1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zero Day: Microsoft schließt bekannte…

schlichtes Kalkül!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. schlichtes Kalkül!

    Autor: Paloik 18.08.20 - 13:22

    Mircosoft unterliegt den Richtlinien der (US) amerikanischen Behörden. Wenn eine essentielle Lücke im Betriebssystem vorhanden ist, zu der es keinen equvalenten Alternativweg gibt, dann wird da schlicht die Lücke von Behördlicher Seite offen gehaltne, bis es einen neuen Angriffsvektor gibt

  2. Re: schlichtes Kalkül!

    Autor: Paloik 18.08.20 - 13:23

    lemmingo123 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da musste man wohl erst abwarten bis NSA, CIA und andere aktive
    > Lückennutzer dem US-Kozern aus Redmont endlich grünes Licht fürs Patchen
    > gaben.


    ha, eben :-) zwei Doofe, ein Gedanke

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. DMK E-BUSINESS GmbH, Chemnitz, Potsdam, Köln
  2. Tapetenfabrik Gebr. Rasch GmbH & Co. KG, Bramsche
  3. Ortlieb Sportartikel GmbH, Heilsbronn
  4. PSI Software AG Geschäftsbereich PSI Energie EE, Aschaffenburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SSD vs. HDD: Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab
SSD vs. HDD
Die Zeit der Festplatte im Netzwerkspeicher läuft ab

SSDs in NAS-Systemen sind lautlos, energieeffizient und schneller: Golem.de untersucht, ob es eine neue Referenz für Netzwerkspeicher gibt.
Ein Praxistest von Oliver Nickel

  1. Firecuda 120 Seagate bringt 4-TByte-SSD für Spieler

Corsair K60 RGB Pro im Test: Teuer trotz Viola
Corsair K60 RGB Pro im Test
Teuer trotz Viola

Corsair verwendet in der K60 Pro RGB als erster Hersteller Cherrys neue preiswerte Viola-Switches. Anders als Cherrys günstige MY-Schalter aus den 80ern hinterlassen diese einen weitaus besseren Eindruck bei uns - der Preis der Tastatur hingegen nicht.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Corsair K100 RGB im Test Das RGB-Monster mit der Lichtschranke
  2. Corsair Externes Touchdisplay ermöglicht schnelle Einstellungen
  3. Corsair One a100 im Test Ryzen-Wasserturm richtig gemacht

CalyxOS im Test: Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy
CalyxOS im Test
Ein komfortables Android mit einer Extraportion Privacy

Ein mobiles System, das sich für Einsteiger und Profis gleichermaßen eignet und zudem Privatsphäre und Komfort verbindet? Ja, das geht - und zwar mit CalyxOS.
Ein Test von Moritz Tremmel

  1. Alternatives Android im Test /e/ will Google ersetzen