Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › WPA3: Neuer WLAN…

Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

    Autor: ikhaya 26.06.18 - 14:32

    Wenn nämlich alles mit HTTPS und DNSSEC abgesichert ist, woher weiss dann mein Gerät wo ich meinen Voucher eingeben soll oder die "ich tue auch nix schlimmes, ehrlich" Abhaken muss?

  2. Re: Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

    Autor: Spaghetticode 26.06.18 - 15:13

    ikhaya schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn nämlich alles mit HTTPS und DNSSEC abgesichert ist, woher weiss dann
    > mein Gerät wo ich meinen Voucher eingeben soll oder die "ich tue auch nix
    > schlimmes, ehrlich" Abhaken muss?

    WPA2 unterstützt neben dem einzelnen gemeinsamen Passwort („WPA2-Personal“, „WPA2-PSK“) auch nutzerindividuelle Authentifizierungsmethoden („WPA2-Enterprise“, „WPA2-EAP“), wo man beispielsweise Benutzernamen/Passwort abfragen kann.

    Der Vorteil von WPA2-Enterprise ist, dass sich das Gerät künftig automatisch ins WLAN einloggt.

    Der WLAN-Betreiber kann damit aber weder einen Verkaufsbereich für neue Nutzer noch eine „Häkchenseite“ mit seinen unglaublich wichtigen Nutzungsbedingungen präsentieren.

  3. Re: Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

    Autor: tob_ 26.06.18 - 15:39

    Gibts schon:

    Captive-Portal Identification Using DHCP or Router Advertisements (RAs)
    https://tools.ietf.org/html/rfc7710

    The Captive-Portal DHCP/RA option informs the client that it is
    behind a captive portal and provides the URI to access an
    authentication page. This is primarily intended to improve the user
    experience by getting them to the captive portal faster; for the
    foreseeable future, captive portals will still need to implement the
    interception techniques to serve legacy clients, and clients will
    need to perform probing to detect captive portals.

  4. Re: Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

    Autor: ikhaya 26.06.18 - 15:42

    Scheint sich irgendwie noch ned groß rumgesprochen zu haben hier in der Gegend :)

  5. Re: Gibts auch nen Standard für Captive Portals?

    Autor: Drag_and_Drop 26.06.18 - 20:45

    Die RFC ist weder auf DHCP, noch Client Seite irgendwo implementiert, jedenfalls kenne ich keine einziges Gerät. Momentan gibt es aber auch so ganz gute Möglichkeiten das zu erkennen, in dem man einfach eine URL per http oder HTTPS probiert und schaut ob das Ergebniss das ist, was erwartet wurde, oder etwas anderes. Ist es etwas anderes, ist es wahrscheinlich ein Proxy oder captiv Portal.
    https://success.tanaza.com/s/article/How-Automatic-Detection-of-Captive-Portal-works



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 26.06.18 20:46 durch Drag_and_Drop.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. EnBW Energie Baden-Württemberg AG, Karlsruhe
  2. Vorwerk Services GmbH, Wuppertal
  3. IT-Systemhaus Dresden GmbH, Dresden
  4. OEDIV KG, Oldenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 24,99€
  2. 149,99€ (Release noch nicht bekannt)
  3. 29,99€
  4. (-90%) 5,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Smarte Wecker im Test: Unter den Blinden ist der Einäugige König
Smarte Wecker im Test
Unter den Blinden ist der Einäugige König

Einen guten smarten Wecker zu bauen, ist offenbar gar nicht so einfach. Bei Amazons Echo Show 5 und Lenovos Smart Clock fehlen uns viele Basisfunktionen. Dafür ist einer der beiden ein besonders preisgünstiges und leistungsfähiges smartes Display.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Nest Hub im Test Google vermasselt es 1A

Google Maps: Karten brauchen Menschen statt Maschinen
Google Maps
Karten brauchen Menschen statt Maschinen

Wenn Karten nicht mehr von Menschen, sondern allein von Maschinen erstellt werden, erfinden diese U-Bahn-Linien, Hochhäuser im Nationalpark und unmögliche Routen. Ein kurze Liste zu den Grenzen der Automatisierung.
Von Sebastian Grüner

  1. Kartendienst Google bringt AR-Navigation und Reiseinformationen in Maps
  2. Maps Duckduckgo mit Kartendienst von Apple
  3. Google Maps zeigt Bikesharing in Berlin, Hamburg, Wien und Zürich

Schienenverkehr: Die Bahn hat wieder eine Vision
Schienenverkehr
Die Bahn hat wieder eine Vision

Alle halbe Stunde von einer Stadt in die andere, keine langen Umsteigezeiten zur Regionalbahn mehr: Das verspricht der Deutschlandtakt der Deutschen Bahn. Zu schön, um wahr zu werden?
Eine Analyse von Caspar Schwietering

  1. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein
  2. One Fiber EWE will Bahn mit bundesweitem Glasfasernetz ausstatten
  3. VVS S-Bahn-Netz der Region Stuttgart bietet vollständig WLAN

  1. UMTS: 3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung
    UMTS
    3G-Abschaltung kein Thema für die Bundesregierung

    Nutzer, die kein LTE in ihren Verträgen festgeschrieben haben, sollten wechseln, da 3G zunehmend abgeschaltet werde. Das erklärte das Bundesverkehrsministerium und sieht keinen Grund zum Eingreifen.

  2. P3 Group: Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist
    P3 Group
    Wo die Mobilfunkqualität in Deutschland am niedrigsten ist

    Die Qualität des Mobilfunks in Deutschland ist in den einzelnen Bundesländern sehr unterschiedlich. Dort, wo Funklöcher gerade ein wichtiges Thema sind, ist die Versorgung gar nicht so schlecht.

  3. Mecklenburg-Vorpommern: Funkmastenprogramm verzögert sich
    Mecklenburg-Vorpommern
    Funkmastenprogramm verzögert sich

    Wegen fehlender Zustimmung der EU ist das Geld für ein Mobilfunkprogramm in Mecklenburg-Vorpommern noch nicht verfügbar. Dabei hat das Bundesland laut einer P3-Messung große Probleme.


  1. 18:00

  2. 18:00

  3. 17:41

  4. 16:34

  5. 15:44

  6. 14:42

  7. 14:10

  8. 12:59