Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: 2 Millionen iPads…

2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: fgvbadf 31.05.10 - 16:40

    Die Werte sind noch für 2009 gemittelt, da wurden im 4. Quartal 2009 86 Million PC verkauft (in 3 Monaten). Das sind grobe 56 Millionen im gleichen Zeitraum wie das iPad. Also hat das Ipad einen Marktanteil von unter 4 Prozent (wie Apple sonst auch). Also meiner Meinung nach sind unter 4 Prozent weder ein Hype, noch ein besonders tolles Ergebnis, zumal der Verkauf für die zweite Million schon länger gedauert hat und für die 3 noch länger dauern wird. Aber Apple betreibt einfach gutes Marketing, man beliefert 4 Shops in ganz Deutschland mit einigen hundert Geräten, fotografiert die 3 Schlangen mit je hundert Man und spricht von großem Erfolg, obwohl nur einge tausend über die Theken gingen. Im gleichen Zeitraum wurden fast 1 Million PC´s weltweit verkauft (am Tag, ca Wert).

  2. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: mats 31.05.10 - 16:43

    Ja, einerseits hat Apple ein geniales (übertriebenes, unehrliches, peinliches) Marketing, trotzdem macht es keinen Sinn Tablet PCs (welche jetzt erst langsam den Martk durchdringen) mit PCs (Marktdurchdringung vor vielen Jahren) zu verlgleichen.

    Für den Preis und das sehr beschränkte Anwedungsgebiet de iPads finde ich die Zahlen aber sehr anständig!

  3. Ist doch logisch

    Autor: Blork 31.05.10 - 16:47

    Da jeder Apple_User das als Pflichtkauf sieht …

  4. Re: Ist doch logisch

    Autor: fghmfg 31.05.10 - 16:51

    Mir ging es nur um den "Hype", ich finde die Anzahl einfach nicht sehr viel, wenn man es mit anderen Dingen vergleicht. Weiß jemand, wie viele Handy am tag verkauft werden, oder Fernseher ? Massenanstrum ist bei mir was anderes. Apple wir bestimmt auf Ihrer Haus Sektenmesse im Juni ganz stoltz von der großen Verkauf sprechen, und dabei unter den Tisch fallen lassen, dass die Ipods im Verkauf um über 20 Prozent eingebrochen sind. immer nur von dem sprechen, was gut läuft :)

  5. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: WozueinName 31.05.10 - 16:59

    Diese Rechnung ist etwas seltsam. Du vergleichst das iPad mit allen andere Computern. Wenn, dann musst Du es mit TabelltPCs vergleichen, und da verkauft es sich enorm gut.

    Deinen Vergleich kann man nur machen, wenn man nicht versteht, das das iPad keine Alternative zu Desktops oder Notebooks ist. Aber das wird ja oft nicht verstanden...

  6. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: Cordo79 31.05.10 - 17:03

    und du hast gerade eben nicht verstanden das der Verlgeich nicht darum ging welche Tablets mehr weg gehen. Sondern das die Verkaufszahl kaum rede wert ist.

  7. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: jzdfs 31.05.10 - 17:06

    genau, ich finde die Zahlen nicht hoch. Wenn man die Bilder in Deutschland sieht, in denen gerade mal zwei Paletten in einen Store vom LKW geladen werden, kann man sich auch ausmahlen, wie wenig in Deutschland verkauft wurde.

  8. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: WozueinName 31.05.10 - 17:06

    2 Millionen in 60 Tagen ist nicht der Rede wert? Und das obwohl viele Länder noch nicht mal beliefert werden können, weil die Nachfrage so hoch ist. Und das obwohl alle vorherigen Versuche solche Computer zu verkaufen, kläglich gescheitert sind?

  9. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: Nutzer353564 31.05.10 - 17:07

    richtig wäre es ipads vs. alle tablet rechner gegenüberzustellen.

  10. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: Norky 31.05.10 - 17:08

    fgvbadf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Die Werte sind noch für 2009 gemittelt, da wurden im 4. Quartal 2009 86
    > Million PC verkauft (in 3 Monaten). Das sind grobe 56 Millionen im gleichen
    > Zeitraum wie das iPad.

    Diese Rechnung hinkt aber aus folgendem Grund schon gewaltig: das 4. Quartal ist das mit Abstand umsatzstärkste Quartal im Jahr, ganz besonders in den USA (Black Friday, Weihnachten, etc).

  11. Ein Meilenstein

    Autor: beobachter 31.05.10 - 17:21

    http://blogs.yankeegroup.com/2010/05/05/apples-new-record-the-fastest-product-ramp-to-1-billion/

    Und die 2. Mio ging schneller als die erste.

  12. Re: Ist doch logisch

    Autor: Peterli 31.05.10 - 17:38

    Blork schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da jeder Apple_User das als Pflichtkauf sieht …


    Laber doch nicht du Flachpfeife.

  13. Re: Ist doch logisch

    Autor: Blork 31.05.10 - 17:43

    Peterli schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Blork schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da jeder Apple_User das als Pflichtkauf sieht …
    >
    > Laber doch nicht du Flachpfeife.


