Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Würmer und Trojaner: Bilder von Osama…

Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: spanther 05.05.11 - 00:47

    Die sensationsgierigen, die zuschauen wollen, wenn jemand stirbt. Die dämlichen, die nicht nachdenken und einfach etwas öffnen, ohne vorher nachzudenken. All die Leute, die ihren Verstand nicht einsetzen, werden infiziert :)

    Cross Site Scripting, lol xD

    Wofür gibt es NoScript? ;)

    Wenn ich bedenke, wie oft ich E-Mails erhalten habe, mit Zip Dateien als Anhang, die ich dann wohl öffnen und ausführen sollte XD

    Ich kann mich über solche "Methoden" ständig nur kaputtlachen :D

    Darum fängt man wohl auch so einfach Fische. Die sind ebenso nicht schlau genug, die Falle zu wittern und den Haken zu erkennen und schnappen einfach ohne zu denken zu *g*



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.11 00:49 durch spanther.

  2. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: eisensten 05.05.11 - 02:58

    Anhaenge von eMails die man oeffnen soll , sollten seit "I Love you" Zeiten wohl kein Problem mehr sein.
    Emails mit dem schoenen Text "Wenn sie die eMail nicht lesen koennen, klicken Sie hier"
    sind fuer viele User schon etwas problematisch, denn sie landen hier auf praeparierten Webseite.
    GMAIL sortiert diese Mails in den den Spam-Ordner mit einem rot unterlegten Warnhinweis diesen Link nicht zu oeffnen.

    Wer es doch tut ist selber schuld aber manchen User tun es trotzdem, ich kenne einige davon.

  3. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: spanther 05.05.11 - 03:04

    eisensten schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Anhaenge von eMails die man oeffnen soll , sollten seit "I Love you"
    > Zeiten wohl kein Problem mehr sein.

    Naja, hier wurde in etwa relativ gleich gehandelt o.o
    Es werden auch heute noch massiv E-Mails mit Schädlingen verschickt. Das witzigste ist ja, wenn diese auch noch gezippt sind, in einem Archiv XD

    Der User installiert sich den Virus also schön selbst auf den Rechner! Da kann ich einfach nur noch sagen "lol" xD

    > Emails mit dem schoenen Text "Wenn sie die eMail nicht lesen koennen,
    > klicken Sie hier"
    > sind fuer viele User schon etwas problematisch, denn sie landen hier auf
    > praeparierten Webseite.

    Selber schuld, wenn sie nicht im E-Mail Programm schauen, wohin diese URL führt ;)
    Wird für gewöhnlich ja angezeigt unten in der Statusleiste! :D
    Und von "fremder Quelle" würde ich so E-Mails sowieso NIE ernst nehmen und den Link klicken *g*

    > GMAIL sortiert diese Mails in den den Spam-Ordner mit einem rot unterlegten
    > Warnhinweis diesen Link nicht zu oeffnen.

    Thunderbird warnt, das Phishing möglich sei ^^

    > Wer es doch tut ist selber schuld aber manchen User tun es trotzdem, ich
    > kenne einige davon.

    Tja, ich sagte ja, es trifft immer die richtigen! ;D

    Die unbelehrbar dämlichen xD

    Soll ich da echt noch Mitleid haben? :>

    Wer nicht denken kann, hat halt Pech gehabt! XD

    Ich klick doch nich dämlich alles an, was dann sogar noch aus fremder Quelle ist, ohne jegliche Vorsicht! O.o

    Wer sich da nicht mal informiert und ein wenig Sachverständnis aneignet, muss halt mit den Konsequenzen seines fahrlässigen Verhaltens rechnen! :)

  4. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: Decy 05.05.11 - 04:14

    :) :-) lol omg XD :> ^^o.o 4,?5,//$28181

  5. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: Technokrat 05.05.11 - 07:45

    Wieso sind die Ahnungslosen denn "die richtigen"?

