1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Youtuber: Kramp-Karrenbauer will…

Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: FaDam 28.05.19 - 08:56

    In der guten alten Zeit wurde der König geköpft.
    Für eine lange Dürre und von hungernden auch gerne prophylaktisch gemeuchelt.
    Da war ein gewisser Druck da.

    Da geht es unseren Politikern zu gut.
    Erst was Versprechen, dann das Gegenteil liefern und am Ende sind die anderen Schuld.

  2. "In der guten alten Zeit wurde der König geköpft."

    Autor: Herricht 28.05.19 - 08:59

    So ein Unsinn... Schön wäre es gewesen. Nur die Franzosen haben es mal probiert. Ob der folgende Diktator und Kriege nun so der ultimative Knaller waren, darf getrost bezweifelt werden.

  3. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: Anonymer Nutzer 28.05.19 - 09:04

    Wann bitte wurde etwas versprochen ? Ich meine, auf den Punkt gebracht ? Bisher kommt fast durch die Bank "Geschwafel" wie:

    - Zusammenhalt (SPD Wahlwerbung für EU Wahl)
    - für ein Land in dem wir gut und gerne leben (CDU Wahlwerbung)

    Und erst heute früh ein Interview mit einem CDU'ler "... zum Klimaschutz braucht es europäische oder weltweite Lösungen ..."

    Viel reden, nichts konkretes und schon gar nichts in Sachen Umsetzung.

  4. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: JohnDoes 28.05.19 - 09:16

    Ich bin für das gute alte Scherbengericht. Am Ende einer Wahlperiode dürfen alle Bürger einen Politiker wählen. Derjenige mit den meisten Stimmen wird aus dem Land verbannt.

  5. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: Anonymer Nutzer 29.05.19 - 09:41

    > Wann bitte wurde etwas versprochen ?

    "Mir mir wird es keine (PKW-)Maut geben." (Merkel)

    klassisches Beispiel

  6. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: plastikschaufel 29.05.19 - 09:59

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wann bitte wurde etwas versprochen ?
    >
    > "Mir mir wird es keine (PKW-)Maut geben." (Merkel)
    >
    > klassisches Beispiel

    Jetzt sei doch nicht so. Die arme Frau muss auch essen!

  7. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: Markus08 29.05.19 - 12:27

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > > Wann bitte wurde etwas versprochen ?
    >
    > "Mir mir wird es keine (PKW-)Maut geben." (Merkel)
    >
    > klassisches Beispiel

    Es wurde mit Sicherheit schon viel versprochen.
    Alleine die Dinge dass für die Familien etwas getan wird hört man fast jedes mal.
    Dann wird man am Ende mit 10 Euro monatlich entlastet aber gleichzeitig wird anderweitig 20 Euro monatlich mehr kassiert.
    Wenn jeder Politiker der Wahlversprechen nicht einhält ein lebenslanges Politikverbot bekommen würde, hätten wir von den aktuellen Politikern niemanden mehr.

  8. Re: Wie wäre es mit "Nichteinhalten von Wahlverprechen" unterbinden

    Autor: GodsBoss 08.06.19 - 07:10

    > Wenn jeder Politiker der Wahlversprechen nicht einhält ein lebenslanges
    > Politikverbot bekommen würde, hätten wir von den aktuellen Politikern
    > niemanden mehr.

    Also ein weiteres Plus?

    Reden ist Silber, Schweigen ist Gold, meine Ausführungen sind Platin.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. medac Gesellschaft für klinische Spezialpräparate mbH, Wedel
  2. Berliner Wasserbetriebe, Berlin-Wilmersdorf
  3. über PRIMEPEOPLE AG, Stuttgart
  4. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. PS5 + HD Kamera für 549,99€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme