Abo
  1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Atomontage-Engine: PCs…

Warum erst jetzt

Anzeige
  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. Warum erst jetzt

    Autor: TheBigLou13 21.11.12 - 06:08

    Diese Technologie ist nun seit 4 Jahren in vergessenheit geraten. Warum ist es nun wieder etwas besonderes, obwohl es nur eine "wiederfindung" ist. Wenn diese Technik endlich mal genutzt werden würde, schliesse ich mich dem "Wow!" gerne an

  2. Re: Warum erst jetzt

    Autor: flow77 21.11.12 - 10:19

    Ist wohl sehr schwer (so wie im Artikel beschrieben) alles so zum laufen zu bringen dass man es wirtschaftlich nutzen kann.
    Das Voxels eine Zukunft bedeuten könnten, weiß wohl jeder der in der Branche tätig ist. Aber für den sehr langen und undankbaren Entwicklungszeitraum genügend Geld von Investoren zu bekommen ist wohl alles andere als leicht.
    Da wird eher in einen 0815 Shooter Geld gesteckt als in eine Technik die vielleicht erst in 5 Jahren Marktreif ist.

    Das wäre wohl eine wirklich ausgezeichnete Crowdfunding Sache, mit der man den Entwicklungszeitraum um Jahre beschleunigen könnte. Da würde ich sogar eine Summe dazulegen.

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Diese Technologie ist nun seit 4 Jahren in vergessenheit geraten. Warum ist
    > es nun wieder etwas besonderes, obwohl es nur eine "wiederfindung" ist.
    > Wenn diese Technik endlich mal genutzt werden würde, schliesse ich mich dem
    > "Wow!" gerne an

  3. Re: Warum erst jetzt

    Autor: burzum 21.11.12 - 17:02

    flow77 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ist wohl sehr schwer (so wie im Artikel beschrieben) alles so zum laufen zu
    > bringen dass man es wirtschaftlich nutzen kann.
    > Das Voxels eine Zukunft bedeuten könnten, weiß wohl jeder der in der
    > Branche tätig ist. Aber für den sehr langen und undankbaren
    > Entwicklungszeitraum genügend Geld von Investoren zu bekommen ist wohl
    > alles andere als leicht.
    > Da wird eher in einen 0815 Shooter Geld gesteckt als in eine Technik die
    > vielleicht erst in 5 Jahren Marktreif ist.

    Ein riesen Problem dürfte nach wie vor die Animation sein. Ich habe noch keine Voxelengine gesehen die animierte Voxelobjekte zeigt. Voxelengines selbst sind ein uralter Hut und sie mit Polygonobjekten anzureichern ebenfalls.

    > Das wäre wohl eine wirklich ausgezeichnete Crowdfunding Sache, mit der man
    > den Entwicklungszeitraum um Jahre beschleunigen könnte. Da würde ich sogar
    > eine Summe dazulegen.

    Dir ist klar das die Summe hier wohl eher ein paar Millionen umfaßt um eine Technologie und damit noch kein Produkt zu entwickeln? Star Citizien hat, da es viele interessiert, gerade mal 6 Millionen kassiert. Persönlich würde ich da nichts investieren da der Erfolg fraglich ist und dann nur eine Engine bei rum kommt von der ich als Kleininvestor nicht mal etwas hätte.

    Ash nazg durbatulûk, ash nazg gimbatul, ash nazg thrakatulûk agh burzum-ishi krimpatul.

  4. Re: Warum erst jetzt

    Autor: irata 22.11.12 - 00:45

    burzum schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ein riesen Problem dürfte nach wie vor die Animation sein. Ich habe noch
    > keine Voxelengine gesehen die animierte Voxelobjekte zeigt.

    Ich schon, z.B. Blade Runner, C&C: Tiberian Sun, Shadow Warrior ("3D Sprites"), diverse Spiele mit Caviar Technology (Hybrid), Voxatron, 3D Dot Game Heroes usw.
    Vor allem Animatek's Caviar Technology sah damals ziemlich vielversprechend aus, zumindest um einiges besser als die damaligen Polygon-Figuren.

  5. Re: Warum erst jetzt

    Autor: TheBigLou13 23.11.12 - 11:53

    irata schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > burzum schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Ein riesen Problem dürfte nach wie vor die Animation sein. Ich habe noch
    > > keine Voxelengine gesehen die animierte Voxelobjekte zeigt.
    >
    > Ich schon, z.B. Blade Runner, C&C: Tiberian Sun, Shadow Warrior ("3D
    > Sprites"), diverse Spiele mit Caviar Technology (Hybrid), Voxatron, 3D Dot
    > Game Heroes usw.
    > Vor allem Animatek's Caviar Technology sah damals ziemlich vielversprechend
    > aus, zumindest um einiges besser als die damaligen Polygon-Figuren.

    ...Tiberium Sun!? *aus dem Regal kram und staub weg pust*
    Das ist doch locker 10 Jahre alt und hatte 2D Pixel-Art Sprites.
    Was definiert denn dort die Rechtfertigung der eigenschaft "Voxel-Grafik"?

  6. Re: Warum erst jetzt

    Autor: irata 24.11.12 - 02:43

    TheBigLou13 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > ...Tiberium Sun!? *aus dem Regal kram und staub weg pust*
    > Das ist doch locker 10 Jahre alt und hatte 2D Pixel-Art Sprites.
    > Was definiert denn dort die Rechtfertigung der eigenschaft "Voxel-Grafik"?

    http://en.wikipedia.org/wiki/Command_%26_Conquer:_Tiberian_Sun#Gameplay

    Zitat:
    "Some buildings and armored units are rendered with voxels, although infantry is still rendered as sprites."

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Zum Login

Anzeige
Stellenmarkt
  1. Daimler AG, Berlin
  2. dSPACE GmbH, Paderborn
  3. Wilken Neutrasoft GmbH, Greven bei Münster/Westfalen
  4. Bright Solutions GmbH, Darmstadt

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  2. 74,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


King's Field 1 (1994): Die Saat für Dark Souls
King's Field 1 (1994)
Die Saat für Dark Souls
  1. Blade Runner (1997) Die unsterbliche, künstliche Erinnerung
  2. SNES Classic Mini im Vergleichstest Putzige Retro-Konsole mit suboptimaler Emulation

Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

  1. Soziale Medien: Facebook-Forscher finden Facebook problematisch
    Soziale Medien
    Facebook-Forscher finden Facebook problematisch

    Schlechte Laune, aber auch ernsthafte Erkrankungen wie Depressionen: Forscher von Facebook haben sich zu den Risiken des Netzwerks für die geistige Gesundheit geäußert. Wer den Gefahren entgehen möchte, müsse ihrer Meinung nach nicht abschalten - sondern besonders aktiv sein.

  2. Streit um Stream On: Die Telekom spielt das Uber-Spiel
    Streit um Stream On
    Die Telekom spielt das Uber-Spiel

    Die Deutsche Telekom macht im Streit um Stream On einen auf Uber. Was sollen den früheren Staatskonzern die Gesetze stören, wenn die Nutzer das so wollen?

  3. US-Verteidigungsministerium: Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos
    US-Verteidigungsministerium
    Pentagon forschte jahrelang heimlich nach Ufos

    22 Millionen US-Dollar pro Jahr hat das Pentagon laut US-Medien heimlich für die Suche nach Raumschiffen aus dem All ausgegeben. Im Zuge des Programms wurden vor allem die Beobachtungen von Militärangehörigen untersucht.


  1. 12:33

  2. 11:38

  3. 10:34

  4. 08:00

  5. 12:47

  6. 11:39

  7. 09:03

  8. 17:47