    Es wird niemals so viel gelogen wie vor der Wahl, während des Krieges und nach der Jagd.
    - Otto v. Bismarck

  6. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: Himmerlarschundzwirn 05.05.11 - 08:05

    Wenn du solche E-Mails überhaupt bekommst, hast du schon irgendwas falsch gemacht ;-)

    Bei mir ist sowas bisher noch gar nicht aufgetaucht. Sollte mich das traurig machen? :-D

  7. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: Insomnia88 05.05.11 - 14:02

    Decy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > :) :-) lol omg XD :> ^^o.o 4,?5,//$28181

    Das dacht ich mir auch grad …

    Frage ich mich auch, warum die Ahnungslosen die richtigen sind. Wenn deine Omi im hohen Alter sich noch ins Netz traut, kann es auch passieren, dass sie dem glauben schenkt – warum auch nicht? Wenn Windows Fehlermeldungen ausspuckt oder Anweisungen gibt, stimmt es ja auch. Warum also da nicht?

  8. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: spanther 05.05.11 - 16:18

    Technokrat schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wieso sind die Ahnungslosen denn "die richtigen"?

    Weil sie unverantwortlich fahrlässig handeln. Genauso wie Leute, die ohne Führerschein fahren ^^

    Die von den nicht vorsichtigen, infizierten PC's, werden dabei zur Gefahr für andere User (Botnetze zB.).

    Da kann man also nur hoffen, dass die Leute nach dem Virusbefall und damit einhergehenden Problemchen lernen, endlich nicht mehr einfach alles blind zu öffnen und zu erlauben...

    Nutzer sollten schon die sogenannte "Bedienungsanleitung" gelesen haben, in dem Sinne also wissen, was sie da am PC überhaupt tun und was sie lassen sollten! :)

    Wofür gibt es denn auch PC Kurse? Genauso wie Fahrkurse in der Fahrschule, lernt man dort, mit der Sache, um die es geht, richtig umzugehen :)

    Von daher finde ich, sind die Leute es selbst schuld, wenn sie sich da einen Virus draufziehen, den man wie in diesem Falle sogar noch selbst installieren muss <.<'

    DAs ist dann eigene Dummheit sozusagen. Entweder sie lernen draus, oder leiden drunter. Ihr Pech! :P

    Gerade, und sogar noch schlimmer, wenn die Leute wie hier in diesem Falle auch noch eben gerade diese schaulustigen sind, die neugierig sind und sehen wollen, wie eine Person stirbt...

    So Menschen, die unbedingt zugucken wollen (Osama Bin Laden Videos/Bilder), mit dieser Sorte Mensch habe ich absolut kein Mitleid, weil ich sowas geschmacklos und ekelhaft finde :)



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 05.05.11 16:22 durch spanther.

  9. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: spanther 05.05.11 - 22:33

    Himmerlarschundzwirn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du solche E-Mails überhaupt bekommst, hast du schon irgendwas falsch
    > gemacht ;-)

    Och, reicht schon überall die E-Mail Adresse anzugeben xD
    Was mich aber null juckt, denn mein Spam und Junk Filter arbeitet dadurch nur umso präziser! xD
    Kriege das sowieso nicht vor Augen (automatisch in Trash verschoben beim runterladen, nach Analyse). Aber ich gucke trotzdem gerne mal rein, nur zum Spaß, um zu sehen was sie diesmal versuchten *gg*

    > Bei mir ist sowas bisher noch gar nicht aufgetaucht. Sollte mich das
    > traurig machen? :-D

    Joar, dann haste nämlich nix zum lachen! ;)

  10. Re: Und wieder trifft es die richtigen! (IMHO) :)

    Autor: spanther 06.05.11 - 04:04

    Insomnia88 schrieb:
    -----------------------------------------------------------------------------
    > Frage ich mich auch, warum die Ahnungslosen die richtigen sind. Wenn deine
    > Omi im hohen Alter sich noch ins Netz traut, kann es auch passieren, dass
    > sie dem glauben schenkt – warum auch nicht? Wenn Windows Fehlermeldungen
    > ausspuckt oder Anweisungen gibt, stimmt es ja auch. Warum also da nicht?

