Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Yahoo Mail: Alle Yahoo-Kunden im Jahr…

Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.17 - 09:08

    Habe die Passwörter auch erst dieses Jahr geändert, weil ich immer zu faul war. Konnte aber über Jahre keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Meine Passwörter waren alle über 20 Zeichen lang. Ob dies bei den ganzen rainbow tables eine Rolle spielt? Ich weiß es nicht, vermute aber schon.

    Das mit den geklauten Emails, Anschrift, Geburtstag usw ist natürlich nicht so toll. Ich vermute aber, dass durch diverse andere Leaks auf anderen Seiten diese Daten schon jedem bekannt sind der sie wissen will. Und jeder kleine Händler bei ebay usw bekommt ja auch die kompletten Daten und kann diese beliebig verkaufen wenn er will.

    Also hat es überhaupt noch eine Auswirkung wenn unsere Daten geklaut werden?

  2. Re: Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

    Autor: Evron 04.10.17 - 09:10

    GnomeEu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe die Passwörter auch erst dieses Jahr geändert, weil ich immer zu faul
    > war. Konnte aber über Jahre keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Meine
    > Passwörter waren alle über 20 Zeichen lang. Ob dies bei den ganzen rainbow
    > tables eine Rolle spielt? Ich weiß es nicht, vermute aber schon.
    >
    > Das mit den geklauten Emails, Anschrift, Geburtstag usw ist natürlich nicht
    > so toll. Ich vermute aber, dass durch diverse andere Leaks auf anderen
    > Seiten diese Daten schon jedem bekannt sind der sie wissen will. Und jeder
    > kleine Händler bei ebay usw bekommt ja auch die kompletten Daten und kann
    > diese beliebig verkaufen wenn er will.
    >
    > Also hat es überhaupt noch eine Auswirkung wenn unsere Daten geklaut
    > werden?


    Ja natürlich... Ob du es bemerkst ist eine andere Geschichte.

  3. Re: Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.17 - 09:20

    GnomeEu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Habe die Passwörter auch erst dieses Jahr geändert, weil ich immer zu faul
    > war. Konnte aber über Jahre keine Unregelmäßigkeiten feststellen. Meine
    > Passwörter waren alle über 20 Zeichen lang. Ob dies bei den ganzen rainbow
    > tables eine Rolle spielt? Ich weiß es nicht, vermute aber schon.
    >
    > Das mit den geklauten Emails, Anschrift, Geburtstag usw ist natürlich nicht
    > so toll. Ich vermute aber, dass durch diverse andere Leaks auf anderen
    > Seiten diese Daten schon jedem bekannt sind der sie wissen will. Und jeder
    > kleine Händler bei ebay usw bekommt ja auch die kompletten Daten und kann
    > diese beliebig verkaufen wenn er will.
    >
    > Also hat es überhaupt noch eine Auswirkung wenn unsere Daten geklaut
    > werden?

    Es wirft in der Tat interessante Fragen auf.
    In England wird zum Beispiel gern das Geburtsdatum oder die Adresse als "private Information" zu Verifizierung der Identität benutzt da das Land unfähig ist Ausweisdokumente zu erstellen.
    Informationen die man heutzutage eben wie angesprochen schin als kleiner Online-Shop relativ einfach erhalten kann.
    Vor 100 Jahren waren das noch relativ private Daten. Wer das Geburtsdatum meiner Urgroßmutter kennen will, muss entweder ein Familienunternehmen befragen oder am richtigen Ort durch alte Geburtsregister stöbern...

    In einem Land in dem man für vieles einen Ausweis benötigt, dürften sich die Auswirkungen in Grenzen halten - auch wenn es ärgerlich ist. In einem Land das identifikationstechnisch etwas zurückgeblieben ist (wie England) könnte so etwas durchas Probleme bereiten...
    Andererseits, die Problematik ist schon seit langem bekannt...

  4. Re: Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

    Autor: wlorenz65 04.10.17 - 14:06

    GnomeEu schrieb:
    > hat es überhaupt noch eine Auswirkung wenn unsere Daten geklaut werden?

    Wenn eine Firma gehackt wirde, bei der man User ist, kommt nach ungefähr 2 Jahren Spam über die Mailadresse rein, mit der man sich dort registriert hat. So bekommt man mit, ob man selber betroffen war. Dann muss man halt einen neuen Email Alias anlegen und das Passwort ändern. Abgesehen davon sind mir persönlich noch keine weiteren Auswirkungen untergekommen.

