1. Foren
  2. Kommentare
  3. Software-Entwicklung-Forum
  4. Alle Kommentare zum Artikel
  5. › BR und SWR…

Senderübergreifende Mediathek

Neue Foren im Freiraum! Raumfahrt und freie Software haben jetzt einen Platz, die Games tummeln sich jetzt alle in einem Forum.
  1. Thema

Neues Thema


  1. Senderübergreifende Mediathek

    Autor: Cybso 17.12.21 - 12:31

    Wie wäre es mit einer senderübergreifenden Mediathek als erstes Projekt? Die ist mehr als überfällig.

  2. Re: Senderübergreifende Mediathek

    Autor: Sharra 17.12.21 - 12:41

    Sind sie da nicht schon dran?
    Meines Wissens nach sollen die einzelnen Mediatheken zwar bestehen bleiben, aber zumindest intern verlinkt werden, so dass man die Sendung auswählt, egal in welcher Mediathek man sich gerade befindet, und man wird dann entsprechend umgeleitet.

  3. Re: Senderübergreifende Mediathek

    Autor: Puschie 17.12.21 - 13:05

    Glaub ich nicht - aktuell werden doch viele sendungen nach einigen monaten komplett gelöscht…
    Würde aber meinen gelesen zu haben, das die nen eigenen streaming dienst evaluieren - was ja quasi das gleiche wäre

  4. Gelöscht?

    Autor: Dumpfbacke 17.12.21 - 13:28

    Puschie schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Glaub ich nicht - aktuell werden doch viele sendungen nach einigen monaten
    > komplett gelöscht…
    > Würde aber meinen gelesen zu haben, das die nen eigenen streaming dienst
    > evaluieren - was ja quasi das gleiche wäre
    Meines Wissens nach werden die nicht gelöscht, sondern nicht mehr zur Verfügung gestellt. Hat was mit Senderechte und Lizenzen zu tun.

    Wer das uralte Spiel MadTV kennt, weiß, dass der Wert einer Sendung auch davon abhängt, wie oft es gesendet wird.

  5. Re: Gelöscht?

    Autor: Cybso 17.12.21 - 13:56

    Dumpfbacke schrieb:
    --------------------------------------------------------------------------------
    > Meines Wissens nach werden die nicht gelöscht, sondern nicht mehr zur
    > Verfügung gestellt. Hat was mit Senderechte und Lizenzen zu tun.
    >
    > Wer das uralte Spiel MadTV kennt, weiß, dass der Wert einer Sendung auch
    > davon abhängt, wie oft es gesendet wird.

    Weder noch, sondern mit dem Rundfunkstaatsvertrag und der Lobbyarbeit der Privatsender:

    https://de.wikipedia.org/wiki/Depublizieren

  6. Re: Gelöscht?

    Autor: Sharra 17.12.21 - 14:17

    Nein, 100% selbst produzierte Inhalte brauchen keine Lizenzen oder Rechte. Die liegen bereits alle von Natur aus beim Sender.
    RTL und Co haben nur geheult wie die Schlosshunde, weil sie panische Angst vor dem ÖR haben, den doch angeblich niemand schaut.

  1. Thema

Neues Thema


Um zu kommentieren, loggen Sie sich bitte ein oder registrieren Sie sich. Sie müssen ausserdem in Ihrem Account-Profil unter Forum einen Nutzernamen vergeben haben. Zum Login

Stellenmarkt
  1. Senior IT Consultant/IT-Projektleitung (m/w/d)
    Hays AG, Düsseldorf
  2. Wissenschaftlerin / Wissenschaftler als Data Architect (w/m/d)
    Bundesinstitut für Arzneimittel und Medizinprodukte (BfArM), Bonn
  3. CRM Project Manager (m/w/d) Schwerpunkt Salesforce
    LAMILUX Heinrich Strunz GmbH, Rehau (Raum Hof)
  4. Systemberater (w/m/d) ECM
    VRG MICOS GmbH, Oldenburg, deutschlandweit

Detailsuche


Golem pur
  • Golem.de ohne Werbung nutzen

Anzeige
Top-Angebote
  1. 699€
  2. (u. a. iPhone 13, LG OLED TV, Samsung Watch 4, AVM FritzBox)
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20 FE 5G 128 GB für 399€ statt 649€, LG OLED TV (2022) 55 Zoll + LG...
  4. 519€ (Bestpreis, UVP 699€)


Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de