Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Amazon Auto SDK: Alexa…

mit oder ohne Account nutzbar?

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. mit oder ohne Account nutzbar?

    Autor: Psy2063 10.08.18 - 09:51

    die Frage die ich mir dabei stelle ist: Verkauft Amazon den Autoherstellern nur ein Sprachassistenten-SDK, oder benötigt man in Zukunft ein Amazon Konto um sein Auto aufschließen/starten/Musik hören oder die Klima und Sitzposition einstellen zu können?

    Der Mercedes Assistent in der neuen A-Klasse funktioniert ja schon erstaunlich gut, mit welchem System haben die das denn gelöst oder ist das eine Eigenentwicklung?

    bei allem Komfort den es bietet ist die Entwicklung aber auch irgendwie beängstigend. Vermutlich wird mein nächstes Auto doch ein Oldtimer ohne diesen ganzen Schnickschnack.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 10.08.18 09:54 durch Psy2063.

  2. Re: mit oder ohne Account nutzbar?

    Autor: woistdieliste 10.08.18 - 11:14

    Mercedes nutzt MBUX, das ist eine Selbstentwicklung.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Dr. Kaiser Diamantwerkzeuge GmbH & Co KG, Celle
  2. Cairful GmbH, Düren
  3. Universität Potsdam, Potsdam
  4. BWI GmbH, Bonn

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Fractal Design Meshfy Light Tint 69,90€)
  2. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  3. 18,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Gesetzesinitiative des Bundesrates: Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet
Gesetzesinitiative des Bundesrates
Neuer Straftatbestand Handelsplattform-Betreiber im Darknet

Eine Gesetzesinitiative des Bundesrates soll den Betrieb von Handelsplattformen im Darknet unter Strafe stellen, wenn sie Illegales fördern. Das war auch bisher schon strafbar, das Gesetz könnte jedoch vor allem der Überwachung dienen, kritisieren Juristen.
Von Moritz Tremmel

  1. Security Onionshare 2 ermöglicht einfachen Dateiaustausch per Tor
  2. Tor-Netzwerk Britischer Kleinstprovider testet Tor-SIM-Karte
  3. Tor-Netzwerk Sicherheitslücke für Tor Browser 7 veröffentlicht

Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
Tom Clancy's The Division 2 im Test
Richtig guter Loot-Shooter

Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
Von Jan Bojaryn

  1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
  2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

Überwachung: Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert
Überwachung
Wenn die Firma heimlich ihre Mitarbeiter ausspioniert

Videokameras, Wanzen, GPS-Tracker, Keylogger - es gibt viele Möglichkeiten, mit denen Firmen Mitarbeiter kontrollieren können. Nicht wenige tun das auch und werden dafür mitunter bestraft. Manchmal kommen sie aber selbst mit heimlichen Überwachungsaktionen durch. Es kommt auf die Gründe an.
Von Harald Büring

  1. Österreich Bundesheer soll mehr Daten bekommen
  2. Datenschutz Chinesische Kameraüberwachung hält Bus-Werbung für Fußgänger
  3. Überwachung Infosystem über Funkzellenabfragen in Berlin gestartet

  1. Uploadfilter: Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages
    Uploadfilter
    Merkel verteidigt Bruch des Koalitionsvertrages

    Für Kanzlerin Merkel ist die europäische Einigung zum Urheberrecht wichtiger als der Koalitionsvertrag. Einen entscheidenden Faktor für den Kompromiss mit Frankreich zu den Uploadfiltern verschweigt sie aber im Bundestag.

  2. Onlineshopping: Wenn ein Paket verloren geht
    Onlineshopping
    Wenn ein Paket verloren geht

    Ein Hermes-Paket mit unersetzlichen Big-Jim-Figuren für 600 Euro geht tagelang verloren. Anlass genug, sich mit dem größten Problem beim Onlineshopping zu befassen.

  3. Windows 10: Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019
    Windows 10
    Das Oktober-2018-Update kommt für alle - im März 2019

    Microsoft hat das October 2018 Update mittlerweile für alle Windows-10-Geräte freigeben. Es wird über das automatische Update installiert. Das Problem: Mittlerweile steht schon der nächste Inhaltspatch an.


  1. 22:16

  2. 19:25

  3. 18:40

  4. 18:20

  5. 18:08

  6. 17:13

  7. 16:00

  8. 15:30