Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Wohnungseinbrüche: Koalition…

Wohnungseinbrüche: Koalition verteidigt erweiterte Vorratsdatenabfrage

Bei allen Einbruchsdelikten soll die Polizei künftig Funkzellen- und Standortdaten abfragen dürfen. Während die Grünen die erweiterte Vorratsdatenabfrage kritisierten, verteidigten Union und SPD die Pläne im Bundestag.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Liebe SPD... 3

    azeu | 22.05.17 08:03 30.05.17 16:10

  2. Dann bleibt das Handy beim nächsten Bruch halt aus 7

    xxtesaxx | 22.05.17 01:06 22.05.17 15:20

  3. Gott sei Dank 1

    /mecki78 | 22.05.17 10:48 22.05.17 10:48

  4. Das reicht aber noch lange nicht 8

    Theoretiker | 20.05.17 10:46 22.05.17 03:34

  5. wie soll das denn laufen... 6

    Prinzeumel | 19.05.17 17:32 21.05.17 11:02

  6. Ich finde es gut... 2

    1ras | 20.05.17 03:15 20.05.17 10:01

  7. Die Kriminalstatistik liefert keine Rechtfertigung 1

    HYDROFOBOS | 19.05.17 21:43 19.05.17 21:43

  8. Fingerabdrücke vs. Funkzelle 2

    smirg0l | 19.05.17 16:44 19.05.17 19:18

  9. Gut das mich die SPD nochmal daran erinnert 4

    Keridalspidialose | 19.05.17 15:23 19.05.17 17:29

  10. Handy beim Einbruch dabei? 8

    Xiut | 19.05.17 15:36 19.05.17 16:58

  11. Mobile Phone bleibt dann einfach zuhause... 2

    Plany | 19.05.17 15:33 19.05.17 16:03

  12. Zitat Ullrich 2

    mwi | 19.05.17 15:44 19.05.17 15:48

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. IFA Group, Haldensleben
  2. über serviceline PERSONAL-MANAGEMENT MÜNCHEN GMBH & CO. KG, München
  3. Deloitte, verschiedene Standorte
  4. über Duerenhoff GmbH, Bayreuth

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. ASUS-Gaming-Produkt kaufen und bis zu 150€ Cashback erhalten
  2. 59,90€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Computerforschung: Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
Computerforschung
Quantencomputer aus Silizium werden realistisch
  1. Tangle Lake Intel zeigt 49-Qubit-Chip
  2. Die Woche im Video Alles kaputt
  3. Q# und QDK Microsoft veröffentlicht Entwicklungskit für Quantenrechner

Netzsperren: Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste
Netzsperren
Wie Katalonien die spanische Internetzensur austrickste

Spectre und Meltdown: All unsere moderne Technik ist kaputt
Spectre und Meltdown
All unsere moderne Technik ist kaputt
  1. Microsoft Fall Creators Update ist final für alle Geräte verfügbar
  2. BeA Noch mehr Sicherheitslücken im Anwaltspostfach
  3. VEP Charter Trump will etwas transparenter mit Sicherheitslücken umgehen

  1. Apple: Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden
    Apple
    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

    Derzeit haben einige Apple-Nutzer Probleme mit einem github.io-Link. Dieser kann die in iOS und MacOS integrierte Nachrichtenapp zum Absturz bringen und zu Darstellungsfehlern führen. Nutzer können über Jugendschutzeinstellungen Abhilfe schaffen.

  2. Analog: Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung
    Analog
    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

    Der Hamburger Kabelnetzbetreiber Willy.tel hat viele Kunden, die nicht wissen, woher sie ihr Fernsehsignal beziehen. Sie dachten, sie seien vom Aus für DVB-T betroffen.

  3. Partnerprogramm: Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger
    Partnerprogramm
    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

    Youtube verschärft die Anforderungen für sein Partnerprogramm: Künftig werden es vor allem kleine Kanäle spürbar schwerer haben, Geld mit Werbung zu verdienen.


  1. 19:25

  2. 19:18

  3. 18:34

  4. 17:20

  5. 15:46

  6. 15:30

  7. 15:09

  8. 14:58