Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Flash Player für…

Desto schneller der Flashplayer stirbt

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: linuxuser1 16.12.11 - 11:18

    desto schneller verschwindet auch Flash aus dem Web. Adobe hätte die Entwicklung besser direkt ganz eingestellt.

  2. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Xstream 16.12.11 - 11:26

    und desto früher müssen wir dann mit ruckelnden html5 games und nicht funktionierenden html5 videos ohne richtigem fullscreen leben? das sind ja prima aussichten

  3. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 11:27

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > und desto früher müssen wir dann mit ruckelnden html5 games und nicht
    > funktionierenden html5 videos ohne richtigem fullscreen leben? das sind ja
    > prima aussichten
    +1

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  4. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: SoniX 16.12.11 - 11:36

    Netter Versuch

  5. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Somian 16.12.11 - 11:56

    also bei mir (safari 5.1.2., 10.7.3) gehen HTML5-videos in Fullscreen und komplexe spiele sollten sowieso eher native apps sein. Und krümel-browserspiele laufen auch ohne Flash super.

  6. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 11:57

    -1000

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  7. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Xstream 16.12.11 - 12:09

    safari habe ich noch nicht getestet aber für gewöhnlich aktiviert die fullscreen taste am video nur einen modus in dem das video den gesamten platz IM browser einnimmt aber eben nicht wirklich fullscreen ist (dazu muss man dann extra noch den browser in den fullscreen modus schalten) ausserdem kommt es regelmäßig zu renderingfehlern und der screensaver wird auch nicht korrekt deaktiviert



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.11 12:12 durch Xstream.

  8. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: dehacker 16.12.11 - 12:41

    Zynga-Poker wird sich was neues einfallen lassen müssen. oh, oh, die zynga Aktien???

  9. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: dabbes 16.12.11 - 12:44

    Nö die Entwickeln schon in HTML5

  10. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: dabbes 16.12.11 - 12:44

    desto früher gibt es einen Schub in der Browserentwicklung.

  11. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: SoniX 16.12.11 - 13:06

    Xstream schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > safari habe ich noch nicht getestet aber für gewöhnlich aktiviert die
    > fullscreen taste am video nur einen modus in dem das video den gesamten
    > platz IM browser einnimmt aber eben nicht wirklich fullscreen ist (dazu
    > muss man dann extra noch den browser in den fullscreen modus schalten)

    Das Verhalten kenne ich. Aber von Flash *g*
    Ich nehme an, dies ist einfach Einstellungssache.

    > ausserdem kommt es regelmäßig zu renderingfehlern und der screensaver wird
    > auch nicht korrekt deaktiviert

    Naja gut so. Ich würde eher dumm gucken, wenn jede dahergelaufene Browseranwendung mir in meinen Systemeinstellungen rumpfuschen könnte.

  12. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Xstream 16.12.11 - 13:12

    SoniX schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Naja gut so. Ich würde eher dumm gucken, wenn jede dahergelaufene
    > Browseranwendung mir in meinen Systemeinstellungen rumpfuschen könnte.

    es geht ums temporäre deaktivieren oder soll ich etwa wenn ich ein video ansehe ständig mit der maus wedeln und dadurch dann auch noch das osd jedes mal einblenden? sorry sowas sind doch wohl grundvorraussetzungen, von der ganzen codec problematik mal ab sieht man daran dass html5 selbst nachdem es nun seit jahren gehyped wird einfach noch lange nicht bereit ist flash abzulösen.

  13. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:19

    Flash ist ja auch noch nicht vollständig weg... Es ist aber bald soweit. Der Tatsache müsst ihr ins Auge sehen.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  14. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 14:35

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Flash ist ja auch noch nicht vollständig weg... Es ist aber bald soweit.
    > Der Tatsache müsst ihr ins Auge sehen.
    Ist vielleicht dein Wunschdenken.
    Flash kann einfach noch einiges mehr als ein HTML5 und deshalb wird es so schnell nicht verschwinden.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  15. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:36

    Man, kapier es doch, Adobe hat selbst das Ende von Flash besiegelt.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  16. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: SoniX 16.12.11 - 14:44

    Ne auch temporär hat mir da nichts rumzupfuschen. Es ist Aufgabe des Systems zu erkennen ob jemand was tut und auch deine es richtig einzustellen.

