1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zcryptor: Neue Ransomware verbreitet…

Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

Für Konsolen-Talk gibt es natürlich auch einen Raum ohne nerviges Gedöns oder Flamewar im Freiraum!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: JouMxyzptlk 27.05.16 - 18:03

    Die eine kontrolliert autorun.
    Die andere verbietet executables von USB Sticks.
    Teil 1:
    http://www.wintotal.de/tipparchiv/?id=548
    Teil 2:
    http://serverfault.com/questions/351535/how-can-i-stop-exes-being-ran-from-removeable-media-such-as-usb-drives

    Seit einigen Jahren bekannt, und auch in "Baseline Security" von Microsoft drin.
    Aber es lohnt sich immer wieder darauf hinzuweisen.

    Ultra HD ist LOW RES! 8K bis 16K sind mein Metier.

  2. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: Apfelbrot 27.05.16 - 19:59

    Pssst, verrate doch nicht so Geheime Dinge dass auch Windows sicher ist wenn man es nur richtig nutzt.
    Damit zerstörst du sonst das Weltbild vieler hier!

  3. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: matok 28.05.16 - 11:22

    Apfelbrot schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Pssst, verrate doch nicht so Geheime Dinge dass auch Windows sicher ist
    > wenn man es nur richtig nutzt.

    MS fällt doch auch nichts besseres ein, als auf Win10 zu verweisen. Wahrscheinlich ist die Ransomware direkt aus deren Hause.

  4. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: SoniX 30.05.16 - 14:28

    Das ist ja schön und gut mit dem verbieten von ausführbaren Dateien auf Wechseldatenträgern.

    Aber hast du da vll auch einen funktionierenden link zum runterladen? In deinem link, der übrigens auch in anderen Foren gerne gepostet wird, sieht man dass man eben nicht in allen Windowsversionen die entsprechende Einstellung hat. Man könnte sie importieren, aber der link dazu ist nichtmehr gültig.

    Wie soll ich mich nun schützen? Ich habe die Option nicht, ich kanns nicht runterladen und ich finde es sonst auch nirgendwo.

    Was das hier sein soll:
    "Auch in "Baseline Security" von Microsoft drin"
    Hätte ich auch gerne erklärt. Ist das n Buch? N Programm? N Link?

    Ist ja nett wenn du uns drauf hinweist. Aber der post ist so wie er ist ziemlich nutzlos. Bitte um Ergänzung. Danke.

  5. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: Bouncy 30.05.16 - 14:34

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was das hier sein soll:
    > "Auch in "Baseline Security" von Microsoft drin"
    > Hätte ich auch gerne erklärt. Ist das n Buch? N Programm? N Link?
    Google nach MBSA...

  6. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: SoniX 30.05.16 - 14:47

    Ach den Microsoft Baseline Security Analyzer meint er?

    Den habe ich; den benutze ich auch. Hatte ich sogar vor 2 Tagen das letzte Mal ausgeführt.

    Wie das aber bei dem Problem helfen soll ausführbare Dateien auf Wechseldatenträgern zu sperren, weiß ich nicht. Bis auf meine automatische Anmeldung wird da nichts kritisiert vom MBSA.

  7. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: JouMxyzptlk 30.05.16 - 17:40

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das ist ja schön und gut mit dem verbieten von ausführbaren Dateien auf
    > Wechseldatenträgern.
    > Aber hast du da vll auch einen funktionierenden link zum runterladen?

    Systemeigene configtools herunterladen?
    Window Taste + R
    gpedit.msc
    Oder willst du einen fertigen registry patch? Bei den home Versionen von Windows fehlt gpedit.
    Ansonsten: Wer so sinnlos motzen kann, und erwartet dass man unaufgefordert alles zu bringen hat, soll sich erst recht selbst auf den Weg machen.

  8. Re: Zwei GPO's und im Unternehmen gibt es weniger Panik.

    Autor: SoniX 30.05.16 - 18:07

    Lies doch den link. Die Einstellung/Richtlinie gibts erst ab Windows Server 2008 R2. Ich mit Windows 7 Pro habe sie auch nicht. Da hilft leider die beste Anleitung nichts. Aber in dem link steht auch man könne eine mit Win Server 2008 R2 exportierte Richtlinie in Windows 7 importieren. Nur leider läuft der link dazu ins Leere...

    Habe ich gemotzt? Habe mich bemüht höflich zu sein. Dachte ich zumindest.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Landeshauptstadt Stuttgart, Stuttgart
  2. Sedus Systems GmbH, Geseke
  3. DENIC eG, Frankfurt am Main
  4. Landesbetrieb Mobilität Rheinland-Pfalz, Koblenz

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme