1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › .NET MAUI ist da…
  6. Thema

Kein Linux Support

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


  1. Re: Kein Linux Support

    Autor: lestard 28.04.22 - 12:00

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > tomatentee schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Aber es ist wichtig: Die Entwickler arbeiten auf Linux.
    >
    > Ich frag mich immer wer "die Entwickler" sind.
    Das frag ich mich bei solchen Beiträgen auch ;-)

    In meinem Team sind es 5 Mac-User, 2 Windows und 1 Linux vertreten. Wir machen viel Frontend und in dem Bereich ist gefühlt Mac die verbreitetste Platform.

  2. Re: Kein Linux Support

    Autor: FreiGeistler 28.04.22 - 13:23

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Niemand frickelt unter Windows. Zumindest niemand, den ich kenne =)

    Wenn's die User nicht müssen, solltest du mal den Admin fragen.

  3. Re: Kein Linux Support

    Autor: FreiGeistler 28.04.22 - 13:29

    Clown schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > obwohl die einen größeren Marktanteil haben als Desktop-Linux.

    Distros mit Marktanteil sind vor allem RHEL und SUSE. Ohne Markt kein Marktanteil, also lass es.

  4. Re: Kein Linux Support

    Autor: Clown 28.04.22 - 15:36

    Hab ich grad. Der sagt, dass er praktisch nur an der Hardware oder an der Serversoftware von Drittanbietern schrauben muss.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  5. Re: Kein Linux Support

    Autor: Clown 28.04.22 - 15:36

    Nicht mal Microsoft hindert Dich etwas anderes zu nutzen?

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  6. Re: Kein Linux Support

    Autor: Clown 28.04.22 - 15:37

    Was soll ich lassen?

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  7. Re: Kein Linux Support

    Autor: lestard 29.04.22 - 00:07

    Öhm, was?
    Natürlich hindert Microsoft niemanden, etwas anderes zu nutzen. Wie auch.
    Aber sie wollen gerne die Leute davon überzeugen, ihr eigenes Framework zu nutzen. Und je nach Anforderungen ist fehlender Linux-Support halt ein signifikanter Nachteil im Vergleich zu den anderen Alternativen.

  8. Re: Kein Linux Support

    Autor: Clown 29.04.22 - 07:46

    Genau, je nach Anforderungen. Dass der Marktanteil bei Entwicklern im Verhältnis hoch ist, ist mir auch bewusst (wobei ich wie gesagt auch nur wenige kenne, die darauf setzen). Baue ich spezielle Software für Entwickler, würde ich mir einen Port auch sehr gut überlegen. Aber sonst?

    Die Firma bei der ich arbeite, gibt es seit 30 Jahren. Ich bin dort seit 15 Jahren. Wir haben hunderte Kunden aus allen denkbaren Bereichen. Kunden sind allesamt Mittelstand bis Konzern.
    Die Anzahl derer, die über die Jahre nach Linux-Unterstützung für die Clients gefragt haben, sind an einer(!) Hand abzählbar. So leid es mir tut, aber diese Anforderung ist am Markt praktisch nicht existent. Die Anforderung ist zu speziell.

    If they have to advertise it, you either don't need it or it's crap.

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Java Backend-Entwickler (m/w/d)
    SWARCO TRAFFIC SYSTEMS GmbH, Gaggenau
  2. Junior Strategieberater (w/m/d)
    Dataport, Altenholz bei Kiel, Bremen, Flensburg, Hamburg, Kiel
  3. IT-Applikationsspezialist (m/w/d)
    Ortenau Klinikum, Offenburg
  4. Algorithm Engineer Java (w/m/d)
    CAS Software AG, Karlsruhe

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79,99€
  2. 649€ (UVP 3.498€)
  3. 279€ (Tiefstpreis, UVP 499€)
  4. 834,99€ (günstig wie nie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Creative Commons, Pixabay, Unsplash: Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos
Creative Commons, Pixabay, Unsplash
Rechtliche Fallstricke bei Gratis-Stockfotos

Pixabay, Unsplash, CC ermöglichen eine gebührenfreie Nutzung kreativer Werke. Vorsicht ist dennoch geboten: vor Abmahnmaschen, falschen Quellenangaben, unklarer Rechtslage.
Eine Analyse von Florian Zandt


    Centaur CHA im Test: Der letzte x86-Prozessor seiner Art
    Centaur CHA im Test
    Der letzte x86-Prozessor seiner Art

    Weil Centaur von Intel übernommen wurde, ist der CHA-Chip nie erschienen. Ein achtkerniger Prototyp gewährt dennoch spannende Einblicke.
    Ein Test von Marc Sauter

    1. CHA-Prozessor Benchmarks von Centaurs letzter CPU

    Ryzen 7950X/7700X im Test: Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära
    Ryzen 7950X/7700X im Test
    Brachialer Beginn einer neuen AMD-Ära

    Nie waren die Ryzen-CPUs besser: extrem schnell, DDR5-Speicher, PCIe Gen5, integrierte Grafik. Der (thermische) Preis dafür ist jedoch hoch.
    Ein Test von Marc Sauter und Martin Böckmann

    1. Threadripper Pro 5995WX im Test AMDs Oktopus ist zurück
    2. Mendocino Ryzen/Athlon-Chip vereint Zen2, RDNA2 und LPDDR5
    3. Notebooks AMD ändert das Namensschema für Mobilprozessoren