Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 1 Milliarde Nutzer…

Windows Server & MS SQL Server

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Windows Server & MS SQL Server

    Autor: elgooG 28.01.13 - 15:46

    Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p

    Kann Spuren von persönlichen Meinungen, Sarkasmus und Erdnüssen enthalten. Ausdrucke nicht für den Verzehr geeignet. Ungelesen mindestens haltbar bis: siehe Rückseite



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 28.01.13 15:47 durch elgooG.

  2. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor: Stereo 28.01.13 - 17:02

    elgooG schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p


    Bestimmt, aber dann nur für ein Facebook bestehend aus 3-10 Mitgliedern. ;)

  3. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor: TW1920 28.01.13 - 21:45

    Mit Windows Server auf jeden fall - vorrausgesetzt man hat lust die lizenzkosten zu zahlen.

    --

    MS SQL Server reicht vielleicht für ne Entwicklungsumgebung aber ziemlich sicher nicht für 1 Mrd. Nutzer. Aber warum kompliziert Anpassen/Denken? Einfach die Nutzer auf verschiedene abgeschottete Server verteilen -> Doch machbar. (Achtung Ironie!)

  4. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor: Casandro 30.01.13 - 07:49

    Naja, MS SQL ist halt ein einfacher SQL-Server. Facebook hat aber ganz andere Anforderungen.
    Sprich wenn Du da mit MS SQL in der Entwicklungsabteilung anfangen würdest, könntest Du vielleicht noch auf MySQL aufsteigen (das ist schneller), dann ist aber auch schon Schluss.

    Deren System spricht höchstwahrscheinlich kein SQL. Somit nutzt da ein SQL-Server nichts. Und ja, vermutlich könnte man das auch mit Windows Server machen... nur wozu, der hat in den Anwendungen nur Nachteile gegenüber Linux.

  5. Re: Windows Server & MS SQL Server

    Autor: Neuro-Chef 02.02.13 - 16:53

    elgooG schrieb:
    > Ob sich so etwas mit Windows Server & MS SQL Server nachbilden lässt? ;p
    Pfff, die Kombination kriegt man mit hoher Chance ja schon mit dem reinen Installieren von WSUS kaputt..

    » Niemand ist vollkommen, aber irre sind ganz sicher viele. «

    ಠ_ಠ

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. FANUC Deutschland GmbH, Neuhausen auf den Fildern
  2. Robert Bosch GmbH, Schwieberdingen
  3. Melitta Business Service Center GmbH & Co. KG, Minden
  4. Tetra GmbH, Melle

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 79€
  2. 29,97€
  3. (u. a. NBA 2K18 PS4/XBO 29€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Matthias Maurer: Ein Astronaut taucht unter
Matthias Maurer
Ein Astronaut taucht unter
  1. Planetologie Forscher finden große Eisvorkommen auf dem Mars
  2. SpaceX Geheimer Satellit der US-Regierung ist startklar
  3. Raumfahrt 2017 Wie SpaceX die Branche in Aufruhr versetzt

Nachbarschaftsnetzwerke: Nebenan statt mittendrin
Nachbarschaftsnetzwerke
Nebenan statt mittendrin
  1. Hasskommentare Soziale Netzwerke löschen freiwillig mehr Inhalte
  2. Nextdoor Das soziale Netzwerk für den Blockwart
  3. Hasskommentare Neuer Eco-Chef Süme will nicht mit AfD reden

Sgnl im Hands on: Sieht blöd aus, funktioniert aber
Sgnl im Hands on
Sieht blöd aus, funktioniert aber
  1. NGSFF alias M.3 Adata zeigt seine erste SSD mit breiterer Platine
  2. Displaytechnik Samsung soll faltbares Smartphone auf CES gezeigt haben
  3. Vuzix Blade im Hands on Neue Datenbrille mit einem scharfen und hellen Bild

  1. Gemini Lake: Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards
    Gemini Lake
    Asrock und Gigabyte bringen Atom-Boards

    Intels Atom-SoCs finden Verwendung: Asrock und Gigabyte haben Mini-ITX-Platinen mit aufgelöteten Chips im Angebot. Die Boards sind mit M.2-Slots für PCIe-SSDs, mehreren Sata-Ports, integriertem WLAN und DDR4-Unterstützung ausgestattet.

  2. Eni HPC4: Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten
    Eni HPC4
    Italienischer Supercomputer weltweit einer der schnellsten

    Mit dem HPC4 hat Eni einen der flottesten Supercomputer der Welt gebaut. Das für Erdgas- und Erdöl-Berechnungen genutzte System ist in Privatbesitz und nicht in staatlicher Hand oder Teil einer Universität. Der HPC4 schafft über 22 Petaflops.

  3. US-Wahl 2016: Twitter findet weitere russische Manipulationskonten
    US-Wahl 2016
    Twitter findet weitere russische Manipulationskonten

    Die Zahl der von einer russischen Agentur geführten Konten auf Twitter ist gestiegen: Das soziale Netzwerk hat mehr als 1.000 weitere Profile entdeckt, die zur US-Präsidentschaftswahl 2016 mit Tweets die Stimmung in den USA beeinflusst haben sollen.


  1. 13:30

  2. 12:57

  3. 12:26

  4. 09:02

  5. 18:53

  6. 17:28

  7. 16:59

  8. 16:21