1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Xbox One: Bundestagsanfrage wegen…

Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

    Autor: Alex2908 01.07.13 - 22:56

    Ich denke nicht, dass die US Behörden so weit gehen, dass die Konsumenten deren Waren so stark in der Privatsphäre einschnitte erleiden sollen und dann stellt sich die Frage wenn etwas Verdächtiges vom Bund festgestellt wird dann kann Microsoft ganz schnell Verluste einbüßen.

    Außerdem wäre das meiner Meinung nach Technisch zwar möglich doch zu Aufwändig die Daten von jeden User hoch zuladen und dann zu verwerten um an ende Festzustellen das es keine Gefahr gibt.

  2. Re: Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

    Autor: Felix_Keyway 02.07.13 - 00:15

    Wenn du wirklich hochqualitative Videos willst, wo auch Details zu sehen sind, müsste die im AVI-Format verschickt werden, wenn man da nicht bei einer Woche Home Movie auf 1TB kommt :D , also derzeit technisch sehr aufwendig und nahezu unmöglich ohne das es bemerkt wird.

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  3. Re: Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

    Autor: Hittmar Otzfeld 02.07.13 - 00:22

    Felix_Keyway schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wenn du wirklich hochqualitative Videos willst, wo auch Details zu sehen
    > sind, müsste die im AVI-Format verschickt werden, wenn man da nicht bei
    > einer Woche Home Movie auf 1TB kommt :D , also derzeit technisch sehr
    > aufwendig und nahezu unmöglich ohne das es bemerkt wird.

    Also vom handelsüblichen Konsolenkäufer will doch wirklich niemand hochqualitative Videos haben, wo auch Details zu sehen sind.

    Außer vielleicht ein paar verrückte Japaner, die auch getragene Unterhosen kaufen!

  4. Re: Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

    Autor: Felix_Keyway 02.07.13 - 00:24

    Doch die NSA will der AL-Quaida beim Xbox Spielen zusehen... ;)

    Ich bin Spezialist der NSA mit dem Spezialgebiet Backdoors in den Linux-Kernel einzuschleusen ;) .

  5. Re: Ich denke es wird in der XBox One keine überwachung geben.

    Autor: suicicoo 02.07.13 - 23:13

    ...ich denke nicht, daß irgendwer vorhat, eine mauer zu bauen... oh wait.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Ausbilder im Berufsfeld Informatik (m/w/d)
    Europäisches Berufsbildungswerk Bitburg des DRK Landesverband Rheinland-Pfalz e.V., Bitburg
  2. SAP FI/CO Inhouse Consultant (m/w/d) im Bereich International Systems and Solution Group (ISG)
    GLOBUS SB-Warenhaus Holding GmbH & Co. KG, St. Wendel
  3. IT Operator Support (m/w/d)
    RIEDEL Communications GmbH & Co. KG, Wuppertal
  4. Datenanalystin / Datenanalyst (w/m/d) im gehobenen informationstechnischen Dienst
    Polizeipräsidium Reutlingen, Esslingen

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 9,17
  2. 18,99€
  3. (u. a. Day One Edition PC für 39,99€, PS4/PS5/Xbox Series X für 49,99€, Collector's Edition...
  4. Über 3400 Angebote mit bis zu 90 Prozent Rabatt


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de