1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Creative Suite 5.5…

stable Verison statt never ending beta

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. stable Verison statt never ending beta

    Autor: wurs 11.04.11 - 12:08

    ich kenne kein adobe programm das keine klar ersichtlichen bugs hat die zum teil zu abstürzen führen können. bugs gibts immer aber die groben könne man mal updaten.

  2. Re: stable Verison statt never ending beta

    Autor: Theta 11.04.11 - 12:21

    wurs schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ich kenne kein adobe programm das keine klar ersichtlichen bugs hat die zum
    > teil zu abstürzen führen können. bugs gibts immer aber die groben könne man
    > mal updaten.

    Jetzt sollen schon die Bugs geupdatet werden? Beseitigen wäre mir lieber. XD

  3. Re: stable Verison statt never ending beta

    Autor: Rapmaster 3000 11.04.11 - 12:27

    Zum Beispiel?

  4. Re: stable Verison statt never ending beta

    Autor: blaub4r 11.04.11 - 12:40

    Also Photoshop ist mir noch nie abgestürzt, wie macht man(n) so was ?

  5. Re: stable Verison statt never ending beta

    Autor: Theta 11.04.11 - 12:56

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Photoshop ist mir noch nie abgestürzt, wie macht man(n) so was ?

    Mit Panorama-Bildern.

  6. Re: stable Verison statt never ending beta

    Autor: Der_fromme_Blork 11.04.11 - 14:36

    blaub4r schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Also Photoshop ist mir noch nie abgestürzt, wie macht man(n) so was ?


    Aufm Mac nutzen.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Deutsche Rentenversicherung Bund, Berlin
  2. Bundeskriminalamt Wiesbaden, Wiesbaden, Meckenheim
  3. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin
  4. Römerberg-Klinik, Badenweiler

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (aktuell u. a.Transcend ESD230C 960 GB SSD für 132,90€)
  2. (u. a. LG OLED55E97LA für 1.599 (inkl. 200€ Direktabzug, versandkostenfrei), Samsung...
  3. 18,00€ (bei ubi.com)
  4. 30,00€ (bei ubi.com)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


SpaceX: Der Weg in den Weltraum ist frei
SpaceX
Der Weg in den Weltraum ist frei

Das Raumschiff hob noch ohne Besatzung ab, aber der Testflug war ein voller Erfolg. Der Crew Dragon von SpaceX hat damit seine letzte große Bewährungsprobe bestanden, bevor die Astronauten auch mitfliegen dürfen.
Ein Bericht von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX macht Sicherheitstest bei höchster Belastung
  2. Raumfahrt SpaceX testet dunkleren Starlink-Satelliten
  3. SpaceX Starship platzt bei Tanktest

Shitrix: Das Citrix-Desaster
Shitrix
Das Citrix-Desaster

Eine Sicherheitslücke in Geräten der Firma Citrix zeigt in erschreckender Weise, wie schlecht es um die IT-Sicherheit in Behörden steht. Es fehlt an den absoluten Grundlagen.
Ein IMHO von Hanno Böck

  1. Perl-Injection Citrix-Geräte mit schwerer Sicherheitslücke und ohne Update

Erneuerbare Energien: Windkraft in Luft speichern
Erneuerbare Energien
Windkraft in Luft speichern

In Zukunft wird es mehr Strom aus Windkraft geben. Weil die Anlagen aber nicht kontinuierlich liefern, werden Stromspeicher immer wichtiger. Batterien sind eine Möglichkeit, das britische Startup Highview Power hat jedoch eine andere gefunden: flüssige Luft.
Ein Bericht von Wolfgang Kempkens

  1. Energiewende Norddeutschland wird H
  2. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  3. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung