1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youporn-Betreiber: Hacker will 350…

unterschied zu streamingseiten?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. unterschied zu streamingseiten?

    Autor: sofarukus 15.02.12 - 12:44

    ist das nicht genauso wie bei den streamingseiten? da wird doch auch "illegaler" inhalt gepostet der den pornofirmen unmengen an geld "wegnimmt" weil die benutzerInnen dadurch keine pornodvds mehr kaufen...

    müssen die benutzerInnen der seite also auch mit strafrechtlicher verfolgung rechnen weil sie illegale machenschaften (copyright, menschenhandel, prostitution...) unterstützen?

  2. Re: unterschied zu streamingseiten?

    Autor: Lacero 16.02.12 - 08:21

    Ich würde eher sagen, dass das nicht strafbar ist, weil sie ja ihre eigenen "Filmchen" zur Schau stellen und nicht, wie z.B. Kino(x).to, fremden, geschützten Inhalt.

    Man kann ja auch seine eigene Musik auf einer Webseite "for free" zur Verfügung stellen, ohne dass man dafür angeklagt wird, der Musikindustrie die Kunden abspenstig zu machen.

  3. Re: unterschied zu streamingseiten?

    Autor: sofarukus 17.02.12 - 12:56

    ich dachte eigentlich dass da alle möglichen sachen drauf sind, und "jeder" etwas draufstellen kann. wenn das natürlich nur shortclips ihrer eigenen sachen sind isses natürlich vollkommen legitim.

    I'm caviar eating ghetto mafia clown!

  4. Re: unterschied zu streamingseiten?

    Autor: monkeybrain 15.04.14 - 07:53

    Soweit ich das verstehe werden dort vor allem kurze Inhalte mit geringer (Bild)Qualität reingestellt - und sobald man auf HD klickt, wird man dann auf irgendeine Aboseite weitereleitet. Wer sich dann für ein Abo entscheidet, bekommt die Inhalte in voller Bildqualität und vermutlich auch längere Abspieldauer bzw. mehr Filme. Die gratis Seiten sind sowas wie ein Werbekanal, um die Inhalte bekannt zu machen. Ähnlich wie die DVDs möglichst grafische Hüllen haben, wird hier eben kostenloser Inhalt verbreitet um die Leute dazu zu motivieren den vollen Inhalt zu abonieren. Auch die Aboseiten sind meines Wissens nach Streamingseiten, jedoch mit HD Angeboten, oder per pay TV channel. Denn wer dort Filme runterladen könnte, der könnte diese theoretisch auch kopieren und verteilen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Evangelische Bank eG, Kassel
  2. EDAG Engineering GmbH, Mönsheim
  3. KfW Bankengruppe, Frankfurt am Main
  4. Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Herzogenaurach

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


VW-Logistikplattform Rio: Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw
VW-Logistikplattform Rio
Mehr Fracht transportieren mit weniger Lkw

Im Online-Handel ist das Tracking einer Bestellung längst Realität. In der Speditionsbranche sieht es oft anders aus: Silo-Denken, viele Kleinunternehmen und Vorbehalte gegenüber der Digitalisierung bremsen den Fortschritt. Das möchte Rio mit seiner Cloud-Lösung und niedrigen Preisen ändern.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Vernetzte Mobilität Verkehrsunternehmen könnten Datenaustauschpflicht bekommen
  2. Studie Uber und Lyft verschlechtern den Stadtverkehr
  3. Diesel-Ersatz Baden-Württemberg beschafft Akku-Elektrotriebzüge Mireo

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

Staupilot: Der Zulassungsstau löst sich langsam auf
Staupilot
Der Zulassungsstau löst sich langsam auf

Nach jahrelangen Verhandlungen soll es demnächst internationale Zulassungskriterien für hochautomatisierte Autos geben. Bei höheren Automatisierungsgraden strebt die Bundesregierung aber einen nationalen Alleingang an.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. San José Bosch und Daimler starten autonomen Taxidienst
  2. Autonomes Fahren Ermittler geben Testfahrerin Hauptschuld an Uber-Unfall
  3. Ermittlungsberichte Wie die Uber-Software den tödlichen Unfall begünstigte

  1. Half-Life: Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück
    Half-Life
    Testspieler schaffen 2 bis 3 Stunden Alyx am Stück

    Virtual Reality kann anstrengend sein, das nur für VR geplante Half-Life Alyx soll aber Spaß machen - so viel, dass sich Spieler im Versuchslabor länger damit beschäftigen als vom Entwickler erwartet. Valve hat noch ein paar weitere neue Informationen zum Gameplay veröffentlicht.

  2. Soziales Netzwerk: Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor
    Soziales Netzwerk
    Medienanstalt geht wegen Pornografie gegen Twitter vor

    Laut der Medienanstalt Hamburg/Schleswig-Holstein macht sich Twitter strafbar, indem es Profile nicht sperrt oder löscht, die pornografisches Material verbreiten. Ein entsprechendes Verfahren ist eingeleitet worden, es drohen ein Bußgeld und eine Untersagung.

  3. The Eliminator: Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus
    The Eliminator
    Forza Horizon 4 bekommt Battle-Royale-Modus

    Bis zu 72 Fahrer können an einem neuen Battle-Royale-Modus namens The Eliminator teilnehmen, den Microsoft kostenlos für das Rennspiel Forza Horizon 4 anbietet. Einzige Regel: möglichst lange überleben.


  1. 17:28

  2. 16:54

  3. 16:26

  4. 16:03

  5. 15:17

  6. 15:00

  7. 14:42

  8. 14:18