1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 24 Netzbetreiber gegen…

Toll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll!

    Autor: Mat75 15.02.10 - 12:09

    Ich finde das toll! :)

  2. Re: Toll!

    Autor: michi23 15.02.10 - 12:19

    Ich kann das prinzipiell auch nur begrüßen.
    Kann man hoffen, dass sie etwas gescheites auf die Beine stellen. Ehrlich gesagt befürchte ich, dass am Ende nicht viel mehr bei raus kommt als eine Downloadseite mit ein paar Java Apps die hoffentlich unter allen Architekturen einigermaßen laufen. Aber vllt. werden wir ja überrascht!

  3. Re: Toll!

    Autor: Lalaaaaa 15.02.10 - 12:26

    Wieder so ein Linuxgefrickel für das sich niemand so richtig zuständig fühlt.

  4. Re: Toll!

    Autor: Po 15.02.10 - 12:29

    Seit wann ist OpenSource auf Linux beschränkt? Kennst du Eclipse, NetBeans, Notepad++, etc. ? Nein, dann bist du ja qualifiziert genug, um deine Aussage zu stützen.

  5. Re: Toll!

    Autor: MarekP. 15.02.10 - 13:03

    Wird sicher auf Java hinauslaufen wenns auf allen laufen soll.
    Klingt auf jeden Fall sehr gut..hätten sie schon vor Jahren machen sollen.. wieso ist O2 eigentlich nicht dabei?

  6. Re: Toll!

    Autor: TutWirklichNixZurSache 15.02.10 - 13:14

    Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...

  7. Re: Toll!

    Autor: peonxeon 15.02.10 - 13:38

    @ MarekP.

    O2 ist doch dabei...
    (siehe: 'Telefonica'... O2 ist nur deren Markenname in Deutschland)

  8. Re: Toll!

    Autor: bernstein 15.02.10 - 14:52

    TutWirklichNixZurSache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal
    > Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...

    Java wird NEVER auf dem iphone laufen. apple hat hier effektiv java/flash im mobile segment gekillt.

    ich sag nur : web apps. denn der einzige gemeinsame nenner all dieser plattformen (android, iphone, meego, etc. - ausser windows mobile) ist: webkit.
    wenn die entwickler mal html5+webgl verwenden lässt sich damit fast alles machen.
    und mit ein paar weiteren iterationen der javascript vm wird auch die performance auf java/c++ niveau kommen.

  9. Re: Toll!

    Autor: t-master 15.02.10 - 18:01

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TutWirklichNixZurSache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal
    > > Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...
    >
    > Java wird NEVER auf dem iphone laufen. apple hat hier effektiv java/flash
    > im mobile segment gekillt.
    >
    > ich sag nur : web apps. denn der einzige gemeinsame nenner all dieser
    > plattformen (android, iphone, meego, etc. - ausser windows mobile) ist:
    > webkit.
    > wenn die entwickler mal html5+webgl verwenden lässt sich damit fast alles
    > machen.
    > und mit ein paar weiteren iterationen der javascript vm wird auch die
    > performance auf java/c++ niveau kommen.

    Wann endlich werden gewisse Leute merken, dass das ständige Wiederholen einer Aussage dieselbe auch nicht wahrer macht (siehe auch Jesus Auferstehung, "Apple-Sachen sind die besten überhaupt, besser als alles andere!", "Die Renten sind sischer!", ...)

  10. Re: Toll!

    Autor: Golem-Christ 15.02.10 - 18:10

    Hast du einen Beweis dafür, oder wolltest du nur eine Religion beleidigen?

    Ich meinte nicht die Apple-, sondern die Jesussache!

  11. Re: Toll!

    Autor: hainz 15.02.10 - 20:42

    TutWirklichNixZurSache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man >wirklich mal Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns >funktioniert...

    bitte kein Java auf dem Handy! Die Pappnasen bekommen doch noch nicht mal sauber programmierte und auch in Zukunft auf neueren VMs lauffähige Programme in Java hin!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Interhyp Gruppe, München
  2. Limbach Gruppe SE, Heidelberg
  3. Anstalt für Kommunale Datenverarbeitung in Bayern (AKDB), verschiedene Standorte
  4. Acsys Lasertechnik GmbH, Mittweida

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Mobile-Angebote
  1. 214,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. moto g8 power 64GB 6,4 Zoll Max Vision HD+ für 159,99€)
  3. 149,90€ (Bestpreis!)
  4. (u. a. Apple iPhone 11 Pro Max 256GB 6,5 Zoll Super Retina XDR OLED für 929,98€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Chang'e 5: Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond
Chang'e 5
Chinesischer Probensammler ist unterwegs zum Mond

Nach 44 Jahren soll eine chinesische Raumsonde endlich wieder Gesteinsproben vom Mond zur Erde bringen.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt Nasa hat überraschenden Favoriten bei Mondlanderkonzept
  2. SLS Nasa bestellt Triebwerke für den Preis einer ganzen Rakete
  3. Artemis Base Camp Nasa plant Mondhabitat

iPhone 12 Pro Max im Test: Das Display macht den Hauptunterschied
iPhone 12 Pro Max im Test
Das Display macht den Hauptunterschied

Das iPhone 12 Pro Max ist größer als das 12 Pro und hat eine etwas bessere Kamera - grundsätzlich liegen die beiden Topmodelle von Apple aber nah beieinander, wie unser Test zeigt. Käufer des iPhone 12 Pro müssen keine Angst haben, etwas zu verpassen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Touchscreen und Hörgeräte iOS 14.2.1 beseitigt iPhone-12-Fehler
  2. iPhone Magsafe ist nicht gleich Magsafe
  3. Displayprobleme Grünstich beim iPhone 12 aufgetaucht

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen