1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zuckerberg-Anhörung: Nicht mehr…

Ob Golem FB auch bald sein lässt?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: miauwww 23.05.18 - 08:56

    Auf die Politik warten - das bringt selten was. Büger und Konsument müssen auch selber aktiv werden. Oder sind wieder mal alle zu bequem? Ich fänds z.B. sehr gut, wenn Golem selber aufhören würde, FB zu nutzen.

  2. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: Dwalinn 23.05.18 - 10:50

    Es kann ja jeder mit guten Beispiel voran gehen, ich werde Facebook auf alle fälle weiterhin nutzen. Wenn man nicht sein leben sondern nur ein paar Hobbys mit der Seite teilt ist es gar nicht so schlecht. Mittlerweile ist Facebook nur noch dafür da mich an Geburtstage und Veranstaltungen zu erinnern.

  3. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: quineloe 23.05.18 - 11:56

    Da gibt's auch Kalenderapps für.

  4. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: sidekick1 23.05.18 - 12:05

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann ja jeder mit guten Beispiel voran gehen, ich werde Facebook auf
    > alle fälle weiterhin nutzen. Wenn man nicht sein leben sondern nur ein
    > paar Hobbys mit der Seite teilt ist es gar nicht so schlecht. Mittlerweile
    > ist Facebook nur noch dafür da mich an Geburtstage und Veranstaltungen zu
    > erinnern.

    Weil Facebook auch nur die Dinge über dich weiß, die du preis gibst und niemals irgendwelche Profile über deine Schlaf-/Arbeitszeiten/whatever anlegen würde. #ichhabdochnichtszuverbergen

  5. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: Dwalinn 23.05.18 - 15:09

    @ quineloe
    Klar kann ich auch eine Kalenderapp dafür nutzen. Auf Facebook kann ich aber gleich Gratulieren (ich rede hier eher über alte bekannte als echte Freunde) oder habe gleich die neusten Daten zu entsprechenden Event.

    @sidekick1
    Können sie gerne machen die Daten müssen sie aber dann von den zahlreichen Googleapps besorgen. Also zumindest den Stadtort habe ich deaktiviert bei den Berechtigungen.

  6. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: quineloe 23.05.18 - 19:34

    Oh ja, jemandem nach Aufforderung auf die Timeline happy birthday schreiben ist eigentlich so gut wie gar nicht gratulieren.

  7. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: Steggesepp 23.05.18 - 21:22

    Diese unpersönlichen Gratulationen sind wie der Spam in einem E-Mail Postfach, genauso schnell wieder gelöscht/geschlossen und vergessen. Das hat doch nichts mit sozialem Umgang zu tun. Naja.

  8. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: matzems 23.05.18 - 21:58

    Dwalinn schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Es kann ja jeder mit guten Beispiel voran gehen, ich werde Facebook auf
    > alle fälle weiterhin nutzen. Wenn man nicht sein leben sondern nur ein
    > paar Hobbys mit der Seite teilt ist es gar nicht so schlecht. Mittlerweile
    > ist Facebook nur noch dafür da mich an Geburtstage und Veranstaltungen zu
    > erinnern.

    Ich habe FB vor 2 Jahren gelöscht weil es 0 Mehrwert aber viel Zeitverschwendung war. Habe es keine Sekunde vermisst.

  9. Re: Ob Golem FB auch bald sein lässt?

    Autor: maci23 24.05.18 - 12:11

    miauwww schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auf die Politik warten - das bringt selten was. Büger und Konsument müssen
    > auch selber aktiv werden. Oder sind wieder mal alle zu bequem? Ich fänds
    > z.B. sehr gut, wenn Golem selber aufhören würde, FB zu nutzen.

    Glaube das wirds nicht werden! Die Like - Buttons werden bleiben.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Salzburg (Österreich)
  2. W&W Informatik GmbH, Ludwigsburg
  3. Lebensversicherung von 1871 a. G. München, München (Home-Office möglich)
  4. TransnetBW GmbH, Karlsruhe (Daxlanden)

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 31,49€
  2. (-55%) 26,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Maneater im Test: Bissiger Blödsinn
Maneater im Test
Bissiger Blödsinn

Wer schon immer als Bullenhai auf Menschenjagd gehen wollte - hier entlang schwimmen bitte. Maneater legt aber auch die Flosse in die Wunde.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Mount and Blade 2 angespielt Der König ist tot, lang lebe der Bannerlord
  2. Arkade Blaster 3D-Shooter mit der Plastikkanone spielen
  3. Wolcen im Test Düster, lootig, wuchtig!

Corona: Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um
Corona
Japans Krankenhäuser steigen endlich von Fax auf E-Mail um

In Japan löst die Coronakrise einen Modernisierungsschub aus. Den Ärzten in den Krankenhäusern fehlt die Zeit für das manuelle Ausfüllen von Formularen.
Ein Bericht von Felix Lill

  1. Corona IFA 2020 findet doch als physisches Event statt
  2. Corona Pariser Polizei darf keine Drohnen zur Überwachung verwenden
  3. Pakete DPD-Standort wegen Corona-Infektionen geschlossen

Big Blue Button: Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen
Big Blue Button
Wie CCC-Urgesteine gegen Teams und Zoom kämpfen

Ein Verein aus dem Umfeld des CCC zeigt in Berlin, wie sich Schulen mit Open Source digitalisieren lassen. Schüler, Eltern und Lehrer sind begeistert.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Mint-Allianz Wir bleiben schlau! Wir bleiben unwissend!
  2. Programmieren lernen Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex