Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Big Brother im Wohnzimmer
  6. Thema

Microsoft Bashing ist IN!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Re: Microsoft Bashing ist IN!

    Autor: motzerator 22.05.13 - 22:42

    Das Osterschnabeltier schrieb:
    ---------------------------------------------
    > oder einfach weil Microsoft mit allem was von denen in
    > die Presse kommt negativ auf die Fresse bekommt und
    > das zurecht?

    In den letzten zwei Jahren haben sie wirklich viel falsch
    gemacht!

  2. Re: Microsoft Bashing ist IN!

    Autor: non_sense 22.05.13 - 22:46

    koflor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wo wurde das gesagt?

    Überall. 3 sekunden suchen unter Google sollte ausreichen.
    http://www.ign.com/articles/2013/05/21/xbox-one-will-not-function-without-kinect-attached

  3. Re: Microsoft Bashing ist IN!

    Autor: koflor 22.05.13 - 22:59

    non_sense schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > koflor schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Wo wurde das gesagt?
    >
    > Überall. 3 sekunden suchen unter Google sollte ausreichen.
    > www.ign.com

    Das kannte ich noch nicht. Bei der Präsentation wurde nichts davon gesagt zudem erschließt sich mir nicht, wozu das notwendig ist.

  4. Re: Microsoft Bashing ist IN!

    Autor: Kernschmelze 23.05.13 - 06:27

    Turkishflavor schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es wird mal wieder Microsoft-Bashing vom Feinsten betrieben. Es ist sowas
    > von verdammt lächerlich. Es entbehrt sich hier jeder Grundlage, aber
    > trotzdem wird hier wild rumgebasht. Was sol der Mist mit BIG BROTHER?? Was
    > hat das mit Big Brother zu tun? Dann müssten ja auch ALLE Smartphones, ALLE
    > Laptops, ALLE Tablets ja auch Big Brother sein, da diese eine Frontcam
    > eingebaut haben...

    Natürlch wird Microsoft Bashing betrieben, so schlecht waren die noch nie und MS weiß wie man schlechte Sachen produziert: Windows 1.0, Windows Me, Vista, 8, Zune, Windows Phone, XBox AlwayOn One.

    Selbst ich der von 3.11 bis 7 dabei war ist nun gewechselt und was habe ich für schlechte Sachen über andere Systeme geschrieben. Die überhaupt nicht stimmten, so wie sich jetzt rausgestellt hat.

    Na mir kann es egal sein was Microsoft noch so rausbringt. ich brauche es nicht. Weder auf dem Laptop, noch auf dem Tablett, noch auf dem Smartphone oder auf der Spielkonsole.

    Winke, Winke Microsoft...jedenfalls von meiner Seite. Muss ja jeder selber wissen, was er toll findet und welches System ihm Spaß macht.

  5. Re: Microsoft Bashing ist IN!

    Autor: maci23 23.05.13 - 07:55

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > hw75 schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Google halt mal nach Skype Spionage, dann wird so einiges klar, MS ist
    > zur
    > > Zeit ein Synonym für Big Brother.
    >
    > Und Google und Apple sind keine Überwacher? Trotzdem komisch, dass man
    > IMMER nur bei MS-Geräten so einen Aufstand sieht. Beim heiligen Android
    > usw. passiert das komischerweise nie...

    Überwachen tun alle. Was mich hier stört, ist, dass die xbox sogar im Ruhezustand überwacht.
    Filmaufnahmen macht, ....
    Außerdem dass ich einmal in 24 stunden online gehen muss.
    Wahrscheinlich wird die xbox hinter einer echten Firewall (die auch ausgehendes überprüft) nie und nimmer funktionieren.

  6. Re: Es wurden doch nur HTTPS-Links besucht, oder?

    Autor: bofhl 23.05.13 - 10:04

    Sinnlos - so weit hat niemand gelesen ;->

  1. Thema
  1. 1
  2. 2
  3. 3

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. sunhill technologies GmbH, Erlangen
  2. Concordia Versicherungsgesellschaft a.G., Hannover
  3. Dataport, verschiedene Standorte
  4. Technische Universität Darmstadt, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 279€ (Bestpreis!)
  2. 349,00€
  3. 114,99€ (Release am 5. Dezember)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


CO2-Emissionen und Lithium: Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?
CO2-Emissionen und Lithium
Ist das Elektroauto wirklich ein Irrweg?

In den vergangenen Monaten ist die Kritik an batteriebetriebenen Elektroautos stärker geworden. Golem.de hat sich die Argumente der vielen Kritiker zur CO2-Bilanz und zum Rohstoff-Abbau einmal genauer angeschaut.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Reichweitenangst Mit dem E-Auto von China nach Deutschland
  2. Ari 458 Elektro-Lieferwagen aus Leipzig kostet knapp 14.000 Euro
  3. Nobe 100 Dreirädriges Retro-Elektroauto parkt senkrecht an der Wand

Super Mario Maker 2 & Co.: Vom Spieler zum Gamedesigner
Super Mario Maker 2 & Co.
Vom Spieler zum Gamedesigner

Dreams, Overwatch Workshop und Super Mario Maker 2: Editoren für Computerspiele werden immer mächtiger, inzwischen können auch Einsteiger komplexe Welten bauen. Ein Überblick.
Von Achim Fehrenbach

  1. Nintendo Switch Wenn die Analogsticks wandern
  2. Nintendo Akku von überarbeiteter Switch schafft bis zu 9 Stunden
  3. Hybridkonsole Nintendo überarbeitet offenbar Komponenten der Switch

Ricoh GR III im Test: Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom
Ricoh GR III im Test
Kompaktkamera mit Riesensensor, aber ohne Zoom

Kann das gutgehen? Ricoh hat mit der GR III eine Kompaktkamera im Sortiment, die mit einem APS-C-Sensor ausgerüstet ist, rund 900 Euro kostet und keinen Zoom bietet. Wir haben die Kamera ausprobiert.
Ein Test von Andreas Donath

  1. Theta Z1 Ricoh stellt 360-Grad-Panoramakamera mit Profifunktionen vor
  2. Ricoh GR III Eine halbe Sekunde Belichtungszeit ohne Stativ

  1. Equiano: Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel
    Equiano
    Googles Seekabel erschließt abgelegene Südatlantikinsel

    Das Equiano-Seekabel von Google wird einen Abzweig an die Insel St. Helena machen. Doch die Kapazität übersteigt den Eigenbedarf bei weitem, weshalb die Saints zahlende Mitbenutzer suchen: Satellitenbetreiber.

  2. Gipfeltreffen: US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen
    Gipfeltreffen
    US-Konzerne wollen schnelle Antworten zu Huawei-Lizenzen

    Die Chefs von Cisco Systems, Intel, Broadcom, Qualcomm, Micron Technology, Western Digital und Google wollen endlich Klarheit zu Huawei. US-Präsident Donald Trump hat am Montag eine schnelle Bearbeitung von Anträgen auf Lieferungen an Huawei zugesagt.

  3. Automated Valet Parking: Daimler und Bosch dürfen autonom parken
    Automated Valet Parking
    Daimler und Bosch dürfen autonom parken

    In Stuttgart können Besucher ohne Begleitung das automatisierte Parken eines Mercedes ausprobieren: Daimler und Bosch haben die Freigabe für das Automated Valet Parking erhalten.


  1. 19:25

  2. 17:38

  3. 17:16

  4. 16:30

  5. 16:12

  6. 15:00

  7. 15:00

  8. 14:30