1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Adventure-PHP-Framework 1…

Wenn PHP4 so toll ist, wieso fliegt es dann raus ?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Wenn PHP4 so toll ist, wieso fliegt es dann raus ?

    Autor: Framework 01.02.10 - 18:20

    Ich bin dafür, das Ihr Euch mit Menschenketten und Super-Protesten gegen das rauskicken von PHP4 wehrt.

    Wenn PHP4 so toll ist, wieso soll es dann herausfliegen.

    An die PHP-Fans: Logik-Modus einschalten.

    Schaut mal den Unterschied von PHP4 und PHP5.3. Dann überlegt oder erkundigt Euch, welche Sprachen die neuen Features zwischen 4 und 5 schon damals hatten als 5 herauskam. Das dürften nicht grade wenige und nicht gerade unbekannte Sprachen sein. Python und PHP dürften viele Features schon gehabt haben. Teilweise seit eh und jeh oder zumindest sehr lange.

    Mit anderen Worten: Die haben Euch obwohl sie gut im Geschäft sind, relevante Features vorenthalten und nur eine halbgare Software mit PHP4 geliefert. So als wenn M$ bei Windows Mobile Stift-Touch-Screens absichtlich rauslässt um fett mit einem Update abzuzocken.

    Kurzum: Denen würde ich genau so viel zutrauen wie M$.
    Und dann würde ich mir überlegen, ob ich hunderte von Arbeitsstunden für solche hinterwäldlerischen Interfaces usw. investieren soll.

    Hibernate gibts schon seit eh und jeh bei Java.
    Ich hatte immer die Idee von PHPhibernate (Fiber-nate gesprochen). Aber OR-Mapper reicht ja sicher... .
    Jetzt fehlt noch ein Workflow-Environment. Aber was vernünftiges wo man nur konfiguriert und fast nichts mehr programmiert, weil das nicht mehr nötig ist.
    Aber vielleicht liefert Adventure-PHP das ja schon.

  2. Re: Wenn PHP4 so toll ist, wieso fliegt es dann raus ?

    Autor: Hä.. 01.02.10 - 21:06

    Wo steht das PHP4 toll ist? Wer sagt das? Ich mag das 5.3 sehr gerne :) wobei die Struktur von APF mich jetzt nicht gerade überrascht, hab es mir mal eben angeschaut.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. ITERGO Informationstechnologie GmbH, Düsseldorf
  2. FLYERALARM Digital GmbH, Würzburg
  3. finanzen.de, Berlin
  4. Claranet GmbH, Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung Galaxy S10 128 GB für 555€ statt 599€ im Vergleich und Sony Xperia 10 21:9 64...
  2. (u. a. HP Omen 25 FHD/144 Hz für 169€, MSI Optix MAG271CQP WQHD/144 Hz für 339€ und...
  3. 159€ (neuer Tiefpreis)
  4. 119,90€ (Vergleichspreis 148,95€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Energiewende: Norddeutschland wird H
Energiewende
Norddeutschland wird H

Japan macht es vor, die norddeutschen Bundesländer ziehen nach: Im November haben sie den Aufbau einer Wasserstoffwirtschaft beschlossen. Die Voraussetzungen dafür sind gegeben. Aber das Ende der Förderung von Windkraft kann das Projekt gefährden.
Eine Analyse von Werner Pluta

  1. Energiewende Brandenburg bekommt ein Wasserstoff-Speicherkraftwerk
  2. Energiewende Dänemark plant künstliche Insel für Wasserstofferzeugung
  3. Energiewende Nordländer bauen gemeinsame Wasserstoffwirtschaft auf

30 Jahre Champions of Krynn: Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier
30 Jahre Champions of Krynn
Rückkehr ins Reich der Drachen und Drakonier

Champions of Krynn ist das dritte AD&D-Rollenspiel von SSI, es zählt zu den Highlights der Gold-Box-Serie. Passend zum 30. Geburtstag hat sich unser Autor den Klassiker noch einmal angeschaut - und nicht nur mit Drachen, sondern auch mit dem alten Kopierschutz gekämpft.
Ein Erfahrungsbericht von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Dungeons & Dragons Dark Alliance schickt Dunkelelf Drizzt nach Icewind Dale

Support-Ende von Windows 7: Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist
Support-Ende von Windows 7
Für wen Linux eine Alternative zu Windows 10 ist

Windows 7 erreicht sein Lebensende (End of Life) und wird von Microsoft künftig nicht mehr mit Updates versorgt. Lohnt sich ein Umstieg auf Linux statt auf Windows 10? Wir finden: in den meisten Fällen schon.
Von Martin Loschwitz

  1. Lutris EA verbannt offenbar Linux-Gamer aus Battlefield 5
  2. Linux-Rechner System 76 will eigene Laptops bauen
  3. Grafiktreiber Nvidia will weiter einheitliches Speicher-API für Linux

  1. Wasserverbrauch: Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich
    Wasserverbrauch
    Musk verteidigt Gigafactory als umweltfreundlich

    Nach Kritik aus der Bevölkerung hat sich Tesla-Chef Elon Musk persönlich in die Debatte um die geplante Gigafactory für Elektroautos in Brandenburg eingeschaltet. Auch die Landesregierung sieht die Gerüchteküche brodeln.

  2. United States Space Force: Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans
    United States Space Force
    Sternenflotten-artiges Logo verärgert Star-Trek-Fans

    Präsident Donald Trump hat das Logo der Space Force präsentiert, einer neuen Teilstreitkraft der Vereinigten Staaten. Weil das Logo der Militärsparte stark an das der Sternenflotte von Star Trek erinnert, gibt es Kritik.

  3. ROG Strix XG17AHPE: Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz
    ROG Strix XG17AHPE
    Asus zeigt USB-Monitor mit 17 Zoll und 240 Hz

    Portables Display für unterwegs: Der ROG Strix XG17AHPE ist ein 17-Zöller mit 1080p-Auflösung und 240 Hz. Laut Asus eignet sich der Bildschirm für Gaming am Notebook, selbst ein Akku ist integriert.


  1. 13:15

  2. 12:50

  3. 11:43

  4. 19:34

  5. 16:40

  6. 16:03

  7. 15:37

  8. 15:12