Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zeitschriftenverleger: Adblock…

Vorteile von Adblockern?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Vorteile von Adblockern?

    Autor: chainboy 02.01.16 - 13:28

    Ich konnte leider nur sehr wenige unwichtige Vorteile von Adblockern finden. Weiss auch nicht genau ob die fuer irgendjemand relevant sein sollten... Aber hier die 2-3 Dinge die ich gehoert habe:

    * Weniger Datentransfer, die seite laed schneller (performance)
    * Ich lade keinen potentiellen unsicheren 3rd party content (security)
    * Ich werde nicht durch 3rd party Tracker getrackt (surveillance)

    Und dann noch den hier:
    * Ich kann einen Artikel aufmerksamer lesen, da nicht ueberall die Werbung oder der sound aufflasht (Aufmerksamkeitsspanne).


    Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt es denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?

  2. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: JanGrode 02.01.16 - 13:42

    Mehr Performance, Sicherheit, Anonymität und keine Videowerbung mit Sound die automatisch spielen. Kostenlos für den User. Ich kann bei bestem Willen keinen Vorteil erkennen.

  3. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: SelfEsteem 02.01.16 - 14:28

    chainboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt es
    > denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?

    Der Himmel wird blauer, die Welt dreht sich schneller und ausserdem werden die Geschlechtsteile groesser.

  4. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: teenriot* 02.01.16 - 14:32

    - Anonym (weil Ski-Maske)
    - keine Bezahlung notwendig
    - man ist nicht an Öffnungszeiten gebunden
    - man muss sich nicht an der Kasse anstellen

  5. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: chainboy 02.01.16 - 14:35

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > - Anonym (weil Ski-Maske)
    > - keine Bezahlung notwendig
    > - man ist nicht an Öffnungszeiten gebunden
    > - man muss sich nicht an der Kasse anstellen

    Bitte, das wird langsam kindisch wenn man jetzt anfaengt ADB mit Diebstahl zu vergleichen.

    Btw:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Werbeblocker#Nutzen

    [...]n. Die Werbeblocker sind so gesehen auch ein Werkzeug zu mehr Netzfreiheit und weniger aufdringlichen Vermarktungsmodellen im Internet, zugunsten der Seiten mit einer echten Fanbasis.[...]

    * Mehr Akkulaufzeit
    * Weniger mobile Kosten


    Du kannst dich auch gern konstruktiv hier einbringen:
    https://forum.golem.de/kommentare/security/zeitschriftenverleger-adblock-anbieter-sind-erpresserische-geschaeftemacher/nachteile-von-adblockern/97518,4364775,4364775,read.html#msg-4364775



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.16 14:37 durch chainboy.

  6. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: teenriot* 02.01.16 - 14:39

    Kein Problem anderer Vergleich wenn du nicht verstehst worauf es ankommt:

    Vorteile von Steuerflucht:
    - spart Steuern

    Vorteile von Handtuch-Liegestuhl-Reservierung:
    - Liegestuhl reserviert

    Vorteile von Niedriglohn:
    - spart Arbeitgeber Geld

    Vorteile von Gelber-Punkt-Müll im Restmüll:
    - ist einfacher

  7. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: chainboy 02.01.16 - 14:52

    Hast du diesen Thread ueberhaupt mal gelesen?
    Eine Adblocker installation auf meinem Computer hat nichts mit illegalen oder assozialem Verhalten zu tun. Es ging darum wie man "etwas" sicherer im Internet unterwegs ist, Bandbreite sparrt und ein wenig mehr Aufmerksamkeit dem wesentlichen widmen kann (wesshalb man auf der Seite ist: Einen Artikel lesen).

  8. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: serra.avatar 02.01.16 - 23:56

    vergiss es die Hirnwäsche der ContentMAFIA hat schon zu sehr gewirkt ... Die Masse läßt sich bereitwillig verdummen und beinflussen, die merken das nichtmal mehr ...

    ist wie auf dem Hof nebenan ... die Schweine folgen dem Metzger bis auf die Schlachtbank und wenn sie es dann realisieren ist es bereits zu spät.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 02.01.16 23:58 durch serra.avatar.

  9. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: teenriot* 03.01.16 - 00:27

    Korrekt, alle doof außer Mutti.

  10. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: chainboy 03.01.16 - 02:22

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korrekt, alle doof außer Mutti.


    Nur solange Mutte keine aufdringliche Werbung verbreitet ;-)

  11. Re: Vorteile von Diebstahl

    Autor: Mumu 03.01.16 - 02:29

    Einen wie Dich wird es immer geben.

    teenriot* schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Korrekt, alle doof außer Mutti.

