. Wir haben uns die Zukunft der Kartoffel angesehen: Sie ist smart.
Ein Bericht von Martin Wolf

  1. Smart Lock Netatmo und Yale zeigen smarte Türschlösser
  2. Eracing Simulator im Hands on Razers Renn-Simulator bringt uns zum Schwitzen
  3. Zu lange Ladezeiten Ford setzt auf Hybridantrieb bei autonomen Taxis

Holo-Monitor angeschaut: Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild
Holo-Monitor angeschaut
Looking Glass' 8K-Monitor erzeugt Holo-Bild

CES 2020 Mit seinem neuen 8K-Monitor hat Looking Glass Factory eine Möglichkeit geschaffen, ohne zusätzliche Hardware 3D-Material zu betrachten. Die holographische Projektion wird in einem Glaskubus erzeugt und sieht beeindruckend realistisch aus.
Von Tobias Költzsch und Martin Wolf

  1. UHD Alliance Fernseher mit Filmmaker-Modus kommen noch 2020
  2. Concept One ausprobiert Oneplus lässt die Kameras verschwinden
  3. Alienware Concept Ufo im Hands on Die Switch für Erwachsene

Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

  1. Adva: Bayerischer 5G-Ausrüster bringt mehrere GBit/s in den Zug
    Adva
    Bayerischer 5G-Ausrüster bringt mehrere GBit/s in den Zug

    Die Versorgung mit Mobilfunk und Wi-Fi in der Bahn ist weiter nicht gelöst. Bei einem EU-Projekt wurden jetzt mehrere GBit/s in den Zug übertragen.

  2. Rockstar Games: Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6
    Rockstar Games
    Diskussionen über Millionenförderung für GTA 6

    Britische Steuerzahler haben für das nächste Grand Theft Auto vermutlich schon viel Geld ausgegeben: rund 44 Millionen Euro. Das Entwicklerstudio Rockstar Games sagt, dass so über 1.000 Entwickler beschäftigt werden können.

  3. Datenschutz: Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße
    Datenschutz
    Rechtsanwaltskanzlei zählt 160.000 DSGVO-Verstöße

    Seit Mai 2018 wurden nicht nur sehr viel DSGVO-Verstöße gemeldet, es hagelte auch saftige Strafen. Eine Rechtsanwaltskanzlei zieht Bilanz und listet die Länder nach den höchsten Bußgeldern und meisten Verfahren auf.


  1. 12:52

  2. 12:36

  3. 12:20

  4. 12:04

  5. 11:43

  6. 11:28

  7. 11:13

  8. 11:00