Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Apple: Bugs in iOS 6…

Abstürze an der Tagesordnung

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Abstürze an der Tagesordnung

    Autor: digiblogger79 24.09.12 - 19:30

    Ich muss sagen... ich bin ja auch seit dem iPhone 3G echter Apple Jünger, aber das, was die sich mit iOS 6 geleistet haben, ist echt n Hammer.

    Erstmal das App-Problem. Ich habe über 300 Apps (wahrscheinlich einige mehr) auf dem iPhone 4S. Seit iOS 6 startet gut 20% davon nicht mehr oder stürzen ab. Dabei sind das meist nur standard-Sachen wie Tabellenanzeigen, Graphen oder sonstwas subtiles.

    Dann... ganz ehrlich: Wo sind die 200 tollen Neuerungen? Die Statusleiste ist nun bläulich, in den Einstellungen gibt es n paar neue Schalter, das VIP in Mail... aber sonst? irgendwas dolles?

    Bin echt enttäuscht, aber froh, kein iPhone 5 gekauft zu haben und werde ab Oktober endgültig mein Apple Equipment (4S und new iPad) verkaufen und die Seite zum guten alten Redmond wechseln

  2. Re: Abstürze an der Tagesordnung

    Autor: ed_auf_crack 24.09.12 - 19:40

    digiblogger79 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ich muss sagen... ich bin ja auch seit dem iPhone 3G echter Apple Jünger,
    > aber das, was die sich mit iOS 6 geleistet haben, ist echt n Hammer.
    >
    > Erstmal das App-Problem. Ich habe über 300 Apps (wahrscheinlich einige
    > mehr) auf dem iPhone 4S. Seit iOS 6 startet gut 20% davon nicht mehr oder
    > stürzen ab. Dabei sind das meist nur standard-Sachen wie Tabellenanzeigen,
    > Graphen oder sonstwas subtiles.
    >
    > Dann... ganz ehrlich: Wo sind die 200 tollen Neuerungen? Die Statusleiste
    > ist nun bläulich, in den Einstellungen gibt es n paar neue Schalter, das
    > VIP in Mail... aber sonst? irgendwas dolles?
    >
    > Bin echt enttäuscht, aber froh, kein iPhone 5 gekauft zu haben und werde ab
    > Oktober endgültig mein Apple Equipment (4S und new iPad) verkaufen und die
    > Seite zum guten alten Redmond wechseln


    Wieso die flucht von dem kleineren Übel in die Scheiße. Was spricht gegen ein Nexus gerät?

    Staatlich geprüfter Crackkocher und Nadelputzer

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Statistisches Bundesamt, Wiesbaden
  2. INTENSE AG, Würzburg, Köln, Saarbrücken
  3. Medion AG, Essen
  4. Technische Informationsbibliothek (TIB), Hannover

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-12%) 52,99€
  2. 69,99€ (Release am 25. Oktober)
  3. 12,99€
  4. 4,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Cyberangriffe: Attribution ist wie ein Indizienprozess
Cyberangriffe
Attribution ist wie ein Indizienprozess

Russland hat den Bundestag gehackt! China wollte die Bayer AG ausspionieren! Bei großen Hackerangriffen ist oft der Fingerzeig auf den mutmaßlichen Täter nicht weit. Knallharte Beweise dafür gibt es selten, Hinweise sind aber kaum zu vermeiden.
Von Anna Biselli

  1. Double Dragon APT41 soll für Staat und eigenen Geldbeutel hacken
  2. Internet of Things Neue Angriffe der Hackergruppe Fancy Bear
  3. IT-Security Hoodie-Klischeebilder sollen durch Wettbewerb verschwinden

Mädchen und IT: Fehler im System
Mädchen und IT
Fehler im System

Bis zu einem gewissen Alter sind Jungen und Mädchen gleichermaßen an Technik interessiert. Wenn es dann aber um die Berufswahl geht, entscheiden sich immer noch viel mehr junge Männer als Frauen für die IT. Ein wichtiger Grund dafür ist in der Schule zu suchen.
Von Valerie Lux

  1. IT an Schulen Intelligenter Stift zeichnet Handschrift von Schülern auf
  2. 5G Milliardenlücke beim Digitalpakt Schule droht
  3. Medienkompetenz Was, Ihr Kind kann nicht programmieren?

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

  1. Proteste in Hongkong: Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple
    Proteste in Hongkong
    Hochrangige US-Politiker schreiben an Activision und Apple

    Alexandria Ocasio-Cortez, Marco Rubio und weitere Politiker der großen US-Parteien haben offene Briefe an die Chefs von Activision Blizzard und Apple geschrieben. Sie fordern darin, dass die Firmen nicht mehr die chinesische Regierung in deren Kampf gegen die Proteste in Hongkong unterstützen.

  2. Wing Aviation: Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet
    Wing Aviation
    Kommerzielle Warenlieferung per Drohne in USA gestartet

    In den USA hat das zu Alphabet gehörende Unternehmen Wing Aviation die ersten Bestellungen per Drohne an Kunden ausgeliefert - unter anderem Schnupfenmittelchen.

  3. Office und Windows: Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo
    Office und Windows
    Microsoft klagt gegen Software-Billiganbieter Lizengo

    Auffallend günstige Keys für Office 365 und Windows 10 bei Anbietern wie Edeka sind möglicherweise nicht legal. Nun geht Microsoft gegen Lizengo vor, einen der größten Anbieter solcher Software.


  1. 14:43

  2. 13:45

  3. 12:49

  4. 11:35

  5. 18:18

  6. 18:00

  7. 17:26

  8. 17:07