  12. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: Ipa 04.01.16 - 07:59

    chainboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    >
    > * Weniger Datentransfer, die seite laed schneller (performance)
    Nein für desktop*. In der heutigen Zeit sollte kein erkennbarer Unterschied vorliegen.

    Selbsttest Golem.de, leere Cache
    - Mit Adblock - Ladezeit 2.21s
    - Ohne Adblock - Ladezeit 2.45s

    Wenn eine Seite langsam ist, heißt es das diese Seite schlecht konfiguriert ist und den Content schlecht verarbeitet, viele DB Abfragen hat etc.
    - nicht optimierte Bilder und Scripte
    - zu viele Ressourcen die fürs rendern benötigt werden, moderne Browser lassen maximal 2-6 Verbindungen pro Domain zu (wissen sehr wenige Webentwickler und User erst recht nicht), deswegen sollte man beim optimieren auch statische und CDN subdomains nutzen. Werbung wird damit sogar schneller geladen, da die von externen Quellen kommt, denn an der Bandbreite liegt es nicht. Selbst mit 2Mbit sollte eine Seite in wenigen Sekunden bereit sein.
    - dein Internet ist schlecht, Adblock wird auch nicht helfen

    Es kann aber durchaus vorkommen das der Entwickler ohne nachzudenken den Content falsch priorisiert und damit die Ladezeiten erhöht oder unseriöse kleine Werbenetzwerke nutzt die ein schlechtes CDN haben. Gibt aber auch wirklich Seiten die es mit der Werbung übertreiben und dann noch 35 Scripte nachladen, wie eben Bild.de, man muss diese Seiten einfach meiden.

    Für Seiten die du mit dem Handy besuchst, kommt es drauf an ob die dafür optimiert sind. Falls nicht, wirst du im LTE Netz aber auch keine längeren Ladezeiten haben, 3G schon, nur nicht wegen der Werbung sondern am mobilen Anbieter der noch in der Steinzeit lebt.

    > * Ich lade keinen potentiellen unsicheren 3rd party content (security)
    Potentiell unsicher ist erstmal JEDE Webseite, unser Adblock schützt uns erstmal nicht vor Angriffen im Browser. Malware könnten auch Golem oder Heise direkt ausliefern.
    Zu sagen das wir Adblock Nutzer so viel sicherer im Internet sind, ist falsch. Ein bisschen sicherer ja, mehr nicht.
    > * Ich werde nicht durch 3rd party Tracker getrackt (surveillance)
    NSA nicht vergessen, Totschlagargument#1

    > * Ich kann einen Artikel aufmerksamer lesen, da nicht ueberall die Werbung
    > oder der sound aufflasht (Aufmerksamkeitsspanne).
    Ich glaube du bist da in der Minderheit, denn ich zumindest kann mich auf das eigentliche konzentrieren ohne gleich abgelenkt zu sein, die Gründe dafür wären aber ein ganz anderes Thema.
    >
    > Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt es
    > denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?

    - Man sieht keine Werbung.
    - Sicherer beim Porn und Warez browsen.
    - Keine Popups (wir hassen sie)

    Ich habe Adblock grundsätzlich an, aber meine Whitelist ist riesig, hab über 100 Domains die ich nicht blocke. Mobil nutze ich keinen Adblock.

  13. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: violator 04.01.16 - 09:26

    chainboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt es
    > denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?

    Bitte? Was kann dich an den genannten Vorteilen nicht überzeugen?

  14. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: violator 04.01.16 - 09:30

    Ipa schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Potentiell unsicher ist erstmal JEDE Webseite, unser Adblock schützt uns
    > erstmal nicht vor Angriffen im Browser.

    Aber vor Angriffen über Werbenetzwerke. Und damit hat ein Adblocker schonmal seine Aufgabe in Sachen Sicherheit erfüllt.

  15. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: Komischer_Phreak 04.01.16 - 09:51

    violator schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > chainboy schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt es
    > > denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?
    >
    > Bitte? Was kann dich an den genannten Vorteilen nicht überzeugen?

    Ironie ist, wenn man auf scherzhafte Weise das Gegenteil des Gesagten meint ^_^

  16. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: chainboy 04.01.16 - 11:30

    Komischer_Phreak schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > violator schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > chainboy schrieb:
    > >
    > ---------------------------------------------------------------------------
    >
    > > -----
    > > > Aber mal ehrlich, so richtig kann das doch nicht ueberzeugen... Gibt
    > es
    > > > denn noch "wirkliche" vorteile eines Adblockers?
    > >
    > > Bitte? Was kann dich an den genannten Vorteilen nicht überzeugen?
    >
    > Ironie ist, wenn man auf scherzhafte Weise das Gegenteil des Gesagten meint
    > ^_^

    :-)

  17. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: honk 04.01.16 - 11:59

    chainboy schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > "wirkliche" vorteile eines Adblockers?
    Wie wäre es mit: ich kriege keine Werbung zu Gesicht? Mehr Vorteile brauche ich persönlich nicht bei einem adblocker.

