1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zugang per Venenscan: Wenn das…

Zugang per Venenscan: Wenn das Freibad zum Hochsicherheitstrakt wird

Biometrie und vor allem das vergleichsweise sichere Venenscansystem werden als Zugangsbeschränkung normalerweise nur für kritische Bereiche verwendet. In Österreich kam man hingegen auf die Idee, Saisonkarten an einem See so abzusichern.

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Traurig, dass sowas offenbar nötig ist 3

    wonoscho | 17.07.19 17:01 27.07.19 14:42

  2. IMHO? 11

    smonkey | 17.07.19 14:01 27.07.19 10:23

  3. Ein Ausweis mit Bild 1

    Mopsmelder500 | 27.07.19 08:31 27.07.19 08:31

  4. Und auf die naheliegensde Idee kam keiner? 4

    Sharra | 18.07.19 04:32 18.07.19 15:50

  5. Saisonkarten für einen See!? 9

    osolemiox | 17.07.19 11:31 18.07.19 13:19

  6. "zur Eindämmung von Missbrauch" 17

    rv112 | 17.07.19 11:32 18.07.19 10:25

  7. Diebstahl der Venendaten 3

    Gole-mAndI | 17.07.19 23:32 18.07.19 10:18

  8. So hoch kann der Schaden doch gar nicht gewesen sein? 10

    brotiger | 17.07.19 14:38 18.07.19 08:55

  9. Endlich! 1

    Siliciumknight | 17.07.19 22:30 17.07.19 22:30

  10. Wir Österreicher 2

    drdoolittle | 17.07.19 18:17 17.07.19 22:00

  11. Traurig 1

    Anonymer Nutzer | 17.07.19 21:34 17.07.19 21:34

  12. Personalersparnis 2

    M.P. | 17.07.19 12:27 17.07.19 12:46

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. Principal Project Manager IT "S / 4HANA Transformation" (m/w/d)
    Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH, Eschborn
  2. People Competence Manager (m/w/d)
    Schaeffler Technologies AG & Co. KG, Nürnberg
  3. Mobile App Developer for Vibratory Hearing Systems (m/w)
    MED-EL Medical Electronics, Innsbruck (Österreich)
  4. Fachinformatiker / Informatiker (m/w/d)
    Dr. Hobein (Nachf.) GmbH, med. Hautpflege / EUBOS, Meckenheim bei Bonn

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de