    Ist Tatsache: Lies doch die Komentare hier: "Das iPad ist ideal wenn ich das MacBook nicht nehmen will"

  14. Re: Ist doch logisch

    Autor: mats 31.05.10 - 17:48

    Welche Kommentare, in diesem Thread kommt in keinem einzigen Kommentar das Wort MacBook auch nur vor...

  15. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: irata_ 31.05.10 - 18:03

    fgvbadf schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Das sind grobe 56 Millionen im gleichen
    > Zeitraum wie das iPad.

    Interessant.
    Und die 56 Millionen Geräte sind natürlich auch ein einziges Modell von einer einzigen Firma?
    Welche Firma bzw. Modell war das denn?

    Ich befürchte aber im gleichen Zeitraum wurden auch (geschätzt) mindestens 697 Milliarden (!) Schrauben verkauft, allerdings von tausenden verschiedenen Herstellern.
    Da muss sich der Herr PC aber noch ordentlich anstrengen, wenn er da mithalten will ;-)

  16. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: sahdah 31.05.10 - 18:28

    naja, Ich nehem and, dass die großen 5 jeweils weit mehr verkauft haben. Und vom ipad gibt es auch nicht nur ein modell, sondern 6 !

  17. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: Peterminator 31.05.10 - 18:40

    Weltweit wurden 2009 20.000 Tablets verkauft - die meisten davon mit Stift.
    2 Millionen in zwei Monaten sind auch nicht allzu viel - so what?
    Noch ein Vergleich:
    Die Xbox 360 hat sich letztes Jahr gut 800.000 Mal verkauft.

  18. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: vonmir 31.05.10 - 18:48

    Mit Stift ist auch viel besser, finde ich ehrlich, wer mal ein Tablet mit Stift in der einen hand gehalten hat und ganz natürlich darauf schreibt wie auf einem Block, der versteht, was ich meine. Mit so einer Touch Tastatur braucht man endlos länger für den gleichen Text, wenn man nicht beide Hände gleichzeitig nutzen kann. Stift ist da viel praktischer !

  19. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: xlr 31.05.10 - 18:52

    Ja, mit einem Stift kannst du bei einer Bildschirmtastatur natürlich nur eine Taste auf einmal drücken - Beim iPad sind es 11.

  20. Re: 2 Millionen in 2 Monaten, aber 56 Millionen PC... Hype ist was anderes, oder ?

    Autor: vonmir 31.05.10 - 19:42

    Du hast es nicht verstanden: Handschrift Erkennung, die gibt es bein Windows seit XP für tablets und die funktioniert sehr gut. Du musst also GAR KEINE Tasten drücken, Du schreibst genauso, wie Du es in der Schule mal gelernt hast (ja, auch Du kannst das noch )

  1. Thema
  1. 1
  2. 2

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MAINGAU Energie GmbH, Obertshausen
  2. Stadtverwaltung Kaiserslautern, Kaiserslautern
  3. Modis GmbH, Berlin
  4. Fraunhofer-Institut für Arbeitswirtschaft und Organisation IAO, Esslingen am Neckar

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-78%) 2,20€
  2. (-67%) 3,30€
  3. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

Linux-Kernel: Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen
Linux-Kernel
Selbst Google ist unfähig, Android zu pflegen

Bisher gilt Google als positive Ausnahme von der schlechten Update-Politik im Android-Ökosystem. Doch eine aktuelle Sicherheitslücke zeigt, dass auch Google die Updates nicht im Griff hat. Das ist selbst verschuldet und könnte vermieden werden.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Kernel Linux bekommt Unterstützung für USB 4
  2. Kernel Vorschau auf Linux 5.4 bringt viele Security-Funktionen
  3. Linux Lockdown-Patches im Kernel aufgenommen

  1. H2.City Gold: Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor
    H2.City Gold
    Caetanobus stellt Brennstoffzellenbus mit Toyota-Technik vor

    Damit die Luft in Städten besser wird, sollen Busse sauberer werden. Ein neuer Bus aus Portugal mit Brennstoffzellenantrieb emititiert als Abgas nur Wasserdampf.

  2. Ceconomy: Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn
    Ceconomy
    Offene Führungskrise bei Media Markt und Saturn

    Die Diskussion um die mögliche Absetzung von Ceconomy-Chef Jörn Werner sollte eigentlich noch nicht öffentlich werden. Jetzt wissen es alle, und es gibt keinen Nachfolger.

  3. Polizei: Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln
    Polizei
    Hunde, die nach Datenspeichern schnüffeln

    Spürhunde können neben Sprengstoff und Drogen auch Datenspeicher oder Smartphones erschnüffeln. Die Polizei in Nordrhein-Westfalen hat kürzlich ihre frisch ausgebildeten Speicherschnüffler vorgestellt.


  1. 18:18

  2. 18:00

  3. 17:26

  4. 17:07

  5. 16:42

  6. 16:17

  7. 15:56

  8. 15:29