    Auf Geräten wo keiner installiert ist, kriege ich beim Surfen fast die Krise. Wenn Dich Werbung nicht stört, ist es ziemlich müßig, nach weiteren Vorteilen zu suchen. Ist ähnlich wie nach den Vorteilen eines Regenschirms zu fragen, wenn man am liebsten triefnass durch die Gegen rennt.

  18. Re: Vorteile von Adblockern?

    Autor: aLpenbog 04.01.16 - 13:18

    Nun das sind doch richtige Vorteile. Es fängt für mich dabei an, dass ich auf eine Seite gehe, der Contentprovider der Werbung ggf. langsamer ist, ich fange an zu lesen, das Bild der Werbung lädt rein und verschiebt mir die ganze Seite.

    Performance und vor allem Sicherheit als unwichtig darzustellen ist auch erstmal nen Ding für sich.

    Ansonsten hat auch nicht jeder die dicke Leitung oder gar kein Festanschluss. Ich häng z.B. seit drei Monaten an einem Surfstick und zahl eh schon nen dreistelligen Betrag im Monat, den erhöhe ich sicher nicht für Bilder oder Videos die mich nicht interessieren und die ich nicht brauche.

    Problem darüber hinaus ist natürlich das Werbung oft als Content getarnt wird z.B. auf Seiten die Downloads anbieten mit einen entsprechenden Downloadbutton usw. Von den ganzen Layern die sich quer über den Bildschirm legen möchte ich gar nicht erst anfangen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München
  2. JDM Innovation GmbH, Murr
  3. Hays AG, Berlin
  4. Universität Passau, Passau

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 23,49€
  2. 3,83€
  3. (PC für 59,99€, PS4 für 69,99€ - Release am 13. September)
  4. 229,00€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Deutsche Bahn: Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...
Deutsche Bahn
Die Bauzeit verzögert sich um wenige Jahre ...

Dass der Bau neuer Bahnstrecken Jahrzehnte dauert, soll sich ändern. Aber jetzt wird die Klage einer Bürgerinitiative verhandelt, die alles noch verschlimmern könnte.
Eine Reportage von Caspar Schwietering

  1. DB Cargo Wagon Intelligence Die Hälfte der Güterwagen hat Funkmodule mit Sensorik
  2. Schienenverkehr Die Bahn hat wieder eine Vision
  3. DB Navigator Deutsche Bahn lädt iOS-Nutzer in Betaphase ein

IT-Studium: Kein Abitur? Kein Problem!
IT-Studium
Kein Abitur? Kein Problem!

Martin Fricke studiert Informatik, obwohl er kein Abitur hat. Das darf er, weil Universitäten Berufserfahrung für die Zulassung anerkennen. Davon profitieren Menschen wie Unternehmen gleichermaßen.
Von Tarek Barkouni

  1. IT Welches Informatikstudium passt zu mir?
  2. Bitkom Nur jeder siebte Bewerber für IT-Jobs ist weiblich

E-Auto: Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte
E-Auto
Byton zeigt die Produktionsversion des M-Byte

IAA 2019 Die Premiere von Byton in Frankfurt ist überraschend. Da der M-Byte im kommenden Jahr in China startet, ist die Vorstellung des produktionsreifen Elektroautos in Deutschland etwas Besonderes.
Ein Bericht von Dirk Kunde


    1. Lufttaxi: Volocopter hebt in Stuttgart ab
      Lufttaxi
      Volocopter hebt in Stuttgart ab

      In Stuttgart ist der Volocopter erstmals in einer europäischen Innenstadt abgehoben. Rund vier Minuten befand sich das Flugtaxi in der Luft. Für kommerzielle Flüge fehlt jedoch noch die Genehmigung.

    2. Pixel: Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt
      Pixel
      Googles neue Kamera-App vom Pixel 4 geleakt

      Programmierer haben sich die geleakte neue Version von Googles Kamera-App genauer angeschaut und einige Verbesserungen in der Benutzerführung entdeckt. Zudem sollen Nutzer die automatischen Hinweise während der Aufnahme abschalten können.

    3. Wikileaks: Assange kommt nicht frei
      Wikileaks
      Assange kommt nicht frei

      Eigentlich endet Julian Assanges Freiheitsstrafe am 22. September. Eine Richterin entschied jedoch, dass er auch nach dem Verbüßen seiner Haftstrafe im Gefängnis bleiben muss.


    1. 15:47

    2. 15:11

    3. 14:49

    4. 13:52

    5. 13:25

    6. 12:52

    7. 08:30

    8. 18:01