1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BR und SWR…

Moment mal…

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Moment mal…

    Autor: gdh 17.12.21 - 12:35

    Da geben sich ÖR selbst Aufträge und die Allgemeinheit soll es zahlen?

  2. Re: Moment mal…

    Autor: Carl Ranseier 17.12.21 - 12:37

    Das ganze System ist doch seit Jahren ein Selbstbedienungsladen. Wo ist da die Überraschung?

  3. Re: Moment mal…

    Autor: Sharra 17.12.21 - 12:40

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da geben sich ÖR selbst Aufträge und die Allgemeinheit soll es zahlen?

    Und wer zahlt den Kram, wenn sie es an Externe vergeben?
    Also manchmal kann man hier echt nur mit dem Kopf schütteln über so viel ***

  4. Re: Moment mal…

    Autor: gdh 17.12.21 - 12:42

    Naja hier ist es ein Interessenskonflikt

    Ich kann keinen Bildungsauftrag erkennen.
    Es scheint ein privates Unternehmen zu sein, welches gewinnorientiert Arbeitet, die öffentliche Hand ist zu 100% mit drin.

    Was wird mit einem möglichen Gewinn gemacht und was mit Verlusten?

    Man kann Aufträge vergeben, aber eine back to back Beteiligung der Öffentlichkeit zu einem Unternehmen ist kritisch.
    Wer stellt sicher, dass dort kein öffentliches Geld genutzt wird, um etwas zu entwickeln, dass dann verkauft wird.



    1 mal bearbeitet, zuletzt am 17.12.21 12:45 durch gdh.

  5. Re: Moment mal…

    Autor: 486dx4-160 17.12.21 - 12:53

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Da geben sich ÖR selbst Aufträge und die Allgemeinheit soll es zahlen?

    Bitte? Sollen die ihr Zeugs besser von T-Systems oder Oracle programmieren lassen, am Besten jeder Sender einzeln nur für sich, und das dann bei Amazon hosten?

    ich finde das ehrlich gesagt ziemlich gut was BR und SWR da machen.

  6. Re: Moment mal…

    Autor: Kleba 17.12.21 - 13:14

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Was wird mit einem möglichen Gewinn gemacht und was mit Verlusten?

    Naja, laut Artikel sind BR und SWR jeweils zu 50% Eigner. Sprich wenn eine Gewinnabführung passiert, geht sie zurück an den BR und SWR. Ansonsten sind es halt quasi die gleichen Kosten, wie wenn die Projekte extern vergeben werden (was sie ja rechtlich damit auch nach wie vor werden), nur dass es quasi "linke Tasche, rechte Tasche" ist.

  7. Re: Moment mal…

    Autor: gdh 17.12.21 - 14:27

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gdh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Was wird mit einem möglichen Gewinn gemacht und was mit Verlusten?
    >
    > Naja, laut Artikel sind BR und SWR jeweils zu 50% Eigner. Sprich wenn eine
    > Gewinnabführung passiert, geht sie zurück an den BR und SWR. Ansonsten sind
    > es halt quasi die gleichen Kosten, wie wenn die Projekte extern vergeben
    > werden (was sie ja rechtlich damit auch nach wie vor werden), nur dass es
    > quasi "linke Tasche, rechte Tasche" ist.

    Okay, sinkt dann der Beitrag der Abgabe, sind ja öffentlich rechtliche, somit non Profit.

  8. Re: Moment mal…

    Autor: terraformer 17.12.21 - 16:07

    Kleba schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Ansonsten sind
    > es halt quasi die gleichen Kosten, wie wenn die Projekte extern vergeben
    > werden (was sie ja rechtlich damit auch nach wie vor werden), nur dass es
    > quasi "linke Tasche, rechte Tasche" ist.

    Die ersten Jahre wird das Ding ordentlich Verluste machen, also deutlich mehr kosten. Zudem laufen die sinnbefreiten Wartungsverträge mit den bisherigen Dienstleistern sicher noch Jahrzehnte weiter.

  9. Re: Moment mal…

    Autor: prototowb 18.12.21 - 08:53

    Sharra schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gdh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da geben sich ÖR selbst Aufträge und die Allgemeinheit soll es zahlen?
    >
    > Und wer zahlt den Kram, wenn sie es an Externe vergeben?
    > Also manchmal kann man hier echt nur mit dem Kopf schütteln über so viel
    > ***

    Eben. Zumindest was das schütteln betrifft.

    Es geht nicht darum, dass es, egal wer's macht, die Allgemeinheit zahlt, sonder darum, dass man sich hier selbst Aufträge erteilt. Steht doch in dem von dir aufgegriffenen Kommentar unmissverständlich.

  10. Re: Moment mal…

    Autor: Extrawurst 18.12.21 - 10:28

    486dx4-160 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > gdh schrieb:
    > ---------------------------------------------------------------------------
    > -----
    > > Da geben sich ÖR selbst Aufträge und die Allgemeinheit soll es zahlen?
    >
    > Bitte? Sollen die ihr Zeugs besser von T-Systems oder Oracle programmieren
    > lassen, am Besten jeder Sender einzeln nur für sich, und das dann bei
    > Amazon hosten?

    Warum denn nicht? Fernseher, Reciever oder TV-Sticks werden doch auch nicht vom ÖR gebaut.

  11. Re: Moment mal…

    Autor: Herold68 16.02.22 - 22:57

    gdh schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Wer stellt sicher, dass dort kein öffentliches Geld genutzt wird, um etwas
    > zu entwickeln, dass dann verkauft wird.


    Ich sehe das bei den öR auch immer kritisch. Verkauft werden ja auch Dinge wie Sendung-mit-der-Maus-Müsli, Tatorte im Kino und Mainzellmännchen. Das wird doch zum Großteil auch von der Allgemeinheit schon bezahlt.

  12. Re: Moment mal…

    Autor: terraformer 17.02.22 - 00:11

    Herold68 schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Sendung-mit-der-Maus-Müsli

    Ich habe sowas gestern zum ersten Mal gesehen: Sendung-mit-der-Maus Brot.
    Wer denkt sich sowas aus und wozu? Werde ich meinem Nachwuchs jedenfalls nicht kaufen.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Identity and Access Management (IAM) Experte (m/w/d)
    Vorwerk Services GmbH, Düsseldorf, Wuppertal
  2. Test Analyst / Software Test Engineer (m/w/d)
    GK Software SE, Berlin, Chemnitz, Jena, Schöneck, Sankt Ingbert
  3. Betriebswirtin / Wirtschaftsinformatikerin / Wirtschaftsingenieurin als SAP-Architektin (m/w/d)
    Max-Planck-Gesellschaft zur Förderung der Wissenschaften e.V., München
  4. IT Support Mitarbeiter (m/w/d) im 2nd/3rd Level
    igus GmbH, Köln

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 51,99€ statt 79,99€
  2. u. a. Assassin's Creed Valhalla - Deluxe Edition für 28,99€, Devil May Cry 5 Deluxe + Vergil...
  3. 29,49€ statt 59,99€


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de