  17. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 14:45

    Lala Satalin Deviluke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Man, kapier es doch, Adobe hat selbst das Ende von Flash besiegelt.
    Klar, deshalb wird es bestimmt sehr schnell aussterben.
    Wir werden ja sehen, weder du noch ich sind Hellseher.
    Ich programmiere selber in Flash und HTML5 und das wird noch ewig dauern, bis HTML5 Flash auch nur ansatzweise ersetzen kann.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  18. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Xstream 16.12.11 - 14:48

    das flash früher oder weg ist da sind wir uns einig, es geht nur darum das zumindest stand jetzt die zeit noch nicht reif ist auf einen schlag zu html5 zu switchen. imho wird es noch 2 jahre dauern bis wir mehr html5 videos als flash sehen werden.

  19. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:50

    Welchen Teil von "Es ist aber bald soweit." hast du nicht verstanden? Da steht nichts von "in naher Zukunft" oder "morgen"... Das kann schnell gehen oder auch lange dauern. Aber es wird definitiv passieren. Sobald HTML5 ein brauchbares Level erreicht hat.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  20. Re: Desto schneller der Flashplayer stirbt

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:51

    Das streite ich ja auch nicht ab. HTML5 ist noch nicht ausgereift, das ist klar. Aber das wird es bald sein.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, deutschlandweit
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. ENERCON GmbH, Aurich
  4. Hays AG, München

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-79%) 11,99€
  2. (-79%) 8,50€
  3. 34,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Minecraft Dungeons angespielt: Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe
Minecraft Dungeons angespielt
Fehlt nur noch ein Klötzchen-Diablo in der Tiefe

E3 2019 Von der Steuerung bis zu den Schatzkisten: Minecraft Dungeons hat uns beim Anspielen bis auf die Klötzchengrafik verblüffend stark an Diablo erinnert - und könnte gerade deshalb teuflisch spaßig werden!

  1. Augmented Reality Minecraft Earth erlaubt Klötzchenbauen in aller Welt
  2. Microsoft Augmented-Reality-Minecraft kommt zum zehnten Jubiläum
  3. Jubiläum ohne Notch Microsoft feiert Minecraft ohne Markus Persson

5G-Auktion: Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war
5G-Auktion
Warum der Preis der 5G-Frequenzen so hoch war

Dass die Frequenzen für den 5G-Mobilfunk teuer wurden, lasten Telekom, Vodafone und Telefónica dem Newcomer United Internet an. Doch dies ist laut dem Netzplaner Kai Seim nicht so gewesen.
Eine Analyse von Achim Sawall

  1. Funklöcher Hohe Bußgelder gegen säumige Mobilfunknetzbetreiber
  2. Bundesnetzagentur 5G-Frequenzauktion erreicht 6,5 Milliarden Euro
  3. 5G-Auktion Etablierte wollen Preis für 1&1 Drillisch hochtreiben

Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
Doom Eternal angespielt
Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

  1. Sigil John Romero setzt Doom fort

  1. AT&T: Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s
    AT&T
    Testnutzer in 5G-Netzwerk misst 1,7 GBit/s

    Das Branchenevent AT&T Shape sollte die Filmindustrie für 5G begeistern. Oft wurden auf dem Gelände von Warner Bros. in Los Angeles bis 1,7 GBit/s gemessen.

  2. Netzausbau: Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten
    Netzausbau
    Städtebund-Chef will 5G-Antennen auf Kindergärten

    Der Deutschen Städte- und Gemeindebund spricht ein Tabuthema an: 5G-Antennen auf Schulen und Kindergärten. Der Mast strahle nicht auf das Gebäude, auf dem er steht.

  3. Ladesäulenbetreiber Allego: Einmal vollladen für 50 Euro
    Ladesäulenbetreiber Allego
    Einmal vollladen für 50 Euro

    Nach und nach stellen die Ladesäulenbetreiber auf verbrauchsgenaue Abrechnungen bei Elektroautos um. Doch eichrechtskonform sind die Lösungen teilweise immer noch nicht. Dafür aber bei Anbietern wie Allego recht teuer.


  1. 19:45

  2. 19:10

  3. 18:40

  4. 18:00

  5. 17:25

  6. 16:18

  7. 15:24

  8. 15:00