1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › Bada - Samsungs neue…

*Gäääääääääähn*

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


  1. *Gäääääääääähn*

    Autor: Sepps Rache 10.11.09 - 14:15

    Langweilig! Schon wieder eine neue Handy-Plattform. Vielleicht sollte die Industrie die bereits bestehenden Plattformen erst einmal ordentlich (weiter-)entwickeln, statt alle Jubeljahre eine neue Sau durchs Dorf zu treiben.

  2. Re: *Gäääääääääähn*

    Autor: Senore 10.11.09 - 14:31

    Sehe ich genauso.. iPhone OS, WebOS und Android reichen doch wohl aus, abgesehen von den "alten" Windows Mobile und Symbian.

    Hätten sie doch lieber mal ausschließlich Android als offenes, "modernes" OS richtig genutzt. Firmen entwickeln ihre mobilen Apps nicht für beliebig viele Plattformen.

  3. Re: *Gäääääääääähn*

    Autor: ubuntu_user 10.11.09 - 14:40

    blackberryOS ;-)
    wobei das android ziemlich ähnlich sein dürfte (java)
    maemo von nokia sieht aber auch vielversprechend aus.
    leistungsfähiges linux + funktionierende gute hardware + c++ entwicklungsumgebung...

  4. Re: *Gäääääääääähn*

    Autor: 322332a 10.11.09 - 14:46

    Ja. Habe hier ein Samsung mit S60. Wenn ich jetzt Support in Bezug darauf brauche bin ich weitgehend alleine. Samsung tut so als hätten sie nie S60-Telefone gebaut. Oder sie gehen davon aus jeder Mensch hatte schonmal ein Nokia-S60 und kennt sich sowieso aus. Ist aber mein erstes S60-Telefon. Samsung ist keine Hilfe. Am schlimmsten ist aber das bei S60 alles was nur minimal exotisch ist sowieso inkompatibel ist.

    Naja. Nokia interessiert sich einen Dreck für S60-Nutzer von Samsung udn Samsung fühlt sich für S60 auch nicht verantwortlich.

    Nächste Plattform bitte heißt es da. User der letzten werden fallen gelassen.

    Deswegen empfhele ich allen auf Android/Linux zu setzen und nach möglichkeit dabei das meistverkaufte Gerät zu kaufen - so ist gewährleistet dass man im Netz viele Infos und Apps findet (wenn man zu exotisch ist steht man auch gerne bei Linux dumm da).

  1. Thema

Neues Thema Ansicht wechseln


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. MVV Energie AG, Mannheim
  2. NetApp Deutschland GmbH, Hamburg, Berlin
  3. Hays AG, München
  4. BEHG HOLDING AG, Berlin

Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. ab 195€ (sofort verfügbar) Bestpreis bei Geizhals
  2. (u. a. be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 für 199,90€ + 6,79€ Versand und Edifier Studio...
  3. (garantierte Lieferung vor Weihnachten bei Bestellung bis 14.12.)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Macbook Air mit Apple Silicon im Test: Das beste Macbook braucht kein Intel
Macbook Air mit Apple Silicon im Test
Das beste Macbook braucht kein Intel

Was passiert, wenn Apple ein altbewährtes Chassis mit einem extrem potenten ARM-Chip verbindet? Es entsteht eines der besten Notebooks.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Apple Macbook Air (2020) im Test Weg mit der defekten Tastatur!
  2. Retina-Display Fleckige Bildschirme auch bei einigen Macbook Air
  3. iFixit Teardown Neue Tastatur macht das Macbook Air dicker

No One Lives Forever: Ein Retrogamer stirbt nie
No One Lives Forever
Ein Retrogamer stirbt nie

Kompatibilitätsprobleme und schlimme Sprachausgabe - egal. Golem.de hat den 20 Jahre alten Shooter-Klassiker No One Lives Forever trotzdem neu gespielt.
Von Benedikt Plass-Fleßenkämper

  1. Heimcomputer Retro Games plant Amiga-500-Nachbau
  2. Klassische Spielkonzepte Retro, brandneu
  3. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021

Star Wars: Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot
Star Wars
Darth-Vader-Darsteller Dave Prowse ist tot

Er war einer der großen Stars der originalen Star-Wars-Trilogie und doch kaum jemandem bekannt. David Prowse ist im Alter von 85 Jahren gestorben.
Ein Nachruf von Peter Osteried

  1. Spaceballs Möge der Saft mit euch sein
  2. The Mandalorian Erste Folge der zweiten Staffel ist online
  3. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf