Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Arndale: Schnelles ARM…

Genau die Plattform des Nexus 10

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Genau die Plattform des Nexus 10

    Autor: rabatz 27.10.12 - 10:24

    Das ist genau die Konfig mit der am Montag das Nexus 10 erscheinen soll!

  2. Re: Genau die Plattform des Nexus 10

    Autor: Espoir 27.10.12 - 11:28

    GENAU das habe ich eben auch gedacht, entspricht in etwa den technischen Daten des Nexus 10 - ohne Display und Gehäuse versteht sich. ^^

  3. und ich frage mich...

    Autor: schipplock 27.10.12 - 11:55

    ...wieso dieses Stueck Hardware dann so teuer ist :)? Aber gut, als Entwicklerboard wahrscheinlich immer noch ein Schnaeppchen.

  4. Re: und ich frage mich...

    Autor: Zyz 27.10.12 - 12:38

    Nunja, es ist ja momentan die mit Abstand Leistungsfähige ARM CPU die erhältlich ist.
    Wenn man damit ein Nexus 10 mit 2560x1600 Pixel (4MP, fast doppelt so viel Pixel wie FullHD) befeuern kann, dann könnte man damit doch noch ganz andere Dinge machen?! Ich denke da an NAS oder Server oder so. Ist aber trotzdem relativ teuer. Aber ich denke wenn sich erstmals ARM Cortex A15 CPUs verbreiten dann gibts das auch günstiger.

    Ein Vergleich von Intels Atom APUs und dem Exynos währe echt interessant, Leistung, TDP, Leistung / TDP...

    Das Nexus 10 wird bestimmt der Kracher!

  5. Es wird noch günstigere Entwicklerboards geben...

    Autor: mars96 27.10.12 - 14:15

    Das ist nur das erste Board direkt von Samsung wo der neue Exynos 5 verbaut wird.
    Bei dem Preis kann man auch das neue Chromebook kaufen und ausschlachten.
    Da ist dann auch gleich ein Display dabei. ;)

    Es werden weitere Boards kommen. Ich hatte eigentlich damit gerechnet das es auch unter dem Label "Origenboard" (http://www.origenboard.org/) verkauft wird. Nun heisst es also Arndaleboard (http://www.arndaleboard.org).
    Beide (Origenboard und Arndaleboard) stammen aus der Kooperation von Insignal mit Samsung. Beide Boards werden über HowChip.com verkauft.
    Vorteil dieser Boards ist, das es Ubuntu und Android Builds von Linaro.org geben wird.

    Ich hoffe das es nicht lange dauern wird bis Hardkernel (http://www.hardkernel.com/) mit einem neuen ORDROID... kommt wo der Exynos 5 verbaut wird.

    Bei Hardkernel hatte ich vor kurzem nachgefragt aber noch gibt es keinen konkrete Planung, wann das ODROID-X mit dem Exynos 4xxx QuadCore durch den Exynos 5 abgelöst/ergänzt wird.
    Aufgrund der zusätzlichen Features des Exynos 5 (USB 3.0, etc.) muss bei Hardkernel das CPU-Board für den Exynos 5 angepasst werden und zusätzlich leider auch das Baseboard, auf dass das CPU-Board am Ende aufgebracht wird.
    Mit einem neuen CPU-Board ist es also nicht getan, so dass es etwas Zeit benötigt bis das Boardlayout soweit steht und getestet ist.
    Da das ODROID-X mit dem Exynos 4412 nur 129 USD im Vergleich zum "ähnlich" ausgestatteten Origenboard mit 199 USD deutlich günstiger ist, hoffe ich doch sehr darauf das es sich ähnlich bei dem nächsten Board mit Exynos 5 verhält und man bei ~180 USD (zumindest aber unter 200 USD) liegen wird.

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Beckhoff Automation GmbH & Co. KG, Verl
  2. Bosch Gruppe, Grasbrunn
  3. Jade Hochschule Wilhelmshaven/Oldenburg/Elsfleth, Oldenburg
  4. Hanseatisches Personalkontor, Großraum Frankfurt am Main

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Hardware-Angebote
  1. täglich neue Deals bei Alternate.de


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Schwer ausnutzbar: Die ungefixten Sicherheitslücken
Schwer ausnutzbar
Die ungefixten Sicherheitslücken

Sicherheitslücken wie Spectre, Rowhammer und Heist lassen sich kaum vollständig beheben, ohne gravierende Performance-Einbußen zu akzeptieren. Daher bleiben sie ungefixt. Trotzdem werden sie bisher kaum ausgenutzt.
Von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücken Bauarbeitern die Maschinen weghacken
  2. Kilswitch und Apass US-Soldaten nutzten Apps mit fatalen Sicherheitslücken
  3. Sicherheitslücke Kundendaten von IPC-Computer kopiert

Schwerlastverkehr: Oberleitung - aber richtig!
Schwerlastverkehr
Oberleitung - aber richtig!

Der Schwerlast- und Lieferverkehr soll stärker elektrifiziert werden. Dafür sollen kilometerweise Oberleitungen entstehen. Dass Geld auf diese Weise in LKW statt in die Bahn zu stecken, ist aber völlig irrsinnig!
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. Ducati-Chef Die Zukunft des Motorrads ist elektrisch
  2. Softwarefehler Lime-Tretroller werfen Fahrer ab
  3. Elektroauto Eine Branche vor der Zerreißprobe

Datenleak: Die Fehler, die 0rbit überführten
Datenleak
Die Fehler, die 0rbit überführten

Er ließ sich bei einem Hack erwischen, vermischte seine Pseudonyme und redete zu viel - Johannes S. hinterließ viele Spuren. Trotzdem brauchte die Polizei offenbar einen Hinweisgeber, um ihn als mutmaßlichen Täter im Politiker-Hack zu überführen.

  1. Datenleak Bundestagsabgeordnete sind Zwei-Faktor-Muffel
  2. Datenleak Telekom und Politiker wollen härtere Strafen für Hacker
  3. Datenleak BSI soll Frühwarnsystem für Hackerangriffe aufbauen

  1. BAFA: Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig
    BAFA
    Tesla Model 3 ist in Deutschland förderfähig

    Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (Bafa) hat Teslas Model 3 in die Liste förderfähiger Elektrofahrzeuge aufgenommen. Der Umweltbonus ist für die beiden derzeit offerierten Versionen mit und ohne Performance-Paket erhältlich.

  2. Flexgate: Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen
    Flexgate
    Designfehler beim Macbook Pro führt zu Displayausfällen

    Das Macbook Pro mit Touch Bar hat ein weiteres Problem: Displaystörungen infolge von brüchigen Flexkabeln.

  3. Kundenprotest: Tesla senkt Supercharger-Preise wieder
    Kundenprotest
    Tesla senkt Supercharger-Preise wieder

    Tesla nimmt einen Teil seiner Preiserhöhungen bei den Superchargern nach Kundenprotesten wieder zurück, auch in Deutschland.


  1. 07:41

  2. 07:30

  3. 07:15

  4. 07:00

  5. 20:18

  6. 19:04

  7. 17:00

  8. 16:19