1. Foren
  2. Kommentare
  3. Security
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Zukunftsshopping mit Avatar und…

BULL!

Das Wochenende ist fast schon da. Zeit für Quatsch!
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. BULL!

    Autor: %username% 12.03.10 - 10:09

    kleiner tipp wie es geil wäre:
    - man klickt sich wie bei amazon den einkaufswagen voll und fährt nur noch zum supermarkt um die vollen tüten abzuholen...

    step2:
    kostenfreie adhoc lieferung beim umsatz EUR 60,-: 4h
    ansonsten pauschal: EUR 5,- on top...

    natürlich wird es grundsätzlich die möglichkeit geben, auch physikalisch im laden rumzuturnen...

    mein gott wäre das super... dieser ganze stress:
    - parken
    - durch den laden laufen
    - rumirren
    - in den wagen packen
    - an der kasse warten (weil nur 20% der kassen auch besetzt sind)
    - aufs fliessband laden
    - vom fliessband in den wagen ballern
    - vom wagen in die tüten kloppen
    - bah!

    das würde ich dann wenn überhaupt nur noch alle 6 wochen machen - um einfach zu "leben" und um neue produkte live zu beäugen... aber sonst das wäre doch echt der knaller...



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 12.03.10 10:10 durch %username%.

  2. Re: BULL!

    Autor: ooooooooooop 12.03.10 - 10:11

    okay, lass uns ein startup gruenden und die scheisse durchziehen ...

  3. Re: BULL!

    Autor: bangflash 12.03.10 - 10:35

    und alles der bequemlichkeit wegen.... schonmal dran gedacht das Einkaufen immerhin fast die einzige Tätigkeit ist die manche Menschen überhaupt nocht ausserhalb des Hauses machen? Wenn das noch wegfällt wie sollen dann die Krankenkassenbeiträge 2020 aussehen?

    Desweiteren würde es mich sehr stören wenn ein Kreditinstitut oder der Supermarkt jederzeit wissen was ich gerne esse!!! und Versicherungen interessieren sich dafür bestimmt auch brennend, womit dann wieder die Beiträge personalisiert steigen etc...

    Gläserner Mensch ist dafür schon kein ausdruck mehr... immerhin ist manches Glas nicht so durchschaubar wie wir dann wären....

    Als letztes Gegenargument was mir momentan einfällt wäre die herabsenkung der Qualität... wenn "die" wissen das du immer Produkt x käufst können die testen ob dus auchnoch käufst wenn die Qualität um eine Stufe sinkt. Machst du da noch mit, probieren die solange den Profit zu steigern und die Qualität zu senken bis entweder alle abspringen oder für sie der optimale Gewinn ausgeschüttet wird.

    Weitere Gegenargumente werden erwartet :D

    mfg

  4. Re: BULL!

    Autor: Gast300 12.03.10 - 11:25

    Personalisierte Werbung die dir evtl. auf dem Display angezeigt wird und du erst wieder die normale Ansicht bekommst, wenn du das jeweilige Produkt tatsächlich im Laden begutachtet hast.

    Zumal es keinen angeht was genau ich kaufe, vor allem haben das die Läden gar nicht erst zu wissen.

    Das Argument mit den Versicherungsbeiträgen ist durchaus realistisch, von daher finde die Technik nach wie vor bequem aber mit zu vielen Nachteilen behaftet, zumal ich grundsätzlich alles nur in bar kaufe ;)

  5. Re: BULL!

    Autor: Argumentefinder 12.03.10 - 11:37

    Die Gegenargumente sind klar. Und man muss so ein System ja auch nicht benutzen. Aber ich muss jetzt einfach mal ein Pro-Argument anführen: So ein Einkaufswagen mit einem digitalen Computer drin wäre ja schon mal sehr verlockend. Hier in der Stadt steht alle paarhundert Meter ein Einkaufswagen irgend eines Supermarktes in der Nähe auf der Straße rum, weil den jemand hat "mitgehen" lassen, oder zum Transport der Waren über die Grenzen des Supermarktparkplatzes hinaus brauchte. Wenn man jetzt aber noch wertvolle, funktionierende "Hacker-Spielzeuge" in die Dinger einbaut, wird es sicherlich eine sehr lukrative Sache sein, sich so einen Einkaufswagen mitzunehmen und die Technik daraus auszubauen um sie selbst zu verwenden. Eine andere Software, und man kann sich seinen Tablet-PC selbst zusammenklauen ;-))
    Disclaimer: Dies soll kein Aufruf zu Straftaten sein. Ich hoffe aber, dass Manager der Supermarktketten dieses Argument lesen, und daher auf den Scheiß verzichten.

  6. Re: BULL!

    Autor: Mac Jack 12.03.10 - 14:53

    Ein Tablet-PC mit Touchscreen? Wohl eher nicht...

    * The president is a duck? *

  7. Re: BULL!

    Autor: Ein alter Bastard 15.03.10 - 09:04

    %username% schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > step2:
    > kostenfreie adhoc lieferung beim umsatz EUR 60,-: 4h
    > ansonsten pauschal: EUR 5,- on top...

    Du lachst Dich kaputt, aber bei mir in der Gegend gibt es einen (kleineren, keine Kette) Getränkemarkt, bei denen kann man einfach anrufen, einen Termin abstimmen und dann bringen die die Getränke vorbei. Kosten tut das Ganze dann 5€ (und die Getränkepreise sind vollkommen i.O. bei denen).

    Normalerweise gehe ich selbst hin, aber letztens mit 'ner dicken Grippe flachgelegen, da kam es mir sehr zustatten, daß ich nicht wegen der Getränke aus dem Haus musste.

    Ich mag kleine Geschäfte und wenn ich die Wahl zwischen einem riesengroßen Supermarkt auf der grünen Wiese (oder halt weiter weg) und einem kleinen Geschäft bei mir um die Ecke (wo die Preise halt einen Tick höher sind) habe, dann kaufe ich lieber bei dem kleinen Geschäft.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Universitätsklinikum Münster, Münster
  2. MorphoSys AG, Planegg
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Interhyp Gruppe, Berlin, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (AMD Ryzen 9 5950X + Radeon RX 6900 XT)
  2. (u. a. TU7199 58 Zoll für 559€, Q80T QLED 49 Zoll für 859€, TU7199 75 Zoll für 899€, Q60T...
  3. (u. a. Konstruktionsspielzeug von LEGO)
  4. (u. a. MSI GeForce RTX 3060 VENTUS 3X OC 12G für 589€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de