Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adobe: Flash Player für…

Flash ist tot

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 12:38

    Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen nicht wahr haben wollen.

    Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen, performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit einer 3D- Brille anzuschauen.

    Und das ist gut so.

  2. Re: Flash ist tot

    Autor: Donnerstag 16.12.11 - 13:35

    steffan schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser Spielefirmen
    > nicht wahr haben wollen.
    >
    > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll) mit
    > einer 3D- Brille anzuschauen.
    >
    > Und das ist gut so.


    content protection, drm, realtime streaming
    hmm

  3. Re: Flash ist tot

    Autor: Lala Satalin Deviluke 16.12.11 - 14:18

    Alles Dinge, die ich hasse.

    Grüße vom Planeten Deviluke!

  4. Re: Flash ist tot

    Autor: linuxuser1 16.12.11 - 14:23

    Donnerstag schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > steffan schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Auch, wenn das die notorischen Realitätsverweigerer diverser
    > Spielefirmen
    > > nicht wahr haben wollen.
    > >
    > > Auch, wenn Adobe einen 3D- Flashplayer rausbringt, um die tollen,
    > > performanten Flashfilme/ Animationen/ Spiele (und sonstigen Flashmüll)
    > mit
    > > einer 3D- Brille anzuschauen.
    > >
    > > Und das ist gut so.
    >
    > content protection, drm, realtime streaming
    > hmm


    Es gibt html5 live streaming und die anderen beiden Sachen sind nicht gerade erstrebenswert ^^.

  5. Re: Flash ist tot

    Autor: Hmmpf 16.12.11 - 15:06

    Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer typischerweise nicht den hauch einer ahnung.

    Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.

  6. Re: Flash ist tot

    Autor: Affenkind 16.12.11 - 16:58

    Hmmpf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Immer die "weil ich es nicht mag, kanns keiner mögen" logik. Es wird immer
    > völlig hirnlos gegen flash gewettert weil sie die damen und herren von
    > werbung genervt fühlen. Von der technologie selbst haben die lästerer
    > typischerweise nicht den hauch einer ahnung.
    >
    > Ich hab da aber schlechte nachrichten ... die werbung wird nicht weniger
    > lästig dadurch das sie mit html5/canvas/CSS3/JS gemacht wird. Mir ists
    > wurst, ich setz in der technologie um die angefragt wird.
    Gebe ich Dir absolut Recht!
    Ausserdem ist ja momentan cool und in zu sagen "Flash ist doof".
    Den Trend gab es schon immer bei Windows.
    Einer schreibt "Windows ist blöd" und schon schreiben die Mitläufer drunter "Ja genau!" dann fragst was sie benutzen und dann kommt "Windows aber ist blöd, nur da gibts am meisten".
    Wer sich mit ActionScript auskennt, der kann wohl erahnen, dass HTML5 noch lange nicht das erfüllen kann, was mit AS und den Animationen von Flash möglich ist.

    http://dieoxidiertenschweine.de/randomsig.jpg

  7. Re: Flash ist tot

    Autor: steffan 16.12.11 - 17:32

    Bei mir liegt der Hauptaugenmerk auf der Sicherheit von Adobe's Flash (Debakel).

    Allein der Self- Auto Updater ist so unheimlich unsicher. Dann der Player und die ewigen immer wiederkehrenden Security- Bulletins zu Flash Sicherheitslücken.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 16.12.11 17:47 durch steffan.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. JDM Innovation GmbH, Murr bei Ludwigsburg
  2. Biotrics Bioimplants GmbH, Berlin
  3. Bayerische Versorgungskammer, München
  4. Hays AG, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 16,99€
  2. (-64%) 6,50€
  3. (-78%) 4,39€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


IMHO: Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
IMHO
Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus

Die technischen Werte der beiden elektrischen Porsche Taycan-Versionen sind beeindruckend. Viele werden sie als "Tesla-Killer" bezeichnen. Doch preislich peilt Porsche damit eine extrem kleine Zielgruppe an: Ein gut ausgestatteter Turbo S kostet 214.000 Euro.
Ein IMHO von Dirk Kunde

  1. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming
  2. IMHO Valve, so geht es nicht weiter!
  3. Onlinehandel Tesla schlägt Kaufinteressenten die Ladentür vor der Nase zu

How to von Randall Munroe: Alltagshilfen für die Nerd-Seele
How to von Randall Munroe
Alltagshilfen für die Nerd-Seele

"Ein Buch voll schlechter Ideen" verspricht XKCD-Autor Randall Munroe mit seinem neuen Werk How to. Es bietet einfache Anleitungen für alltägliche Aufgaben wie Freunde zu finden. Was kann bei dem absurden Humor des Autors schon schief gehen? Genau: Nichts!
Eine Rezension von Sebastian Grüner


    Galaxy Fold im Hands on: Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet
    Galaxy Fold im Hands on
    Samsung hat sein faltbares Smartphone gerettet

    Ifa 2019 Samsungs Überarbeitungen beim Galaxy Fold haben sich gelohnt: Das Gelenk wirkt stabil und dicht, die Schutzfolie ist gut in den Rahmen eingearbeitet. Im ersten Test von Golem.de haben wir trotz aller guten Eindrücke Bedenken hinsichtlich der Kratzempfindlichkeit des Displays.
    Ein Hands on von Tobias Költzsch

    1. Orbi AX6000 Netgears Wi-Fi-6-Mesh-System ist teuer
    2. Motorola Tech 3 Bluetooth-Hörstöpsel sind auch mit Kabel nutzbar
    3. Wegen US-Sanktionen Huawei bringt Mate 30 ohne Play Store und Google Maps

    1. Elektromobilität: Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen
      Elektromobilität
      Stromwirtschaft will keine Million öffentlicher Ladesäulen

      Verkehrsminister Scheuer will günstige Elektroautos stärker fördern, Vizekanzler Olaf Scholz fordert "so was wie ein Eine-Million-Ladesäulen-Programm". Doch die Stromversorger warnen vor einer "überdimensionierten Ladeinfrastruktur".

    2. Saudi-Arabien: Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm
      Saudi-Arabien
      Drohnenangriffe legen halbe Erdölproduktion lahm

      Drohnen aus dem Jemen sollen die wichtigste Erdölraffinerie Saudi-Arabiens in Brand gesetzt haben. Die USA beschuldigen den Iran, die Huthi-Rebellen mit der Waffentechnik ausgerüstet zu haben.

    3. Biografie erscheint: Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab
      Biografie erscheint
      Union lehnt Asyl für Snowden weiter ab

      US-Whistleblower Edward Snowden hätte weiterhin nichts dagegen, Russland in Richtung Deutschland zu verlassen. Doch Schutz vor einer Auslieferung in die USA kann er hierzulande nicht erwarten.


    1. 14:21

    2. 12:41

    3. 11:39

    4. 15:47

    5. 15:11

    6. 14:49

    7. 13:52

    8. 13:25