  5. Re: Ich habe noch mehrere Yahoo Accounts

    Autor: Anonymer Nutzer 04.10.17 - 23:23

    wlorenz65 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > GnomeEu schrieb:
    > > hat es überhaupt noch eine Auswirkung wenn unsere Daten geklaut werden?
    >
    > Wenn eine Firma gehackt wirde, bei der man User ist, kommt nach ungefähr 2
    > Jahren Spam über die Mailadresse rein, mit der man sich dort registriert
    > hat. So bekommt man mit, ob man selber betroffen war. Dann muss man halt
    > einen neuen Email Alias anlegen und das Passwort ändern. Abgesehen davon
    > sind mir persönlich noch keine weiteren Auswirkungen untergekommen.

    Für jede Seite eine eigene Email wäre wohl vernünftig, ist mir aber zu viel Arbeit. Ich weiß Google bietet die +Erweiterung an und Temp Adressen?

    Ich habe über 10 Jahre alte Email Adressen die ich bei hunderten Seiten registriert habe. Spam kann ich allerdings so gut wie nicht beobachten. Maximal 5 Spam Mails am Tag und die sind in ein paar Sekunden gelöscht. Der meißte Spam wir wohl schon relativ gut weggefiltert von den Providern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lidl Digital, Heilbronn
  2. MediaNet GmbH Netzwerk- und Applikations-Service, Freiburg
  3. Lidl Digital, Neckarsulm
  4. AVU Netz GmbH, Gevelsberg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 249,90€ (bei Zahlung mit Masterpass zusätzlich 25€ Rabatt mit Gutschein: SOMMER25) - Bestpreis!
  2. (u. a. Toshiba N300 4 TB für 99€ statt 122,19€ im Vergleich, Samsung C24FG73 für 239€ statt...
  3. 49,97€ (Bestpreis!)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Always Connected PCs im Test: Das kann Windows 10 on Snapdragon
Always Connected PCs im Test
Das kann Windows 10 on Snapdragon

Noch keine Konkurrenz für x86-Notebooks: Die Convertibles mit Snapdragon-Chip und Windows 10 on ARM sind flott, haben LTE integriert und eine extrem lange Akkulaufzeit. Der App- und der Treiber-Support ist im Alltag teils ein Manko, aber nur eins der bisherigen Geräte überzeugt uns.
Ein Test von Marc Sauter und Oliver Nickel

  1. Qualcomm "Wir entwickeln dediziertes Silizium für Laptops"
  2. Windows 10 on ARM Microsoft plant 64-Bit-Support ab Mai 2018
  3. Always Connected PCs Vielversprechender Windows-RT-Nachfolger mit Fragezeichen

Razer Huntsman im Test: Rattern mit Infrarot
Razer Huntsman im Test
Rattern mit Infrarot

Razers neue Gaming-Tastatur heißt Huntsman, eine klare Andeutung, für welchen Einsatzzweck sie sich eignen soll. Die neuen optomechanischen Switches reagieren schnell und leichtgängig - der Geräuschpegel dürfte für viele Nutzer aber gewöhnungsbedürftig sein.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Huntsman Razer präsentiert Tastatur mit opto-mechanischen Switches
  2. Razer Abyssus Essential Symmetrische Gaming-Maus für Einsteiger
  3. Razer Nommo Chroma im Test Blinkt viel, klingt weniger

Raumfahrt: Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa
Raumfahrt
Boeing und SpaceX kämpfen mit dem Regulierungschaos der Nasa

Die neuen Raumschiffe von Boeing und SpaceX verspäten sich und werden wohl erst 2020 mit Crew fliegen. Die Aufsichtsbehörde der US-Regierung sieht einen Teil der Schuld beim Chaos im Nasa-Management.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa-Teleskop Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
  2. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  3. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen

  1. Telekom Speedport Pro: Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring
    Telekom Speedport Pro
    Neuer Hybrid-Router der Telekom kann Super Vectoring

    Der Telekom Speedport Pro ist noch gar nicht auf dem Markt, gewinnt aber schon einen Designpreis. Einige Details zu den Funktionen lassen sich auch bereits finden.

  2. VVO: Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren
    VVO
    Sächsische Park-and-Ride-Parkplätze bekommen Sensoren

    Autofahrer sollen im Dresdner Umland künftig besser einen Platz zum Parken finden: Der regionale Verkehrsverbund VVO will Parkplätze mit Sensoren ausstatten. Fahrer können in einer App sehen, an welcher Park-and-Ride-Station ein Platz für das eigene Auto frei ist.

  3. Raumfahrt: @astrolalex musiziert mit Kraftwerk
    Raumfahrt
    @astrolalex musiziert mit Kraftwerk

    Die Besucher des Kraftwerk-Konzerts auf dem Stuttgarter Schlossplatz haben nicht schlecht gestaunt über einen Gastmusiker, den die Band eingeladen hatte: den Astronauten Alexander Gerst, live zugeschaltet von der ISS.


  1. 16:00

  2. 14:45

  3. 13:26

  4. 11:28

  5. 13:24

  6. 12:44

  7. 11:42

  8. 09:48