1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › AMD: "DirectX steht PC…

AMD: "DirectX steht PC-Entwicklern im Weg"

Nach Meinung von AMDs Entwicklerbetreuer Richard Huddy wird DirectX immer mehr zu einer Bremse für besser aussehende Spiele auf PCs. Die Programmierer würden viel lieber die Grafikprozessoren direkt programmieren, sagt Huddy.

Helft uns, die neuen Foren besser zu machen! Unsere kleine Umfrage dauert nur wenige Sekunden!

Neues Thema Ansicht wechseln


Beiträge

  1. Negation der Negation 3

    RioDerReiser | 22.03.11 12:44 17.04.11 06:21

  2. Ich bin kein Programmierer... (Seiten: 1 2 3 4 ) 64

    Keridalspidialose | 22.03.11 11:46 17.04.11 05:22

  3. es leben die DOS Zeiten 8

    vlad_tepesch | 22.03.11 12:24 28.03.11 15:36

  4. Meine Grafikkarte kostet mehr als eine Spielekonsole! 20

    Lahay | 22.03.11 13:10 23.03.11 16:01

  5. Daher favorisiere ich auch OpenGL 16

    /mecki78 | 22.03.11 13:40 23.03.11 10:21

  6. PC Spiele sehen nicht 10x besser aus weil.. (Seiten: 1 2 ) 25

    Serocool | 22.03.11 12:10 23.03.11 07:26

  7. Was ist mit den kleineren Herstellern? 1

    dr.house | 22.03.11 22:59 22.03.11 22:59

  8. Es liegt in Ihrer Hand, lieber Mr. AMD 4

    Lord Gamma | 22.03.11 15:37 22.03.11 21:29

  9. Grafikkarte im Wechselschacht vorne am PC 2

    1st1 | 22.03.11 20:14 22.03.11 20:48

  10. directx - microsofts waffe gegen andere plattformen (Seiten: 1 2 ) 24

    wasabi.windrunner | 22.03.11 11:54 22.03.11 17:49

  11. Einfach OGL+SDL+OpenAL und die Performance stimmt auch 3

    ChilliConCarne | 22.03.11 13:15 22.03.11 16:39

  12. AMD muss sich da selber and die Nase fassen 1

    sacridex | 22.03.11 16:07 22.03.11 16:07

  13. Jaja, die scheisse die wir uns selbst einbrockten 2

    antares | 22.03.11 15:17 22.03.11 16:02

  14. Hat überhaupt sich hier irgendjemand die Mühe gemacht... 3

    Yoless | 22.03.11 13:06 22.03.11 14:45

  15. Foerdert Alternativen! 1

    yourOSS | 22.03.11 14:35 22.03.11 14:35

  16. Was die Programmier wollen, 1

    WinMo4tw | 22.03.11 14:23 22.03.11 14:23

  17. Die wahren Hürden sind... 3

    DrKrieger | 22.03.11 14:01 22.03.11 14:23

  18. Mit Direktzugriff verschwindet auch die Monopolstellung von Windows für Spiele 3

    Suppenhahn | 22.03.11 13:40 22.03.11 14:08

  19. Der Mann hat schon recht 2

    DerBlup | 22.03.11 13:29 22.03.11 13:52

  20. Vor- und Nachteil 2

    dabbes | 22.03.11 11:57 22.03.11 13:14

  21. Kompatibilität also über die Hardware, vergleichbar mit der x86-Schiene? 1

    Charles Marlow | 22.03.11 12:33 22.03.11 12:33

Neues Thema Ansicht wechseln



Stellenmarkt
  1. STEMMER IMAGING AG, Puchheim
  2. Fraunhofer-Institut für Integrierte Schaltungen IIS, Erlangen
  3. Netze BW GmbH, Stuttgart
  4. Ascom Deutschland GmbH, Berlin, Frankfurt am Main, Ratingen

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Angebote zu Spielen, PC- und Konsolen-Zubehör, Laptops und Fernsehern)
  2. (u. a. LG OLED65CX9LA 65 Zoll OLED 120Hz für 1.799€, Sony KE-85XH9096 85 Zoll LED für 1...
  3. 745€ (Bestpreis)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Programm für IT-Jobeinstieg: Hoffen auf den Klebeeffekt
Programm für IT-Jobeinstieg
Hoffen auf den Klebeeffekt

Aktuell ist der Jobeinstieg für junge Ingenieure und Informatiker schwer. Um ihnen zu helfen, hat das Land Baden-Württemberg eine interessante Idee: Es macht sich selbst zur Zeitarbeitsfirma.
Ein Bericht von Peter Ilg

  1. Arbeitszeit Das Sechs-Stunden-Experiment bei Sipgate
  2. Neuorientierung im IT-Job Endlich mal machen!
  3. IT-Unternehmen Die richtige Software für ein Projekt finden

Weclapp-CTO Ertan Özdil: Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!
Weclapp-CTO Ertan Özdil
"Wir dürfen nicht in Schönheit und Perfektion untergehen!"

Der CTO von Weclapp träumt von smarter Software, die menschliches Eingreifen in der nächsten ERP-Generation reduziert. Deutschen Perfektionismus hält Ertan Özdil aber für gefährlich.
Ein Interview von Maja Hoock


    Fiat 500 als E-Auto im Test: Kleinstwagen mit großem Potenzial
    Fiat 500 als E-Auto im Test
    Kleinstwagen mit großem Potenzial

    Fiat hat einen neuen 500er entwickelt. Der Kleine fährt elektrisch - und zwar richtig gut.
    Ein Test von Peter Ilg

    1. Vierradlenkung Elektrischer GMC Hummer SUV fährt im Krabbengang seitwärts
    2. MG Cyberster MG B Roadster mit Lasergürtel und Union Jack
    3. Elektroauto E-Auto-Prämie übersteigt in 2021 schon Vorjahressumme