Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › 24 Netzbetreiber gegen…

Toll!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Toll!

    Autor: Mat75 15.02.10 - 12:09

    Ich finde das toll! :)

  2. Re: Toll!

    Autor: michi23 15.02.10 - 12:19

    Ich kann das prinzipiell auch nur begrüßen.
    Kann man hoffen, dass sie etwas gescheites auf die Beine stellen. Ehrlich gesagt befürchte ich, dass am Ende nicht viel mehr bei raus kommt als eine Downloadseite mit ein paar Java Apps die hoffentlich unter allen Architekturen einigermaßen laufen. Aber vllt. werden wir ja überrascht!

  3. Re: Toll!

    Autor: Lalaaaaa 15.02.10 - 12:26

    Wieder so ein Linuxgefrickel für das sich niemand so richtig zuständig fühlt.

  4. Re: Toll!

    Autor: Po 15.02.10 - 12:29

    Seit wann ist OpenSource auf Linux beschränkt? Kennst du Eclipse, NetBeans, Notepad++, etc. ? Nein, dann bist du ja qualifiziert genug, um deine Aussage zu stützen.

  5. Re: Toll!

    Autor: MarekP. 15.02.10 - 13:03

    Wird sicher auf Java hinauslaufen wenns auf allen laufen soll.
    Klingt auf jeden Fall sehr gut..hätten sie schon vor Jahren machen sollen.. wieso ist O2 eigentlich nicht dabei?

  6. Re: Toll!

    Autor: TutWirklichNixZurSache 15.02.10 - 13:14

    Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...

  7. Re: Toll!

    Autor: peonxeon 15.02.10 - 13:38

    @ MarekP.

    O2 ist doch dabei...
    (siehe: 'Telefonica'... O2 ist nur deren Markenname in Deutschland)

  8. Re: Toll!

    Autor: bernstein 15.02.10 - 14:52

    TutWirklichNixZurSache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal
    > Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...

    Java wird NEVER auf dem iphone laufen. apple hat hier effektiv java/flash im mobile segment gekillt.

    ich sag nur : web apps. denn der einzige gemeinsame nenner all dieser plattformen (android, iphone, meego, etc. - ausser windows mobile) ist: webkit.
    wenn die entwickler mal html5+webgl verwenden lässt sich damit fast alles machen.
    und mit ein paar weiteren iterationen der javascript vm wird auch die performance auf java/c++ niveau kommen.

  9. Re: Toll!

    Autor: t-master 15.02.10 - 18:01

    bernstein schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > TutWirklichNixZurSache schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man wirklich mal
    > > Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns funktioniert...
    >
    > Java wird NEVER auf dem iphone laufen. apple hat hier effektiv java/flash
    > im mobile segment gekillt.
    >
    > ich sag nur : web apps. denn der einzige gemeinsame nenner all dieser
    > plattformen (android, iphone, meego, etc. - ausser windows mobile) ist:
    > webkit.
    > wenn die entwickler mal html5+webgl verwenden lässt sich damit fast alles
    > machen.
    > und mit ein paar weiteren iterationen der javascript vm wird auch die
    > performance auf java/c++ niveau kommen.

    Wann endlich werden gewisse Leute merken, dass das ständige Wiederholen einer Aussage dieselbe auch nicht wahrer macht (siehe auch Jesus Auferstehung, "Apple-Sachen sind die besten überhaupt, besser als alles andere!", "Die Renten sind sischer!", ...)

  10. Re: Toll!

    Autor: Golem-Christ 15.02.10 - 18:10

    Hast du einen Beweis dafür, oder wolltest du nur eine Religion beleidigen?

    Ich meinte nicht die Apple-, sondern die Jesussache!

  11. Re: Toll!

    Autor: hainz 15.02.10 - 20:42

    TutWirklichNixZurSache schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich hoffe auch mal auf Java, bzw. JavaFX, dann könnte man >wirklich mal Write once - Run anywhere sagen (muhaaa :-), wenns >funktioniert...

    bitte kein Java auf dem Handy! Die Pappnasen bekommen doch noch nicht mal sauber programmierte und auch in Zukunft auf neueren VMs lauffähige Programme in Java hin!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BG BAU - Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft, Berlin
  2. Amprion GmbH, Pulheim-Brauweiler
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Köln
  4. Franz Binder GmbH + Co. Elektrische Bauelemente KG, Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 39,99€ (Release am 3. Dezember)
  2. (-12%) 52,99€
  3. 12,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Funkstandards: Womit funkt das smarte Heim?
Funkstandards
Womit funkt das smarte Heim?

Ob Wohnung oder Haus: Smart soll es bitte sein. Und wenn das nicht von Anfang an klappt, soll die Nachrüstung zum Smart Home so wenig aufwendig wie möglich sein. Dafür kommen vor allem Funklösungen infrage, wir stellen die gebräuchlichsten vor.
Von Jan Rähm

  1. Local Home SDK Google bietet SDK für Smarthomesteuerung im lokalen Netzwerk
  2. GE Smarte Lampe mit 11- bis 13-stufigem Resetverfahren
  3. IoT Smart Homes ohne Internet, geht das? Ja!

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

  1. Elektroauto: Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben
    Elektroauto
    Uniti One soll Sitzanordnung wie ein McLaren F1 haben

    Das schwedische Unternehmen Uniti will das minimalistische Elektroauto One 2020 auf den Markt bringen. Die Sitzanordnung ist ungewöhnlich und umfasst einen zentralen Fahrersitz. Auch der Konfigurator ist jetzt online.

  2. Elektro-Geländewagen: General Motors will E-Hummer bauen
    Elektro-Geländewagen
    General Motors will E-Hummer bauen

    General Motors plant offenbar eine neue Fahrzeugserie aus Pick-ups und SUV mit Elektroantrieb und will die Marke Hummer mit einem Elektro-Geländewagen neu auflegen.

  3. Elektroauto: BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext
    Elektroauto
    BMW reduziert Reichweitenerwartung an iNext

    Als BMW das Elektroauto iNext angekündigt hat, sollte dieses noch eine Reichweite von 700 km haben. Nun hat BMW eine neue Zahl kommuniziert, die wesentlich darunter liegt.


  1. 07:50

  2. 07:32

  3. 07:11

  4. 15:12

  5. 14:18

  6. 13:21

  7. 12:56

  8. 11:20