1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youporn-Eigner: Wieder zehntausende…

Die Dritte von links...

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Die Dritte von links...

    Autor: Acid 303 13.03.12 - 09:54

    Welche wäre euer Favorit? :-)

  2. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 13.03.12 - 12:39

    keine von denen... ;)

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  3. Re: Die Dritte von links...

    Autor: blizzy 13.03.12 - 12:53

    > Welche wäre euer Favorit? :-)

    Wie alt bist du noch gleich?

  4. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Bouncy 13.03.12 - 12:53

    Keine, die sehen alle gleich langweilig aus, wie aus der Baywatch-Besetzung...

  5. Re: Die Dritte von links...

    Autor: fry404 13.03.12 - 13:49

    Stoya (ganz links). Sie hat 'nen wirklich schönen Körper und legt bei ihren Darbietungen wenig Wert auf übertriebenes Geschrei und Gestöhne.
    Man kann es zwar sicherlich nicht als überzeugendes und realistisches Schauspiel bezeichnen, aber es ist mal was anderes.
    Außerdem versteht sie sich auf lüsterne Blicke und andere Gesichtsverrenkungen, was zur Folge hat, dass man häufiger ihr Gesicht sieht und die Kamera nicht drei Minuten lang in Nahaufnahme auf den Geschlechtsteilen verweilt. So was hat mich schon immer gestört.
    Kameraleute in der Pornobranche haben einfach keine Ahnung.

    Die anderen Damen kenne ich nicht, aber die dritte von links ist wirklich ganz hübsch.

  6. Re: Die Dritte von links...

    Autor: J0SH 13.03.12 - 13:53

    Da spricht der Kenner!

  7. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Acid 303 13.03.12 - 14:05

    blizzy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wie alt bist du noch gleich?

    Mal bestimmt älter als du. Irgendwann wirst du dich auch für Frauen interessieren ;)


    fry404 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Stoya (ganz links). Sie hat 'nen wirklich schönen Körper und legt bei ihren
    > Darbietungen wenig Wert auf übertriebenes Geschrei und Gestöhne.
    > Man kann es zwar sicherlich nicht als überzeugendes und realistisches
    > Schauspiel bezeichnen, aber es ist mal was anderes.
    > Außerdem versteht sie sich auf lüsterne Blicke und andere
    > Gesichtsverrenkungen, was zur Folge hat, dass man häufiger ihr Gesicht
    > sieht und die Kamera nicht drei Minuten lang in Nahaufnahme auf den
    > Geschlechtsteilen verweilt. So was hat mich schon immer gestört.
    > Kameraleute in der Pornobranche haben einfach keine Ahnung.
    >
    > Die anderen Damen kenne ich nicht, aber die dritte von links ist wirklich
    > ganz hübsch.

    Daumen hoch ...

  8. Re: Die Dritte von links...

    Autor: slashwalker 13.03.12 - 15:26

    Alle vier - und zwar gleichzeitg :-p

  9. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Dagstyggur 13.03.12 - 15:41

    Einfach nur Top die Kommentare!

    Ich nehm die zweite von links... :-)

  10. Re: Die Dritte von links...

    Autor: AntonZietz 13.03.12 - 15:47

    Dagstyggur schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Einfach nur Top die Kommentare!
    >
    > Ich nehm die zweite von links... :-)

    Die "nimmst" ganz bestimmt nicht; es sei denn du bist Adult-Filmschauspieler und bekommst den Cast für eine Szene mit ihr.

    Die Dame ist nämlich verheiratet.

  11. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Nolan ra Sinjaria 13.03.12 - 16:33

    AntonZietz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Dame ist nämlich verheiratet.

    und das schließt natürlich alles andre kategorisch aus... is klar

    Ich habe nix gegen Christen. Ich habe nix gegen Moslems. Ich habe nix gegen Vegetarier. Ich habe nix gegen Apple-Fans. Aber ich habe etwas gegen Missionare...

  12. Re: Die Dritte von links...

    Autor: slashwalker 13.03.12 - 16:37

    AntonZietz schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------

    >
    > Die Dame ist nämlich verheiratet.

    Das ist ein Grund, aber kein Hindernis ;)

  13. Re: Die Dritte von links...

    Autor: Dagstyggur 15.03.12 - 09:34

    Mir egal! :D

    Ich bin auch verheiratet und trotzdem wähle ich eine Frau aus. :D

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Blickle Räder+Rollen GmbH u. Co. KG, Rosenfeld
  2. Information und Technik Nordrhein-Westfalen (IT.NRW), Düsseldorf, Münster
  3. Universitätsklinikum Augsburg, Augsburg
  4. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-80%) 9,99€
  2. 2,49€
  3. 29,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Mitsubishi: Satelliten setzen das Auto in die Spur
Mitsubishi
Satelliten setzen das Auto in die Spur

Mitsubishi Electric arbeitet am autonomen Fahren. Dafür betreibt der japanische Mischkonzern einigen Aufwand: Er baut einen eigenen Kartendienst sowie eine eigene Satellitenkonstellation auf.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    Apple-Betriebssysteme: Ein Upgrade mit Schmerzen
    Apple-Betriebssysteme
    Ein Upgrade mit Schmerzen

    Es sollte alles super werden, stattdessen kommen seit MacOS Catalina, dem neuen iOS und iPadOS weder Apple noch Entwickler und Nutzer zur Ruhe. Golem.de hat mit vier Entwicklern über ihre Erfahrungen mit der Systemumstellung gesprochen.
    Ein Bericht von Jan Rähm

    1. Betriebssystem Apple veröffentlicht MacOS Catalina
    2. Catalina Apple will Skriptsprachen wie Python aus MacOS entfernen
    3. Apple MacOS wechselt von Bash auf ZSH als Standard-Shell

    Minikonsolen im Video-Vergleichstest: Die sieben sinnlosen Zwerge
    Minikonsolen im Video-Vergleichstest
    Die sieben sinnlosen Zwerge

    Golem retro_ Eigentlich sollten wir die kleinen Retrokonsolen mögen. Aber bei mittelmäßiger Emulation, schlechter Steuerung und Verarbeitung wollten wir beim Testen mitunter über die sieben Berge flüchten.
    Ein Test von Martin Wolf


      1. Bundesrechnungshof: Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus
        Bundesrechnungshof
        Behörden gaben für eigene Apps Millionen Euro aus

        Bundesbehörden haben mehrere Millionen Euro für eigene Apps ausgegeben. Der Bundesrechnungshof will diese abschalten lassen, wenn der Betrieb weitere Kosten verursacht.

      2. Riot Games: Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends
        Riot Games
        Schatteninseln und Zeitreisen mit League of Legends

        Zwei sehr unterschiedliche Abenteuer für Einzelspieler hat Riot Games vorgestellt - beide sind in der Welt von League of Legends angesiedelt. In Ruined King erkunden die Champions die mysteriösen Schatteninseln, Conv/Rgence beschäftigt sich mit Zeitmanipulation.

      3. Energiewende: Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
        Energiewende
        Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung

        Dänemark will seine klimaschädlichen Emissionen bis 2030 um 70 Prozent reduzieren. Eine Maßnahme ist der weitere Ausbau der Windenergie. Die Regierung plant einen riesigen Windpark mit angeschlossener Power-To-X-Anlage auf einer künstlichen Insel.


      1. 18:10

      2. 16:56

      3. 15:32

      4. 14:52

      5. 14:00

      6. 13:26

      7. 13:01

      8. 12:15