1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zugangsdaten in Gefahr: Browser…

deswegen

Am 17. Juli erscheint Ghost of Tsushima; Assassin's Creed Valhalla und Watch Dogs Legions konnten wir auch gerade länger anspielen - Anlass genug, um über Actionspiele, neue Games und die Next-Gen-Konsolen zu sprechen! Unser Chef-Abenteurer Peter Steinlechner stellt sich einer neuen Challenge: euren Fragen.
Er wird sie am 16. Juli von 14 Uhr bis 16 Uhr beantworten.
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. deswegen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.10 - 13:28

    habe ich bis jetzt immer angenommen - in meiner kindlichen Naivität - dass jemand über die Extension "drüberguckt" bevor diese freigegeben und verteilt wird.

    Jetzt mal im Ernst: Sollte das nicht irgendwie selbstverständlich sein?

  2. Re: deswegen

    Autor: Sharra 11.07.10 - 13:42

    Wenn Mozilla die Extensions auf ihrer Seite verlinkt könnte man davon ausgehen.
    Wenn man aber von unbekannte-seite-mit-browser-extensions.ru etwas herunterlädt - wer soll da bitte was vorher kontrollieren?

    Es könnte nur halbwegs sicher sein, wenn die Browserhersteller Plugins und Extensions einzig und alleine über ihre Seiten freigeben würden (Installation von Fremdquellen ausschließen).

  3. Re: deswegen

    Autor: lalilu 11.07.10 - 13:49

    so machts ja letztlich apple mit seinen apps ;)
    hat vor- und nachteile!!!

  4. Re: deswegen

    Autor: Sharra 11.07.10 - 13:53

    Apple behält sich aber zusätzlich vor zu entscheiden was der User für eine Art von Apps hanben darf, und welche nicht. Und da liegt eben der große Nachteil. Da geht es nicht darum dem User Sicherheit zu gebem, sondern zu kontrollieren, was für Dienste er nutzen darf.

  5. Re: deswegen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.10 - 14:03

    der Teil mit dem nutzbaren Dienst gefällt mir :D

  6. Re: deswegen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.10 - 14:21

    > Wenn man aber von unbekannte-seite-mit-browser-extensions.ru etwas herunterlädt

    wer sowas macht, dem kann man ja eh nicht mehr helfen. das ist ja schon beinahe fahrlässigkeit.

  7. Re: deswegen

    Autor: schmetterer 11.07.10 - 15:14

    So wie ich das bis heute verstanden habe, sind das aber auch Leute, die eine gewisse Führung benötigen um im Leben klarzukommen

  8. Re: deswegen

    Autor: SlamDunk 11.07.10 - 15:32

    schmetterer schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > So wie ich das bis heute verstanden habe, sind das aber auch Leute, die
    > eine gewisse Führung benötigen um im Leben klarzukommen

    *BRUELL*!!

    Ja, klar. Defizit ist Defizit, und wer den Schaden hat braucht fuer den Spott nicht zu sorgen.

  9. Re: deswegen

    Autor: naiver 11.07.10 - 15:36

    azeu schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > habe ich bis jetzt immer angenommen - in meiner kindlichen Naivität - dass
    > jemand über die Extension "drüberguckt" bevor diese freigegeben und
    > verteilt wird.
    >
    > Jetzt mal im Ernst: Sollte das nicht irgendwie selbstverständlich sein?

    Klar, wir stellen 1000 Leute ein die ein nachhaltiges Codereview durchführen.

    Da kann man wirklich nur von Naivität sprechen, wenn du wirklich davon ausgehst dass jede einzelne Extension komplett durchgeguckt wird.

    Zumal man ja das ganze auch gut verstecken kann so dass es nicht eine Funktion "sendPrivateDataToOurSecretServer()" gibt.

  10. Re: deswegen

    Autor: dr. pooper 11.07.10 - 16:44

    >
    > Zumal man ja das ganze auch gut verstecken kann so dass es nicht eine
    > Funktion "sendPrivateDataToOurSecretServer()" gibt.


    Gibt es NICHT ???
    OMG!
    Aber wie soll ich es denn dann erkennen?
    Und ich dachte sowieso, dass es im Internet keine Kriminalität nichts gefährliches, illegales oder was auch immer, und vor allem keine bösen Leute gibt.
    Ich dachte, ich kann auf jeder Seite der Welt alles was es gibt runterladen, und es gefahrlos benutzen, weil alle so nett sind, und sich gegenseitig helfen, und weil niemand Geld oder Daten von anderen bekommt, es sei denn dieser gibt sie gerne und freiwillig auf Nachfrage heraus.
    Dann bleine ich ab jetzt zuhause und gehe nicht mehrin dieses Internet...

  11. Re: deswegen

    Autor: Martin F. 11.07.10 - 18:47

    Und warum dauert es dann immer, bis eine neue Version auf addons.mozilla.org erscheint?

    --
    Bitte prüfen Sie, ob Sie diesen Beitrag wirklich ausdrucken müssen!

  12. Re: deswegen

    Autor: Anonymer Nutzer 11.07.10 - 19:53

    > Da kann man wirklich nur von Naivität sprechen, wenn du wirklich davon ausgehst dass jede einzelne Extension komplett durchgeguckt wird.

    Also die Extensions, die von offiziellen Seiten angeboten werden wie z.B. Mozilla, die werden hoffentlich "durchgeguckt". Weil, sonst kann mans ja auch gleich lassen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Merz Pharma GmbH & Co. KGaA, Frankfurt am Main
  2. Allianz Deutschland AG, München Unterföhring
  3. Universitätsmedizin der Johannes Gutenberg-Universität Mainz, Mainz
  4. HABA Group B.V. & Co. KG, Bad Rodach bei Coburg

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de