    Weil, sie sich dann assistieren lassen könnte, von Leuten die sich auskennen damit! Ob das nun Familienangehörige, Verwandte, die eigenen Kinder oder aber fremde sind, spielt dabei ja nicht wirklich eine Rolle :)

    Jeder sollte aber lernen, auf was man schon achten sollte, am Computer. Auch älteren Leuten, kann man das beibringen. Leute, die fähig sind, damit umzugehen, sind auch noch fähig, zu lernen wie. Auch wenn das langsamer geht und man mehr Geduld braucht, es ihnen beizubringen. Besser, als unsicher zu surfen und dann durch Viren die Hardware kaputt zu haben oder Passwörter gestohlen haben oder noch schlimmer, Bankdaten geklaut haben...

    Es ist "nie" gut, egal wer rein geht, unvorbereitet ins Netz zu gehen.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JENOPTIK AG, Jena
  2. Schöck Bauteile GmbH, Baden-Baden
  3. Netze BW GmbH, Stuttgart
  4. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 83,90€
  2. 334,00€
  3. 469,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Motorola One Vision im Hands on: Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro
Motorola One Vision im Hands on
Smartphone mit 48-Megapixel-Kamera für 300 Euro

Motorola bringt ein weiteres Android-One-Smartphone auf den Markt. Die Neuvorstellung verwendet viel Samsung-Technik und hat ein sehr schmales Display. Die technischen Daten sind für diese Preisklasse vielversprechend.
Ein Hands on von Ingo Pakalski

  1. Moto G7 Power Lenovos neues Motorola-Smartphone hat einen großen Akku
  2. Smartphones Lenovo leakt neue Moto-G7-Serie

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

Zulassung autonomer Autos: Der Mensch fährt besser als gedacht
Zulassung autonomer Autos
Der Mensch fährt besser als gedacht

Mehrere Jahre haben Wissenschaftler und Autokonzerne an Testverfahren für einen Autobahnpiloten geforscht. Die Ergebnisse sprechen für den umfangreichen Einsatz von Simulation. Und gegen den schnellen Einsatz der Technik.
Von Friedhelm Greis

  1. Autonomes Fahren US-Post testet Überlandfahrten ohne Fahrer
  2. Mercedes-Sicherheitsstudie Wenn das Warndreieck autonom aus dem Auto fährt
  3. Einride T-Pod Autonomer Lkw fährt in Schweden Waren aus

  1. Asus Zenbook Pro Duo: Die obere Hälfte der Tastatur ist ein zweiter Bildschirm
    Asus Zenbook Pro Duo
    Die obere Hälfte der Tastatur ist ein zweiter Bildschirm

    Computex 2019 Ein Bildschirm im Touchpad scheint Asus zu klein zu sein: Das Zenbook Pro Duo hat ein integriertes zweites Display, das die obere Hälfte der Tastatur einnimmt. Er soll direkt als zweite Anzeige oder als Erweiterung des Hauptdisplays genutzt werden. Dafür muss die Tastatur nach links rücken.

  2. Personalmangel: Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran
    Personalmangel
    Digitalisierung der Verwaltung schreitet nur langsam voran

    Von 40 neuen Stellen im Innenministerium, die bei der Digitalisierung von Verwaltungsdienstleistungen helfen sollen, ist erst eine besetzt: Experten halten das Ziel, ab 2022 digitale Verwaltungsdienste anbieten zu können, entsprechend für gefährdet.

  3. Asus Zenscreen Touch: Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen
    Asus Zenscreen Touch
    Zweiter Bildschirm für Notebook und Smartphone zum Mitnehmen

    Computex 2019 Asus wird 30 Jahre alt und zeigt auf einer Pressekonferenz den Zenscreen Touch. Das ist ein tragbarer zweiter Bildschirm, an den per USB Typ-C ein Smartphone oder ein Notebook angeschlossen werden kann. Ein integrierter Akku soll deren Energiereserven schonen.


  1. 15:58

  2. 15:36

  3. 14:45

  4. 14:30

  5. 14:15

  6. 14:00

  7. 13:45

  8. 13:30