1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › API-Update: Youtube-App…

Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

    Autor: Der Rechthaber 21.04.15 - 15:59

    Das wird ncoh mehr um sich greifen. Warum nicmmt man nicht einen Rechner mit browser um YT zu sehen? Nein man muss für jedes Endgerät eine App zimmern, die dann versagt wenn sich dieses Endgerät nicht genug verkauft hat und somit die App nicht mehr unterstützt wird.

    Oder es gibt ein OS Update, oder einem Hardware-Hersteller passt die App nicht mehr in den Kram usw usw.

    Was ist so schlecht daran einen kleinen kompakten Rechner zu haben und alles ist mit dem Browser abzubilden?

  2. Re: Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

    Autor: RayPi 21.04.15 - 16:16

    Wenn ich im Bett liege kann ich schlecht einen Rechner mit rein nehmen. Da ist ein Handy oder Tablet ganz praktisch.

  3. Re: Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

    Autor: heubergen 21.04.15 - 22:40

    Das hält dich aber nicht davon ab die Webseite zu nutzen anstatt diese dämlichen Apps.

  4. Re: Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

    Autor: M. 22.04.15 - 08:11

    Dem stimme ich weitgehend zu. Wobei bei YouTube einige Apps noch einen gewissen Mehrwert bieten mögen, verglichen mit dem 'Apps' z.B. diverser News-Seiten, die wirklich nichts mehr als eingeschränkte Browser sind.

    Ich finde Apps (oder weniger neumodisch: lokale Anwendungen) sind für Online-Dienste nur dann sinnvoll, wenn auf lokale Funktionen zugegriffen werden muss, die über den Browser nicht verfügbar sind, weil es noch keine APIs dafür gibt. Das sind aber auch immer weniger.

    There's no sense crying over every mistake,
    you just keep on trying 'till you run out of cake.

  5. Re: Eine Seuche der Neuzeit: Apps!

    Autor: Hotohori 22.04.15 - 15:55

    Eigentlich noch einfacher: Apps machen dann einen Sinn, wenn sie mir einen klaren Mehrwert zur Browser Version bieten können.

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. über duerenhoff GmbH, Raum Göttingen
  2. Radeberger Gruppe KG, Frankfurt am Main
  3. htp GmbH, Hannover
  4. Schwarz Dienstleistung KG, Raum Neckarsulm

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,99€
  2. (u. a. Far Cry 5 für 14,99€, Far Cry New Dawn für 17,99€, Far Cry für 3,99€)
  3. 12,49€
  4. 3,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Galaxy-S20-Serie im Hands-on: Samsung will im Kameravergleich an die Spitze
Galaxy-S20-Serie im Hands-on
Samsung will im Kameravergleich an die Spitze

Mit der neuen Galaxy-S20-Serie verbaut Samsung erstmals seine eigenen Isocell-Kamerasensoren mit hoher Auflösung, auch im Zoombereich eifert der Hersteller der chinesischen Konkurrenz nach. Wer die beste Kamera will, muss allerdings zum sehr großen und vor allem wohl teuren Ultra-Modell greifen.
Ein Hands on von Tobias Költzsch, Peter Steinlechner und Martin Wolf

  1. Micro-LED-Bildschirm Samsung erweitert The Wall auf 583 Zoll
  2. Nach 10 kommt 20 Erste Details zum Nachfolger des Galaxy S10
  3. Vorinstallierte App Samsung-Smartphones schicken Daten an chinesische Firma

Data Scientist: Ein Mann, der mit Daten Leben retten will
Data Scientist
Ein Mann, der mit Daten Leben retten will

Senfgelbes Linoleum im Büro und weniger Geld als in der freien Wirtschaft - egal, der Data Scientist Danilo Schmidt liebt seinen Job an der Charité. Mit Ärzten entwickelt er Lösungen für Patienten. Die größten Probleme dabei: Medizinersprech und Datenschutz.
Ein Porträt von Maja Hoock

  1. Computerlinguistik "Bordstein Sie Ihre Erwartung!"
  2. OpenAI Roboterarm löst Zauberwürfel einhändig
  3. Faceapp Russische App liegt im Trend und entfacht Datenschutzdebatte

Wolcen im Test: Düster, lootig, wuchtig!
Wolcen im Test
Düster, lootig, wuchtig!

Irgendwo zwischen Diablo und Grim Dawn: Die dreckige Spielwelt von Wolcen - Lords Of Mayhem ist Schauplatz für ein tolles Hack'n Slay - egal ob offline oder online, alleine oder gemeinsam. Und mit Cryengine.
Ein Test von Marc Sauter

  1. Project Mara Microsoft kündigt Psychoterror-Simulation an
  2. Active Gaming Footwear Puma blamiert sich mit Spielersocken
  3. Simulatoren Nach Feierabend Arbeiten spielen

  1. Elenion Technologies: Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik
    Elenion Technologies
    Nokia übernimmt US-Experten für Siliziumphotonik

    Nokia kauft ein New Yorker Unternehmen, das im Bereich Siliziumphotonik aktiv ist. Die Produkte sind für 5G-, Cloud- und Rechenzentrumsnetzwerke einsetzbar, es geht um die tiefere Integration bei der Umwandlung von Licht zu elektrischen Signalen.

  2. Spielestreaming: Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung
    Spielestreaming
    Google Stadia funktioniert auch mit Smartphones von Samsung

    Der Spielestreamingdienst Stadia von Google unterstützt künftig auch einige Smartphones von Razer und Asus, vor allem aber viele neuere Geräte von Samsung - inklusive der gerade erst vorgestellten Galaxy-S20-Reihe.

  3. EU-Kommission: Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas
    EU-Kommission
    Zehn Datenräume für die digitale Zukunft Europas

    Die EU-Kommission unter Ursula von der Leyen will mit einer neuen Digitalstrategie europäische Daten besser nutzbar machen. Wie die vollmundigen Ankündigungen konkret umgesetzt werden, ist aber noch offen.


  1. 19:08

  2. 17:21

  3. 16:54

  4. 16:07

  5. 15:43

  6. 15:23

  7. 15:00

  8. 14:45